Gefälschte Gold,- und Silbermünzen und Silberbarren

Aufrufe 137 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Seit einiger Zeit werden bei ebay verstärkt Goldmünzen angeboten, die keine sind. Es handelt sich vor allem um Krügerand, aber auch Maple Leaf , Libertad und Panda. Wenn es von seriösen Händlern angeboten wird, steht neben dem Foto  Copy (Kopie,  NP)  und ein Foto der Vorder,- und Rückseite. Nur auf dem Foto mit dem Kopf von Ohm (Paul)Krüger steht Copy, unseriöse Anbieter stellen auch nur ein Foto von der Rückseite ein - Springbock) Beim seriösen Händlerangebot ist der Hinweis auf die Vergoldung und daß es keine echte Goldmünze ist deutlich zu sehen. Oft Sofort-Kaufpreis zwischen 20,00 € und 49,00 € woran auch der Laie erkennt, daß es kein echter Krügerrand mit 1 Unze Feingold sein kann. (Preis über 1.300 Euro) . Die Münze steht auch nicht unter Sparte Goldmünzen. Private Anbieter, von denen es eine zunehmende Anzahl von schwarzen Schafen gibt,. schreiben irgenwo ganz klein Golduaflage oder copy oder NP, was irreführend ist, da es von alten Goldmünzen auch Nachpräungen in Gold gibt, die als Bullionmünzen gehandelt werden.
Der eche Krügerrand hat einen ca 8%-igen Anteil an Kupfer und hat daher eine rötliche Farbe! (sieht man am Foto nicht so gut!) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 Der echte Krügerrand hat einen Durchmesser von 31 mm und ein Gewicht von rund 34 Gramm. Der unechte Krügerrand ( Messing vergoldet) ist meist in PP hat ein Gewicht von 31 Gramm und einen Durchmesser von 40 mm. Allein an den Angaben zum Durchmesser und Gewicht kann man somit -  wenn man es weiß  (und die Verkäuferangaben stimmen) -  den echten vom unechten unterscheiden! In PP ist der echte sehr selten und teuer! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
                  e c h t                                      f a l s ch                                   falsch/ echt (unten)

Ein solches Angebot sieht so aus: zuerst Geschichte der Krügerrandmünze, dann  Ich biete eine Krügerrand Goldmünze Prägejahr 2010 in Stempelglanz. Leider kenne ich mich mit dieser Materie überhaupt nicht aus und habe deshalb auch keine richtige Verwendung für sie. Ich gebe keine Garantie oder übernehme jegliche Haftung oder Gewährleistung für diesen Artikel, da ich mich wie schon erwähnt leider überhaupt nicht auskenne auf dem Gebiet der Goldmünzen und Edelmetalle. Die Münze ist neu, in einem Top Zustand, hat keinerlei Kratzer und wird in einer Münzkapsel verschickt Die Prägequalität läßt nichts offen Gewicht  1 Unze ( ca 31 Gramm)  !!!!! Rand geriffelt, Prägejahr 2010 Motiv Rückseite Springbock Motiv Vorderseite Paul Krüger reblica NPpp in Stempelglanz. Münze wird in Kapsel geliefert . Gold Auflage. Die letzten beiden Worte (mit ABSICHT !) klein geschrieben.. 
Bei Silbermünzen werden solche angeboten, die aus Neusilber (= kein silber !!) sind und dann steht.999 Silber 500 mills oder ähnliches. Das ist dann eine 0,5 mm diche Schicht aus Silber auf einem Kern aus unedlem Metall, es handelt sich dabei um relativ wertlose Medaillien, worauf nicht  immer deutlich hingewiesen wird. Insbesondere 5 OZ Panda ( Preis über 350,00 €, die älteren Jahrgänge ein Vielfaches davon) wird neuerlich als wertlose Nachprägung angeboten. Steht dies in der Sparte Silbermünzen, wäre es zumindest falsch.. Auch Silberbarren die keine sind werden angeboten mit 1 Unze Silber in der Überschrift und dann steht irgendwo 500 mills oder 1000 mills  Silber im kleingedruckten.
Ein Beispiel: 1 Unze Silberbarren  angeboten wird ein limitierter Silberbarren Maple Leaf, technische Information Auflage weltweit 5000 Stück. Material: 100 Mills.999 Feinsilber ( gestempelt-versilbert) Motiv Rückseite Ahornblatt/ Gewicht Herkunft  Kanada. Erhaltung: Polierte Platte. Ein stgreng limitiertes Sammlerstück aus Kanada.  .
Bei Silber gibt es nebst den Angaben in Mills .auch die in Grain. Grain ist ( Wikipedia) die kleinste klassische englische Masse-einheit , das übliche Pfund zählt 7000 Grains, 1 englisches Grain = 64,79891 Milligramm, 1 Gramm = 15,423 englische Grain d.h. ein Grain ist ca 1/15 Gramm , kein GRAMM! Wer meint, gramm zu kaufen,. liegt hier   falsch. Es werden aber auch 1 Gramm Silberbarren verkauft ( Wozu ???)
Hier wird zwar  durch den Hinweis gestempelt versilbert  darauf hingewiesen, daß es kein Silber ist, aber die Überschirft 1 Unze Silberbarren und limitierter Silberbarren erweckt beim Käufer  die falsche Vorstellung es sei echtes Silber. Was für ein Material es ist ( Kupfer) steht natürlich NICHT!  Bei privaten Angeboten ist der Hinwies meist verschleiert oder fehlt teils ganz!!! Auch Tibetsilber ist kein Silber, sondern eine Legierung mit einem      Sil beranteil von etwa 25%, daraus wurden früher oft Figuren gegossen..
Als Neuheit werden Münzen mit der Bezeichnung Lunar Drache angeboten, die am 1.9.2011 erschienen und über 70,00 € kosten, es handelt sich um Medaillen aus dem Jahr 2000 und derr Materialwert ist gleich Null, da aus unedlem Metall und nicht einmal versilbert.
Man sollte Angebote     i m m e r     s e h r   g e n a u   l e s e n  und    besonders auf  das  K l e i n g e d r u c k t e     a c h t e n!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Verkauft ein gewerblicher Händler so etwas, dann hat der Käufer ein gesetzliches 14-tägiges Rückgaberecht. Beim privaten Verkäufer wird es schwieriger. Hier ist die Grenze zum Betrug oder gar gewerbsmäßigen Betrug schwierig zu ziehen. Nach bürgerlichem Recht liegt zumindest ein Dissens vor, keine Einigung über Ware und Preis und somit Irrtumsanfechtung möglich. Merkt man die Täuschung bevor man bezahlt hat, einfach nicht bezahlen und negativ bewerten. Das sollte man auf jeden Fall!!. Es wurden wertlose Nachprägungen von Krügerrand in den letzten Monaten um 600,00 € und 960,00 € verkauft, die Verkäufer schreiben (das soll naiv wirken) ich kenne mich mit Edelmetall  nicht aus , habe es von der Großmutter geerbt, schließe jegliche Haftung aus etc. Der seriöse Verkäufer garantiert zumindest die Echtheit der Goldmünze. Ein besonders schwarzes Schaf, das sich nicht auskennt, kauft bei Händlern diese Münzen um 3-10,00 € um diese dann  um einige hundert zu verkaufen, leider kann ich hier keine Namen nennen (Datenschutz). Das wäre schon gewerbsmäßiger Betrug!
Der Edelmetallboom, der seit 2 Jahren anhält, verleitet leider immer öfter Leute dazu, unüberlegt zu kaufen bevor ein Angebot geprüft wird.. Man kann auch Fragen an den Käufer stellen, wenn dieser  nicht  antwortett oderdie Frage und Antwort NICHT veröffentlicht weiß man womit man es zu tun hat.  Nach  germanischem Recht hieß es: Augen auf, Kauf ist Kauf, ähnliches gilt leider heute auch wieder. Gier ist ein schlechter Ratgeber, wer meint, bei ebay ein Schnäppchen um einen Bruchteil des Wertes machen zu können riskiert Lehrgeld zu bezahlen und sein Geld zu verlieren. Man sollte sich besser auskennen als der Verkäufer, sonst wird aus dem vermeintlichen Schnäppchen ein Reinfall.  Besser kein Geschäft ( Kauf) als ein schlechtes!  Für kurze Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung, aber nicht für Rechtsauskünfte, da sollten Sie zu einem Anwalt gehen.  Ich hoffe, der Ratgeber bewahrt einige ebayer davor, Lehrgeld zu bezahlen. und danke im Voraus für eine positive Bewertung.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden