Gelogene Titelzeilen mit unzutreffenden Markennamen

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorab: Ich suche seit Monaten mehrere Fototaschen von Casio und Olympus ("VON", nicht "FÜR"), deren Bezeichnungen ich ganz genau kenne und deren Größen für fast alle meine Fotoapparate passen. Es sollte also mit Hilfe der Suchfunktion eigentlich kein großes Problem sein, passende Angebote zu finden und zu kaufen. IST ES ABER DOCH!

Es gibt da 3 Gruppen von Verkäufern:

1.) Sehr wenige Angebote in den Fototaschen-Gruppen werden in der Titelzeile korrekt bezeichnet. Diese Angebote stammen meist von privaten Verkäufern oder seriösen Händlern. Diese Angebote kann ich anklicken, durchlesen, in die Beobachtungsliste aufnehmen oder ein Gebot abgeben. Da ich schon aus der Titelzeile ersehen kann, worum es geht, kann ich mich entsprechend verhalten. Genau so soll es sein!

Leider weiß ein privater Verkäufer in der Regel die exakte Herstellerbezeichnung einer Tasche (wie "Casio Exilim EXZE" oder ähnlich kryptische Schöpfungen) nicht mehr, wenn er die Verpackung erst einmal entsorgt hat. Steht nämlich nicht auf der Ware. Damit wird die Bezeichnung weniger eindeutig und die Suche danach schwieriger. Aber mit einer ehrlichen Bezeichnung im Titel ist das ok.

2.) Sehr viele Angebote werben mit unzutreffenden Markennamen in Form von Verwendungshinweisen oder Größenangaben. Korrekt wäre z.B. eine Bezeichnung wie "Tamrac Fototasche für Casio Exilim XXX" (oder "Hama" oder "Bilora" oder was auch immer). Das ist in Ordnung, aber selten. Ich bin aber auch schon zufrieden, wenn da steht "Tasche FÜR Casio XXX" oder ähnlich. Oft wird das "für" auch nur mit "f." abgekürzt. Das sinnlose Anklicken dieser Angebote kann ich mir immerhin ersparen, indem ich in der Suchzeile ein Minus voranstelle, also "-für -f" eingebe und somit ausschließe. Damit bleibe ich vom sinnfreien Klicken durch Angebote, die ich gar nicht sehen will, verschont. Das ist mir recht, denn mir bleibt so immerhin die Chance, diese Auktionen nicht erst lesen zu müssen.

3.) Die überaus häufigen üblen und unseriösen Angebote mit Bezeichnungen, die ausschließlich mit Markennamen werben, obwohl etwas ganz anderes angeboten wird, sind die wirklich ärgerlichen!
Da steht dann z.B.
     "Casio Exilim Tasche Leder",
     "Ledertasche Casio Exilim",
     "Tasche Leder Casio Exilim",
     "Leder-Tasche Casio",
     "Tasche Kameratasche Casio Exilim"
oder ähnlich fantasievolles - meist gefolgt von diversen Kameranummern. Ein verräterisches Foto spart man sich dabei. Erst nach dem Klick auf das Angebot ist dann zu sehen, dass eben KEIN Artikel von Casio (hier als Beispiel) angeboten wird, sondern von Hama, Bilora oder irgendwelchen namenlosen chinesischen Herstellern. Solche Fototaschen finde ich aber in fast jedem Laden und auf jedem Wühltisch sogar preiswerter als in diesen Auktionen oder Sofortkauf-Angeboten und könnte dort noch die meist deftigen zusätzlichen Versandkosten sparen. Diese oft dutzendweise gleichlautenden Angebote mit gelogenen Überschriften stehlen mir meine Zeit und stammen regelmäßig von gewerblichen Händlern, Ebay-Shops oder gar Powersellern. Diese Angebote sind lästig, nervtötend, unseriös und in meinen Augen scharf an der Grenze zum Betrug. Und sie überschwemmen die Suchergebnis-Listen geradezu maßlos!

Obwohl die gelogenen Titelzeilen eindeutig gegen Ebay-Richtlinien verstoßen, interessiert sich Ebay anscheinend nicht sonderlich dafür. Ebay schreibt wörtlich in den Richtlinien: "Artikelbezeichnungen oder -beschreibungen dürfen keine unzutreffenden Markennamen oder Suchbegriffe enthalten. Die Verwendung von unzutreffenden Markennamen oder Suchbegriffen wird als Suchbegriff-Spamming bezeichnet. Angebote dürfen nicht mit irreführenden Bezeichnungen eingestellt werden, die den angebotenen Artikel nicht korrekt beschreiben." Trotzdem ändert sich da gar nichts.

Das Problem für seriöse Verkäufer ist dabei, dass ihre korrekt formulierten Angebote in der Flut der anderen untergehen und so gar nicht gefunden werden. Wenn ich als potentieller Käufer hundert Angebote durchgesehen habe, die dem Markennamen im Titel (und mit dem von mir gesuchten Artikel) nichts zu tun hatten, dann verliere ich schlicht die Lust, weiterzumachen. Ich habe schon versucht, die Namen der betreffenden Händler (es sind immer dieselben) mit einem vorangestellten "-" in der Suche auszuschließen - aber das klappt leider überhaupt nicht! Der seriöse Verkäufer verkauft deshalb also nichts oder erzielt keinen angemessenen Preis und der Kaufinteressent findet nicht das, was er sucht, und verliert die Lust. Selbst wenn ein Verkäufer das Wort "Original" in die Artikelbezeichnung einfügt, wird seine Auktion noch von der übermächtigen Zahl der Fake-Angebote erschlagen.

Und bei Ebay wundert man sich, warum immer weniger private Käufer oder Verkäufer auf den Seiten unterwegs sind. Irgendwann können sich dann die Powerseller und Ebay-Shops gegenseitig ihren Plunder verticken.

Mein Rat an alle, die von solchem Gebaren wie diesen gelogenen Titelzeilen ähnlich genervt sind, wie ich:
Kauft prinzipiell niemals bei Händlern, die in der Überschrift Markenware ankündigen und dabei ganz andere Sachen verkaufen wollen (und in den Rubriken Fototaschen sind das gefühlte 99 %). Verstöße gegen die Richtlinien können übrigens auch bei Ebay gemeldet werden, aber das heißt nicht, dass die betreffenden Auktionen beendet werden. Die unseriösen Anpreisungen mit unzutreffenden Markennamen wird es erst dann nicht mehr geben, wenn es sich nicht mehr lohnt.

Es gibt auch seriöse Angebote - aber sie sind in der Masse der anderen oft verdammt schwer zu finden!

Der Markenname CASIO dient in diesem Beitrag nur als Beispiel aus meiner ganz persönlichen Erfahrung. Mit FUJI, OLYMPUS, CANON und anderen Marken ist es genau das gleiche Übel.

Dabei sind die meisten Fototaschen von BILORA, HAMA oder ähnlich manchmal auch ganz in Ordnung, aber dann kann man sie gefälligst auch unter dem eigenen Namen anbieten! Das sind eben NICHT die Artikel, die ich aktuell suche - und deshalb will ich auch nicht in die Irre geführt werden, wenn ich ich etwas anderes kaufen will!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden