Gelddurchlauf - Reaktor - 404 EBAY

Aufrufe 35 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

(Fortsetzung des PayPal Pseudoversicherungs Themas siehe meine anderen ratgeber )


B):::::::zum Thema Ebay ::::::::::::::::::::::::
Übrigens als ich eine Beschwerdeformular abschicken wollte kam eine Fehlerseite vom Server zurück,
immer und immer wieder - egal welcher Browser, Betriebssytem, Einstellungen (Ich habe alles versucht)!!!
Das scheint ja bei Ebay (und PayPal was ja zu Ebay gehört) zur dreisten Gewohnheit zu werden den
User in die irre zu leiten, den wenn man unbequem wird (man hat ein Problem was nicht gerade im interesse
von PayPay/Ebay liegt) dann wird einem eine Fehlerseite angezeigt,
und behauptet es würde am eigenen PC liegen!
Das es nicht am eigenen PC liegt, haben meine Bekannten und Ich eine kleine Testserie gemacht :
Darunter waren verschiedene Betriebsysteme:
(Win98SE,Win2000Pro,WinXP,SuseLinux8.2,SuseLinux9.3,RedHat7.0)
..verschiedene Browser:
(Internet Explorer 6 ,Firefox 1.0,Firefox 1.3, Konqueror 3.1.1,Konqueror 3.3,Ephany)
...verschiedene Einstellungen:
(Java an/aus, Javascript an/aus, Cache gelöscht, System KOMPLETT NEUINSTALLIERT ! )
...verschiedene Bekannte/Verwannte (verschiede Teile in Deutschland):
(Mutter,Bruder,Tante,Bekannte(3 verschiedene Studenten),Kumpel)
Die folgenden Fehler wurde mit varierender häufigkeit aber sicher bei Ebay festgestell:
(sicher ein Fehler von Ebay, denn Siehe oben!)
Es ging um folgende "Fehler" des Ebay-Systems
(Ich meine die Server,die Plattform,die Internetseite)

----- 1.-----
"Angebot ist beendet" wurde beim bieten angezeigt obwohl noch Zeit war (durchschnittlich 5-20 Sekunden).
Dies wurde bewiesen als Ich eine StopUhr mit Sekunden Anzeige an die Ebayzeit synchronisiert habe.
Die Stopuhr wurde jedesmal neu eingestellt im Countdownmodus.
Die maximale Toleranz die entstanden sein könnte war 1,0-1,5 Sekunden.
Dieser Fehler ist sehr oft aufgetreten und immer erst in der letzten Minute!
Ich vermute Ebay hat was gegen Sniper.(Aufgetreten ca September-Dezember 2005)
Also Fazit es ist so das Ebay eine Fehlerseite ausgibt obwohl noch Zeit ist.

----- 2.-----
"geben einen höheres Gebot ein" wurde beim bieten angezeigt obwohl man bereits Höhstbietender war /wurde
nach der Auktion festgestellt).Man war Höhstbietender und sollte aber trozdem noch mehr eintippen.
Dies wurde festgestellt, nachdem die Auktion vorbei war, denn man muss ja nur mehr eintippen
wenn man nicht mehr Höhstbitender ist, und wenn man nicht höhstbietender ist hat man die Ware
aber auch nicht gekauft.
Wie hatten aber im nachhinein festgestellt das wir schon Höhstbietender waren und die Ware gekauft hatten.
(nur ein Gebot wurde von uns abgegeben, wir wurden nicht überboten)
Dieser Fehler ist sehr oft aufgetreten und immer erst in der letzten Minute!
Ich vermute Ebay hat was gegen Sniper.(Aufgetreten ca Sepptember-Dezember 2005)

----- 3. -----
Daraufhin habe Ich/wir uns an den Ebay Kundenservice per mail gewandt.
Die schickten uns erstmal nur standart Texte wie "...löschen sie ihren Browsercache" oder
schieben es auf windows "...installieren Sie das neuste Update" (von Linux haben die Null Ahnung,
und wenn man sagt man benutzt auch Linux sagen die gleich es liegt daran - echt lächerlich ;-)
Gesagt getan, Cache gelöscht, einstellungen verändert, Updates installiert, System Neuinstalliert.
Obwohl es lächerlich ist soviel Auffwand für ein (mehrere) Problem zu betreiben haben wir jeder für
sich es getan um dann festzustellen das es an Ebay liegt.
Mann kann ja nur beweisen das der Fehler nicht an einem Selbst liegt wenn man alles ausprobiert
hat auch wenn man schon vorher weiß das es nicht daran liegt.
Tja, was war? Immer noch solche Fehlerseiten/Bugs im Ebay-System!
Daraufhin noch mal dem "Kundenservice" geschrieben, mit dem dringenden Hinweiß KEINE
Standartmail als antwort zu verschicken, denn Ich habe ja schon alles ausprobiert es liegt an Ebay.
Wie sehr sich Ebay für die interessen der Käufer interessiert, bemerkt man bei solchen mails
sehr schnell - und zwar gar nicht!

Es wurde schon wieder der gleiche Text als Antwort versendet.
Gut das kann Ich auch! Ich schickte meine mail unverändert nochmal.
Jetzt wurde einfach behauptet Sie verstehen nicht ganz das Problem Ich solle es näher beschreiben.
Häh?? Erst Tipps zur Fehlerbehebung geben und dann nicht verstehen worum es geht?!
Nach der 5 mail hab Ich dann gemerkt das ist zwecklos die Verstecken sich hinter einem
Automatischem Mail-System was mittels Texterkennung und 386er-Logik versucht einen hinzuhalten ;-)
Es gibt eine erstaunliche Ausnahme wie man ernorm schnelle Antworten bekommt
und zwar zum Them EbayGebührenUmgehung, da reagiert ebay ziemlich schnell - typisch.
Also der support ist genau soviel wert wie die PseudoVersicherung von PayPal - garnichts!

----- 4. -----
Kontakt mit Ebaymitgliedern mit denen man "nichts/noch nichts" zu tun hatte eine mail schreiben gibt es
aktuell
2 Arten von Fehlern.
Erster Fehler, die Nachricht die man versenden will wird nur an einen Selbst verschickt und NICHT an das
gewünschte Ebay-Mitglied! dies wurde mehrfach überprüft, denn im "Mein eBay - Meine Nachrichten -
Gesendet" war die Mail nicht vorhanden so wie es sein sollte und sonst auch ist.
Erst nachdem man das ganze ein zweites mal versucht wird die mail wirklich verschickt.
(Bemerkt Mai 2006)
Zweiter Fehler, Mann versucht einem Mitglied eine Nachricht zu senden und bleibt bei der Sicherheitsabfrage
hängen.Bei der Sicherheitsabfrage muss man von einem Bild einen 6-stelligen Zahlencode ablesen
und in ein feld eintippen und bestätigen erst dann würde die Nachricht verschickt werden.
Ich hatte den Code richtig eingegeben und es kam aber ein neuer Code so als ob man einen Falschen
eingegeben hatte.
Ich habe 10(!) mal den jeweils richtigen Code eingetippt dann hab Ich aufgegeben.
Was soll das? Dass kann nur absicht sein, denn eBay will ja nicht das man fremden eBayern
mit denen man nichts zu tun hat ne Nachricht schickt.
da Sie das nicht offiziel verbieten gibt es eben so ein Bug , ist ja unauffälliger :-)

----- 5. ------
Aktuell Juni 2006: Mann sucht nach einem Artikel, oh da haben wir einen noch 9 minuten, 1 Gebot,
1 Euro - Klick! - Na Nu, 76,51 euro 16 Gebote und das in 2 Sekunden ??
So und ähnlich ist es mir und meinen Bekannten aufgefallen bei vielen Artikeln.
Dieser Fehler ist doch ganz nützlich für eBay oder?
Um Käufer anzulocken, wenn der Preissprung nicht ganz so auffällig wäre würde es bestimmt
weniger/keinem auffallen, tja da haben die Ebay BugProgrammierer etwas übertrieben würde Ich sagen :-)

----- 6. -----
Es gibt noch viel mehr Fehler doch langsam wird der Text zu lang.... :-)
Ebay hat inzwischen soviele Fehler das man denkt Ebay wird von Microsoft gewartet und Programmiert!!
(Mal ehrlich, selbst wenn man optimist ist so viele Fehler können nicht durch Technik oder Mensch verursacht
werden - vorallem nicht weil die Fehler immer ganz "zufällig" nie dem Interesse/AGB wiedersprechen sondern
sogar nutzen wenn man mal nachdenkt!!! , frage: wieso treten die Fehler nie beim Kaufen/Bezahlen auf?
- Richtig das wäre gegen die eBay Grundsätze ;-)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden