Geschirr Thomas Sunny Day

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe das Geschirr Sunny Day von Thomas getestet und bin nicht zu frieden.

Ich suchte für mich und meine Familie ein Geschirr für jeden Tag. Da ich das farbige Geschirr vin Dibbern schon kannte und sehr schön fand, aber leider zu teuer, entschied  ich mich für die Serie Sunny Day von Thomas. Leider hielt meine Freude nicht alnge an, da sich herausstellte, daß die Teile sehr leicht abgplatzte Stellen bekommen. Auch der Henkel einer Tasse war nach dem ersten Gebrauch schon abgegangen. Einige TEile sind übrigens noch nach längerem Gebrauch (genau die gleiche Beanspruchung, wie die übrigen Stücke) völlig unversehrt.

Da ich das nicht in Ordnung fand, wendete ich mich an die Firma Rosenthal und versuchte die mangelhaften Gegenstände zu reklamieren. Seitens der Firma bekam ich nur den Hinweis, das Geschirr sei nicht dazu geeignet, um es in die Spülmaschine zu stellen, ich sei selbst daran Schuld, daß die Stellen abgeplatzt seien.

Nun habe ich beschlossen, doch das etwas teurere Geschirr von Dibbern zu kaufen, da ich weiß, daß dies auch nach längerem Gebrauch noch schön aussieht.

Viele Grüße

Jume!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden