Genius Gemüse / Zwiebelschneider

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe mir den Gemüseschneider auf der Messe "Dortmunder Herbst" gekauft.

Nach der 1.ten Test zu Hause, dachte ich erst auch, dass das Gerät nichts taugt. Nachdem ich mir dann die Beschreibung nochmals durch gelesen hatte und den Gemüseschneider nun richtig handhabe,kann ich nur positives Featback geben. Selbst meine 16jährige Tochter (absoluter Salatfan) macht sich so eben zwischendurch  kurz einen Salat fertig. In ca. 2 - 3 min.Was man allerdings beachten sollte, beim Runterdrücken des Geräts, muss man gleichzeitig drücken, und zwar auch auf den Auffangbehälter und mit der anderen Hand den Hebel ganz außen, dann geht es ganz einfach. Und wenn mann Tomaten schneidet, läuft ein bißchen Saft aus, aber nicht mehr wie beim Schneiden mit dem Messer. Zwiebeln würfeln geht genial, die Zwiebel vierteln und quer reinlegen, runterdrücken - fertig.

Auch die Reinigung finde ich nicht problematisch, entwerder unter fließendem Wasser oder ganz easy in der Spülmaschine. Natürlich vorher auseinander nehmen.

Wir finden das Gerät so gut, dass ich noch einen zweiten mit etwas größeren Abständen (Schneidegitter) kaufen werde.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber