Geschenkidee Ein ganz persönliches Geburtstagsbuch

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Das ganz persönliche Geburtstagsbuch


»Was schenke ich bloß zum Geburtstag?« Es gibt Menschen, denen die Antwort auf diese Frage leicht fällt. Völlig unverständlich für jene bedauernswerten Erdenbürger, die sich beim Wälzen dieses Präsent-Problems einer mittelschweren Panik­attacke nicht erwehren können.

Was für ein Glück – es hat sich ausgebibbert: Denn mit Wolfgang Rademachers »Geburts­tagsbuch« ist es endlich kein Problem mehr, etwas zu verschenken, das wirklich Freude macht – auch jenen Zeitgenossen, von denen man gemeinhin annimmt, dass sie schon alles haben.

Jedes »Geburtstagsbuch« wird für das Geburtstagskind persönlich geschrieben. Auf dem DIN-A4-Buchdeckel lächelt ihm oder ihr das eigene Konterfrei entgegen, verbunden mit den herzlichsten und persönlichen Glückwünschen zum aktuellen Wiegenfest. Wenn das kein schöner Einstand (oder Einband) ist ...

Und was gibt es innen zu entdecken? Kein Wunder, dass viele Beschenkte gleich freudig erregt die Seiten durchstöbern. Und nicht enttäuscht werden, denn los geht’s mit einem Namenszertifikat, das viel Interessantes über die Herkunft und Geschichte des betreffenden Vornamens zu berichten weiß.

Der Hauptteil des Buches öffnet sich nach wenigen Seiten für die individuell entwickelte Numerologie. Die wird extra für die- oder denjenigen aufgerollt, der oder dem dieses Buch zugedacht wird. Ausführlich wird die uralte Kunst der Lebenszahlen gewürdigt, ehe die oder der um ein Jahr älter Gewordene alles, aber auch wirklich alles über seine ganz persönlichen Schicksalszahlen erfährt.

Los geht es mit der Lebenserfahrungs-Zahl. Danach wird das  Seelenleben ausgeleuchtet, die Persönlichkeit und der Schicksalsweg, ehe die Zukunftszahl diesen prophetischen Reigen abschließt. So erweist sich das Geburts­tagsbuch als ziemlich verlässlicher Wahrsager, den man oder frau immer wieder gern zur Hand nimmt – und das weit über den eigentlichen Geburtstag hinaus.

Besser kann man seine Verbundenheit mit dem Beschenkten kaum ausdrücken. Fazit: Eines der persönlichsten Geschenke, die Geburtstagskinder von 9 bis 99 Jahren überhaupt bekommen können!




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden