Gebrauchte Bücher kaufen - Vertrauenssache!

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vorher fragen, klare Auskünfte einfordern 


Gebrauchte Bücher unterliegen nicht der in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Buchpreisbindung.  

Doch gebraucht und gebraucht sind nicht dasselbe. Während gebrauchte Taschenbücher mit wissenschaftlicher Literatur aus den 80ern veraltet und damit eventuell unverkäuflich sind, werden für gut erhaltene Taschenbücher, z.B. mit guten Kriminalromanen, unter Umständen schon wieder anständige Preise bezahlt. Bei vergriffenen Auflagen natürlich sowieso. 

Erhaltungszustand 

Ein guter, seriöser Verkäufer gibt hier klare Auskunft - gibt es
  • Anstreichungen (Bleistift, Kuli, Farbe)?
  • Eselsohren?
  • Eingerissene Seiten
  • Schutzumschlag? Zustand?
  • Verfleckungen, Vergilbungen?
  • angestoßener Einband?
Wenn ich ein Buch kaufe, will ich das vorher wissen, worauf ich mich einlasse. Gerade bei privaten Verkäufen ohne Rückgaberecht.

Die Bilder bei einem Angebot sollten übrigens die Originalbilder des verkauften Artikels sein, nicht aus dem Internetangebot eines Buchhändlers abkopiert.

Kommunikation

Ein guter Verkäufer antwortet fix auf Anfragen zu seinen Auktionen. Wenn er verreist oder verhindert ist, kann er ja eine entsprechende Notiz ins Angebot aufnehmen. Natürlich sollte die Antwort persönlich sein und die Fragen - bei Büchern eben auch bibliographische - klar beantworten.

Versand (Kosten und Schnelligkeit)

Hier erwarte ich Transparenz und Ehrlichkeit. Die Bücher werden heute in der Regel kostenlos versandt, da der Posten Porto/Verpackung gerade bei ebay immer wieder missbraucht wurde in der Vergangengheit. 

Dass eine Hermes-Sendung und eine Büchersendung bei der Post ein paar Tage länger dauern können, ist bekannt. Auch hier also gibt es nach meinen Erfahrungen wenig Grund zur Klage.

Empfehlung

Ich habe bei privaten Verkäufern, bei ebay oder anderswo, eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.
Denn wer hier mogelt als Verkäufer, der wird bald "bestraft" - man kauft lieber woanders.




Ergänzung:

sehr viel umfangreicher sind hier noch weitere Ratschläge formuliert:
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden