Geschenk-Idee: Sammeltasse - die beliebtesten Sammeltassen-Serien

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschenk-Idee: Sammeltasse - die beliebtesten Sammeltassen-Serien

Sie haben einen Goldrand, sind bunt gemustert oder schlicht in einer Farbe gehalten. Doch eines haben alle Sammeltassen gemein: Sie sind aus Porzellan. Sammeltassen erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. Hier erfahren Sie alles über die beliebtesten Serien.

 

Sammeltassen von Plankenhammer sind nicht nur zum Anschauen da

Wer Tassen sammelt, steht immer wieder vor der Herausforderung, das begehrte Objekt zu finden und zu erwerben. Wenn Sie keine Zeit haben, jeden Flohmarkt in Ihrer Nähe zu besuchen, sollten Sie sich bei eBay umschauen. Hier finden Sie verschiedene Sammeltassen. Vom Dachbodenfund bis zur Auflösung einer kompletten Sammlung ist alles dabei. Einige beliebte Sammeltassen stammen von der Marke Plankenhammer. In Neustadt a.d. Waldnaab war die Porzellanfabrik Plankenhammer lange Zeit zu Hause. Das Unternehmen lockten die Rohstoffvorkommen des Oberpfälzer Waldes an. Porzellandosen, Untersetzer, Tassen und sogar vollständige Gedecke finden Sie von dieser Marke bei eBay. Neben Sammeltassen sind große, handbemalte Teller eine weitere Besonderheit.

 

Edle Sammeltassen aus einer der ältesten Porzellanmanufakturen Europas

Die Porzellanmanufaktur in Wallendorf ist eine der ältesten Europas, denn sie wurde bereits 1764 von Wolfgang Hamann gegründet – knapp 50 Jahre nach der Erfindung des Porzellans. Bis zum Jahre 1833 befand sich die Manufaktur in Familienbesitz. Kaffee-, Tee- und Schokoladenservices gehörten zu den Stammprodukten des Unternehmens. Ab dem Jahr 1785 stellte die Wallendorfer Porzellanmanufaktur auch Figuren her. Diese sind bei Sammlern genauso beliebt wie die Tassen. Das bekannteste Service der Firma ist das „Dresmer Teegood“, das vor allem in Ostfriesland weit verbreitet war. Das Porzellan mit der typischen blauen Bemalung haben zahlreiche Großeltern im Schrank. Die Sammelgedecke stehen aber auch bei jüngeren Generationen und Vintage-Liebhabern hoch im Kurs.

 

Sammeltassen von Lichte: Unter Konkurrenzdruck steigt die Qualität

Johann Heinrich Leder gründete 1822 Lichte Porzellan im gleichnamigen Ort Lichte. Er ließ sich nicht davon abschrecken, dass zur damaligen Zeit die Wallendorfer Porzellanmanufaktur in unmittelbarer Nähe existierte. Er behielt recht, denn beide Fabriken konnten sich voneinander absetzen und überleben. Aufgrund des ständigen Konkurrenzdruckes blieb keine Zeit zum Verweilen, sodass die Qualität der Produkte immer wieder verbessert wurde. Besonders die Lichte-Serien mit Golddekor werden von Sammlern geschätzt.

Natürlich können Sie bei eBay auch Porzellan von vielen weiteren Herstellern - wie beispielsweise Meissner Porzellan kaufen. Jetzt online bei eBay stöbern und das passende Porzellan finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden