Geräte für die Körperfettanalyse bei eBay kaufen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Geräte für die Körperfettanalyse bei eBay kaufen

Wenn der Frühling vor der Tür steht und die ersten Sonnenstrahlen wieder die wärmeren Tage ankündigen, dann erwachen auch wir wieder aus der „Winterpause“. Doch für viele von uns ist es mit einer Überraschung verbunden, denn nicht selten bemerkt man gerade zu dieser Zeit, dass der Winter seine Spuren in Form des Winterspecks hinterlassen hat. Um die Kilos effizient und rasch purzeln zu lassen, ist es sinnvoll, mit Hilfe von Körperfettanalysegeräten Bilanz zu ziehen. Auf diese Weise kann ein optimaler Trainingsplan erstellt und zudem eine ständige Erfolgskontrolle durchgeführt werden. Schließlich soll eine Gewichtsreduktion nicht lediglich auf die Reduzierung des Wasseranteils im Körper begründet sein.

Formen von Analysegeräten und ihre Funktionen

Geräte für die Körperfettanalyse gibt es in den verschiedensten Varianten. Von der klassischen Waage, die mittels Zusatzfunktionen auch das Körperfett messen kann, über mechanische oder digitale Körperfettzangen bis hin zu Analysegeräten, die mittels Hand- und Fußsensoren funktionieren. Nach der Eingabe einiger Grunddaten, wozu das Alter, das Geschlecht und die Körpergröße gehören, errechnet das Gerät den Anteil an Körperfett und Muskelmasse. Je nach Gerät können zudem zahlreiche Zusatzfunktionen wie zum Beispiel die Errechnung des Body-Mass-Index oder die Abweichung zu Normwerten genutzt werden.

Wie funktionieren elektronische Körperfettanalyse-Geräte?

Elektronische Analysegeräte zur Messung des Körperfetts haben in der Regel vier bis acht Elektroden, die direkten Kontakt zur Haut des Probanden haben müssen. Über diese Elektroden wird ein schwacher Wechselstrom durch den Körper gesendet, und mittels Messung des Widerstandes der einzelnen Frequenzen können schließlich Rückschlüsse über die Körperfettanteile gewonnen werden. Durch den unterschiedlichen Wassergehalt von Fett und Muskeln variiert der elektrische Widerstand des Gewebes und dadurch kann der Anteil des jeweiligen Gewebes im Körper errechnet werden. Diese Methode zur Ermittlung des Körperfettanteils nennt sich Bioelektrische Impedanzanalyse und macht sich die unterschiedlichen Leitfähigkeiten von Muskel- und Fettgewebe zunutze.
Je nach Art des Messgeräts kann auch die Genauigkeit der Messung unterschiedlich sein: Bei Körperfettwaagen und Handgeräten wird der elektrische Impuls lediglich im unteren oder oberen Körperbereich durch den Körper gesendet, sodass der jeweils vernachlässigte Teil statistisch eingerechnet werden muss. Bei Messgeräten, die sowohl Hand- als auch Fußelektroden nutzen, können den gesamten Körper mittels Messung des Stromwiderstandes analysieren.

Körperfettzangen sind einfach und unkompliziert zu handhaben

Die einfachste Form von Geräten zur Körperfettanalyse sind Körperfettzangen. Diese Zangen zur Messung des Körperfettanteils gibt es in einer rein mechanischen oder aber auch in einer digitalen Form. Das Grundprinzip zur Fettmessung ist bei beiden Varianten die gleiche, nämlich die Hautfaltenmessung. Dabei wird mittels der Zange die Dicke einer bestimmten Hautfalte des Körpers ermittelt und dann mit Hilfe einer Tabelle in einen Körperfettanteil umgerechnet. Anschließend können die Messwerte in Relation zu den Normwerten gestellt und verglichen werden. Die Faltenmessung kann dabei in verschiedenen Körperbereichen, wie am Bauch, an der Brust und am Oberschenkel, erfolgen. Die Messung mit einer ist sehr einfach durchführbar und die ermittelten Ergebnisse sind sehr zuverlässig.

Die Körperfettwaage zur professionellen Nutzung zuhause

Die Körperfettwaage ist eine Kombination einer normalen Personenwaage und eines Messgeräts zur Ermittlung des Körperfettanteils. Die Waage bietet demnach neben den Standardfunktionen einer Personenwaage mehrere Zusatzfunktionen, wie etwa die Anzeige des BMI oder die Anzeige der Normalwerte als Vergleich zu den eigenen Werten. Zu diesem Zweck sind in der Standfläche des Geräts vier Elektroden eingebaut, mit denen ein schwacher Wechselstromimpuls durch den menschlichen Körper gesendet wird, um die Anteile an Fett und Muskeln im Körper zu messen. Körperfettwaagen sind bei den Verbrauchern besonders beliebt, da sie als All-in-one-Gerät gleich mehrere Funktionen vereinen.

Das Körperfett mit Handgeräten und Kombinationsgeräten messen

Geräte, die rein auf die Messung von Körperfettanteilen spezialisiert sind, müssen nicht immer eine zusätzliche Funktion als Waage besitzen. Diese Messinstrumente gibt es zum Beispiel in Form von Handgeräten, die mittels Elektroden in den Griffflächen einen Kontakt zu den Handinnenflächen herstellen, und so eine Analyse durchführen können. Diese Geräte sind sehr handlich und so für einen flexiblen Einsatz, besonders auch für unterwegs, nutzbar. Die Messung ist einfach und schnell durchführbar.

Professionelle Körperfett-Messgeräte bestehen aus zwei Teilen und verfügen sowohl über ein Hand- als auch ein Fußmessgerät. Für eine Messung steht der Proband barfuß auf dem Gerät und hält zusätzliche ein Handgerät in den Händen, womit er mit acht Elektroden über die Handflächen und Fußsohlen verbunden ist. Auf diese Weise werden die elektrischen Impulse durch die Beine und durch die Hände geleitet, sodass sowohl der untere als auch der obere Körperbereich genau analysiert werden kann. Dadurch ist es möglich eine Gesamtkörperanalyse durchzuführen, deren Ergebnisse nicht nur um einiges genauer, sondern auch viel zuverlässiger sind.

Wozu soll man seinen Körperfettanteil regelmäßig messen?

Es macht durchaus Sinn seinen Körper in regelmäßigen Abständen zu analysieren, um dadurch unvorhergesehene Veränderungen so schnell als möglich zu registrieren und dann auch gegensteuern zu können. Besonders bei einer gewünschten Gewichtsreduktion sollte auf eine Messung des Körperfettanteils in gleichmäßigen Abständen nicht verzichtet werden, denn dadurch lassen sich die Fortschritte dokumentieren und analysieren. Nur durch die Veränderung der Fett- und Muskelgewebeanteile lässt sich ein erfolgreiches Körpertraining sicherstellen und eine Gewichtsreduktion durch einen reinen Wasserverlust ausschließen. Mittels Körperfettwaage lässt sich ermitteln, ob und wie viel Körperfett abgebaut werden konnte.

Tipps zur Körperfettmessung und was es zu beachten gilt

Bei einer regelmäßigen Durchführung der Körperfettanalyse gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, damit die Messdaten so genau und zuverlässig wie möglich sind. Zum einen sollte man die Messung immer zum gleichen Tageszeitpunkt und unter den gleichen Bedingungen durchführen. Der ideale Zeitpunkt ist am Morgen nach der Morgentoilette. Zum anderen sollte man Feuchtigkeit vermeiden, sowohl eine hohe Raumfeuchtigkeit als auch Schweiß auf der Haut. Also die Analyse nicht direkt nach dem Duschen im Badezimmer oder direkt nach einer körperlichen Anstrengung durchführen. Wichtig ist außerdem eine gute Versorgung des körperlichen Wasserhaushalts, deshalb vor einer Messung immer ein Glas Wasser trinken. Somit ist gewährleistet, dass Sie nicht in einem dehydrierten Zustand Ihren Körperfettanteil eruieren. Das Gerät, das Sie für die Messung nutzen, sollte zudem von einer entsprechenden Qualität sein, damit die Ergebnisse möglichst genau und zuverlässig sind.

Regeln zur Messung des Körperfettanteils im Überblick:

Zeitpunkt
 

am Morgen, nach dem Toilettengang
 

Regelmäßigkeit
 

einmal pro Tag bis einmal pro Woche
 

Feuchtigkeit
 

die Haut und die Umgebungsluft sollte nicht feucht sein
 

Wasser
 

vor der Messung ein Glas Wasser trinken
 

Messgerät
 

auf Qualität und Zuverlässigkeit achten
 

Geräte für die Körperfettanalyse bei eBay kaufen

eBay bietet ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Modellen zur Analyse des Körperfettanteils. Egal ob Waagen, Körperfettzangen oder Komplettgeräte, bei eBay werden Sie in jeder Hinsicht das richtige Gerät für Sie finden. Dabei stehen Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, modernen Designs und Geräte mit allerlei Zusatzfunktionen zur Verfügung.

Fazit

Das Angebot an Geräten für die Körperfettanalyse ist sehr groß. Je nach Bedürfnis und Einsatzgebiet sollte das richtige Modell gewählt werden. Bei der Auswahl des passenden Produktes spielen in erster Linie die einzelnen Funktionen sowie die genaue Funktionsweise des Gerätes eine entscheidende Rolle. Schließlich sollen die Ergebnisse der Körperfettanalyse genaue und zuverlässige Messdaten liefern, sodass Sie sich auf die Messungen verlassen und Ihren individuellen Trainingsplan darauf aufbauend erstellen können. Die gemachten Fortschritte können dann mittels Körperfettanalyse bestätigt werden und Sie zu weiteren Höchstleistungen motivieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber