Gebrauchten Reitsattel kaufen mit Hilfe vom Profi

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Gebrauchten Reitsattel kaufen: Chance oder Risiko? Foto: Thinstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Gebrauchten Reitsattel kaufen: Chance oder Risiko? Foto: Thinstock

Endlich hast Du Dein Traumpferd gefunden. Gerade hat es seine Box oder seinen Offenstallplatz bezogen. Meist kommt es mit Halfter und Strick, manchmal noch mit Decke. Doch zum großen Reit-Spaß fehlt noch eins: Der Sattel! Dabei kommt es weniger darauf an, ob der Sattel mit hübschen Verzierungen besticht, sondern vielmehr, ob er passt. Und zwar nicht nur dem Pferd, sondern auch dem Reiter. 
Wer seinen Sattel neu kauft, kann bei manchen Modellen die Größe der Pauschen bestimmen (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Wer seinen Sattel neu kauft, kann bei manchen Modellen die Größe der Pauschen bestimmen (© Susanne Feiler)

Probieren geht über studieren

Am schnellsten kommst Du zu einem neuen Sattel, wenn Du mit einem Sattler einen Termin ausmachst, mehrere Sättel probierst und schließlich einen davon kaufst. Allerdings ist das meist nicht gerade günstig, denn neue Markensättel haben ihren Preis. Das kann sich nicht jeder leisten. 

Traumsattel gefunden - aber passt er meinem Pferd? (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Traumsattel gefunden - aber passt er meinem Pferd? (© Susanne Feiler)

Traumsattel bei eBay kaufen?

Die Alternative: hier bei eBay nach dem ersehnten Stück schauen. Die Auswahl ist sehr groß und die Chance, dass genau Dein Traumsattel angeboten wird, ebenso. Die Preise variieren nach Modell, Alter und Zustand, darum solltest Du Dich vorher gut informieren. Nicht nur preislich gibt es große Unterschiede, sondern auch bei der Form des Sattelbaums und den Weitenangaben der Sattelkammer. Beides ist je nach Hersteller unterschiedlich. Darum passt nicht auf jeden Pferderücken jedes Sattelmodell. Am besten wäre hier fachliche Hilfe, doch gibt es die?
Petra Paris an einem Sattelverstellgerät (© Petra Paris)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Petra Paris an einem Sattelverstellgerät (© Petra Paris)

Kauf besser mit Beratung

Noch vor einigen Jahren waren viele Sattler sehr schlecht auf Online-Käufer zu sprechen. Mittlerweile hat sich diese Einstellung geändert: Viele von ihnen akzeptieren, dass Pferdebesitzer einen guten Gebrauchtsattel suchen. Sie bieten diesen Kunden ihr umfassendes Know-How gegen eine Beratungsgebühr an. So erfährst Du, ob Dein Traum-Sattel für Dein Pferd geeignet ist.
Drei, zwei, eins: Deins? Glückwunsch!  Aber bevor Du Dich in Deinen neuen Sattel schwingst, solltest Du ihn unbedingt an Dein Pferd anpassen lassen. Wir haben die Sattelspezialistin im Reitsport Lübars Petra Paris bei einer Sattelanpassung begleitet:   
Mit dem langen Poltserstab wird die Spezialwolle ins Sattelkissen geschoben (© Petra Paris)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mit dem langen Poltserstab wird die Spezialwolle ins Sattelkissen geschoben (© Petra Paris)

Erfahrung und Finger-spitzengefühl gepaart mit Wissen

Petra Paris verkauft seit über 30 Jahren Sättel, und es gibt kaum ein Modell, das sie nicht kennt. Neben verschiedenen Weiterbildungen zur Sattelanpassung hat sie auch Lehrgänge zur Anatomie des Pferdes und Physiotherapie absolviert und ist darüber hinaus FN-Sattelbeurteilerin. In ihrer Werkstatt hat sie schon Sättel an die unterschiedlichsten Pferdetypen angepasst.  Zum Verstellen des Kopfeisens stehen drei verschiedene Geräte bereit. Daneben das Material zum Aufpolstern der Sattelkissen. Die Spezialwolle wird mit einem langen Polsterstab in die Kissen geschoben. Damit es dabei keine Unebenheiten gibt, ist Fingerspitzengefühl nötig. 
In dem mit Kreide markierten Bereich soll der Sattel liegen (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
In dem mit Kreide markierten Bereich soll der Sattel liegen (© Susanne Feiler)

Vierbeinige Kunden

Wir fahren zu unserem Kunden. Er heißt „ Mexiko“ und ist ein 12jähriger Holsteiner. „Mein Motto lautet: Mein Kunde ist Ihr Pferd“, erklärt Frau Paris. Das ist eine sympathische Einstellung und man merkt ganz deutlich, dass der vierbeinige Kunde bei ihr König ist. Mexiko soll einen Dressursattel angepasst bekommen, zusätzlich zu seinem Springsattel.  
Um zu zeigen, wo die Sattellage bei einem Pferd ist, wird Mexiko kurzerhand mit Kreide bemalt. „Hier, in diesem Bereich, soll der Sattel liegen. Bei diesem Pferd ist es nicht ganz einfach, einen passenden Sattel zu finden. Er hat durch seinen sehr ausgeprägten, weit nach hinten reichenden Widerrist eine schwierige Sattellage.“
Hier sieht man deutlich,dass der Sattel vorne zu weit ist (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Hier sieht man deutlich,dass der Sattel vorne zu weit ist (© Susanne Feiler)

Zuerst einmal Auflegen

Die Sattlerin legt den neuen Sattel auf. Normalerweise sollte die Sitzfläche gerade sein und der Sattel weder nach vorne oder hinten kippeln. Das ist hier leider nicht der Fall, der Sattel hängt deutlich nach vorne. Kann man da etwas machen? „Natürlich! Der Sattel ist vorne entpolstert, da muss aufgefüllt werden. Außerdem muss die Kammer enger gemacht werden. Anschließend passe ich ihn durch Polstern so an, dass der Schwerpunkt – also der Bereich, in dem der Reiter sitzt - an der richtigen Stelle ist, das Gewicht aber gleichmäßig verteilt wird. Und dabei muss die Wirbelsäule komplett frei bleiben.“ Das ist sicher nicht einfach bei so viel Widerrist.
Erster Messbereich: Der Widerrist (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Erster Messbereich: Der Widerrist (© Susanne Feiler)

Maßnehmen für´s Anpassen

Zum Maßnehmen werden der Bereich kurz hinter der Schulter des Pferdes und die Rückenlinie vermessen. Mexiko steht ruhig und lässt alles interessiert mit sich machen. Die Mess-Kurven werden auf ein Blatt übertragen, das in der Werkstatt als Maßschablone dienen wird. 
Die "inneren Werte" eines Sattels: Der Sattelbaum (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die "inneren Werte" eines Sattels: Der Sattelbaum (© Susanne Feiler)

Hilfestellung in der digitalen Welt

Kann man sie denn auch anrufen, um sie um Rat zu fragen? „Kein Problem, ich helfe gern“, sagt die Sattelspezialistin. „Ich kann Dir für jede Rückenform sagen, welcher Sattelbaum in Frage kommt.“ Natürlich ist diese Beratung nicht kostenlos, spart aber so manche Enttäuschung durch Fehlkauf. Für die Anfragen via E-Mail hat Petra Paris auf Ihrer Homepage ein Formular eingestellt, das ihren Kunden bei der Sattelsuche helfen soll. Der Preis für Ihre Beratung richtet sich nach dem Aufwand.
Dieser Sattel wäre zu weit und würde auf die Wirbelsäule drücken
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Dieser Sattel wäre zu weit und würde auf die Wirbelsäule drücken

Und in der realen

Ebenso hält sie es bei Terminen vor Ort, die sie im Umkreis von 120 Kilometern um Berlin anbietet. Natürlich hat sie dabei auch eine Auswahl an neuen Markensätteln und Sattelzubehör dabei. Nicht immer bleibt es dabei beim Sattelprobieren: Bei manchem Satteltermin setzt sich die passionierte Reiterin sogar selber auf ihren vierbeinigen Kunden, um zu erfühlen, woher Probleme beim Reiten kommen könnten. Und manchmal ist gar kein neuer Sattel nötig, sondern einfach nur Reitunterricht für den Besitzer, oder eine Physiotherapie für´s Pferd. Mir beidem kann sie – zumindest einmalig – auch gleich dienen.
Mehrere Sättel zum Ausprobieren sind bei einem Satteltermin immer dabei  Foto: Thinstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mehrere Sättel zum Ausprobieren sind bei einem Satteltermin immer dabei Foto: Thinstock

Grenzen der Beratung

Gibt es denn Anfragen, bei denen auch Petra Paris nicht mehr helfen kann? Sie überlegt kurz und berichtet dann von einem Pony, bei dem sie vom Sattelkauf abgeraten hat. Aber nicht etwa, weil sie keinen passenden Sattel fand, sondern aus einem ganz anderen Grund: „Ich habe um Bilder gebeten und auch geschickt bekommen. Ich konnte gar nicht glauben, was ich da sah. Die Besitzerin hatte das Pony, seit sie ein kleines Mädchen war. Jetzt ist sie viel zu groß dafür geworden, da hilft auch kein neuer Sattel mehr. Ich hab ihr gesagt, dass sie sich da ja nicht mehr drauf setzen soll. Die konnte ja fast mitlaufen!“  Ansonsten hätte sie auch für runde, kurze Ponyrücken das Passende im Angebot. 
Da passen die Proportionen: Pony für´s Kind und Pferd für die Großen! Foto: Thinstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Da passen die Proportionen: Pony für´s Kind und Pferd für die Großen! Foto: Thinstock
Da geht einige Zeit ins Land, bis die alle probiert sind (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Da geht einige Zeit ins Land, bis die alle probiert sind (© Susanne Feiler)

Unbeliebte Kunden

Es gibt noch etwas, wo sie passt: Wenn Kunden nicht ehrlich sind. „Ich berate gerne, aber umsonst kann ich das leider nicht anbieten. Wer also nur eine Beratung möchte, sollte das bitte im Vorfeld klarstellen. Ich helfe dann gerne mit allen nötigen Angaben und stelle dafür eine Beratungsgebühr in Rechnung.“ Sonst kann es ihm so gehen wie einem Besucher ihres Ladengeschäfts, der vorgab einen Sattel kaufen zu wollen und sich dann – nach umfassendem Probesitzen auf diversen Modellen - auffallend nach genauen Modellbezeichnungen und Größenangaben erkundigte. In dem Fall war das Gespräch sehr abrupt beendet. 
Kunde Mexiko verfolgt das Geschehen aufmerksam (© Susanne Feiler)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Kunde Mexiko verfolgt das Geschehen aufmerksam (© Susanne Feiler)

Mit einmal Anpassen ist es nicht getan

Heute geht es nach dem Maßnehmen bei Mexiko weiter zum nächsten Kunden, rund eine Autostunde entfernt. Mexiko wird seinen Sattel schon in wenigen Tagen wiederbekommen – und dann wird er passen, wie für ihn gemacht. In ungefähr einem Jahr wird sie ihn wiedersehen, denn so ein Pferderücken verändert sich im Laufe der Zeit. Dann muss der Sattel wieder neu angepasst werden, damit der Kunde Pferd weiterhin keinen Grund zur Beschwerde hat. 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden