Gefälschte Louis Vuitton Tasche gekauft, was nun???

Aufrufe 55 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gefälschte Louis Vuitton Tasche gekauft, was nun???

 

Mir selber ist es leider auch schon  passiert, dass ich eine gefälschte LV Tasche bei eBay erworben habe. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen. Der Verkäufer hatte über 50 Punkte, hatte schon LV Produkte verkauft und wurde positiv dafür bewertet, die Fotos sahen gut aus under Text war plausibel.
 
Die letzte Tasche, die ankam sah perfekt aus, war sauber verarbeitet und hatte eine gute LV Prägung, wenn da nicht der komische Geruch gewesen wäre.

Nach meinem Gang zur LV Boutique hatte ich die Gewissheit, eine Fälschung bekommen zu haben.
 
Was steht mir zu? (keine Rechtsberatung)
 
Wenn der Verkäufer den Artikel nicht anstandslos zurück nimmt, können härtere Geschütze aufgefahren werden. Wer Fälschungen verkauft, verstößt gegen das Markengesetz und muß mit empfindlichen Strafen rechnen. Dies gilt völlig unabhängig davon, ob er als Privatperson unter Ausschluß aller Gewährleistungen
verkauft, dies ist grundsätzlich verboten.

Als Käufer steht mir das zu, was ich erworben habe. Der Verkäufer muß dafür uneingeschränkt gerade stehen.
 
Ich selber habe so einen Fall gerade erlebt und habe mittlerweile die original Tasche (in einer LV Boutique von mir gekauft), die der Verkäufer zahlen mußte, bzw. die Differenz zu dem von mir schon gezahlten Betrag. Der Weg zum Anwalt ist leider oft unvermeidlich, wenn die Verkäufer absolut uneinsichtig sich teilweise noch im Recht sehen.

viel Glück, Kai!!!!
 
 
Dies ist ausdrücklich keine Rechtsberatung.
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden