Garten Palisaden als geschmackvolle Umrandung

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Palisaden erinnern nicht von ungefähr an den Geschichtsunterricht. Aber womit sich früher gegen feindliche Krieger abgeschottet wurde, das dient heute zur Gartengestaltung. Mit den vielfältigen, formschönen Palisaden auf lotex24.net lassen sich Grünflächen und Beete passgenau einfassen bzw. umranden. Ganz dezent können auch kleinere Höhenunterschiede überbrückt werden. Damit der Rasen oder die Beete so schnell nicht mehr über ihre Ufer treten, bestehen die aufgeführten Palisaden aus Polypropylen. Dieser polymere Stoff sticht durch seine außerordentliche Lebensdauer hervor.

                             

Während Holz schnell fault und Stein den Witterungen zum Opfer fällt, sind die Polypropylen Palisaden beständig gegen Winter, Witterung, Stöße, sowie gegen UV- Strahlung. Der nahezu unzerstörbare Kunststoff bleibt dem Gärtner lange erhalten. Beim Einsetzen der Palisaden sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt, außer eventuell die Grenzen des Beetes selbst. Geraden, Kurven und individuelle Formen machen keine Schwierigkeiten. Natürlich beschränkt sich das nicht auf Beete. Genauso leicht dienen Palisaden zur Abstufung von Terrassen. Fernerhin sollen die Palisaden selbst optisch etwas hermachen und dabei kommt es vor allem auf die sonstige Gestaltung des Gartens an. Und hier enttäuscht das flexible Polypropylen nicht, sondern zeigt sich in vielen Formen, wie Farben. Für Gemüsebeete eignete sich eventuell ein unaufdringliches Grau, welches wie Beton einen sehr soliden Eindruck macht. Demgegenüber sind auch Brauntöne im Angebot. Ein erdiges Dunkelbraun schafft einen tollen Kontrast bei der Umrandung eines farbprächtigen Blumenbeetes. Besonders beliebt ist seit jeher schon der warme Terracotta Ton. In asiatisch oder mediterran angehauchten Gärten, sind diese Palisaden ein wahrer Blickfang. Für Betonpalisaden müssen bekanntlich kleine Gräben ausgehoben werden, was ein recht zeitaufwendige Arbeit ist. Das Einsetzen der Palisaden von lotex24 ist dagegen ein Kinderspiel. Einzelpfähle werden mit etwas Druck, bestenfalls mit einem kleinen Gummihammer, in der Boden gesteckt. Die genaue Tiefe ist an den Pfählen ersichtlich. Wer sicher gehen möchte, das die Palisaden später wirklich gerade stehen, kann im Vorfeld als Orientierungshilfe eine Leine spannen. Besonders stabil sind die Pfähle, die mit dem Widerharkensystem in den Boden gebracht werden. Hier imitiert ein einzelner Pfahl je nach Produkt 3 bis 5 Palisaden. Die Einzelpfähle für die Beetumrandung werden dabei ineinander gesteckt. Resultat: Eine nicht nur solide, sondern auch schnelle Montage.

Presseabteilung
Thomas Reichelt
Web: lotex24.eu | lotex24.com
Shop: lotex24.de | lotex24.net | lotex24.pl
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden