Gefahr für angetrunkene Pappnasen

Aufrufe 33 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es dauert nicht mehr lange und die Faschingszeit beginnt,Kostüm anziehen und rein ins Vergnügen.Das eine oder andere alkoholische Getränk wird dabei bestimmt nicht zu kurz kommen.Solange sich Feen,Räuber und Könige dannach zu Fuß auf den Heimweg machen,riskieren sie am nächsten Tag höchstens einen Kater.Meinen sie dagegen noch das eigene Auto benutzen zu müssen,kann es teuer werden.Seit dem 1.Februar 2009 gilt der neue Bußgeldkatalog.Bei Alkohol am Steuer verdoppelt sich die Strafe.Außerdem ist der Versicherungsschutz schnell in Gefahr.Ist bei einem Unfall Alkohol im Spiel,muß die Kaskoversicherung wegen grober Fahrlässigkeit den Schaden am eigenen Fahrzeug nicht bezahlen.Ab 1,1 Promille gilt man laut Gesetz als absolut fahruntüchtig.Also,bevor es zur Feier geht,schon Gedanken über den möglichen Heimweg machen.
Schlagwörter:

Faschingszeit

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden