Gardena Lenkmäher MULCH + CUT 38

Aufrufe 47 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe viel Rasen und Wiesen und ein Rasenmäher muß bei mir richtig schuften. Wem wunderts das der letzte Billig- Baumarkt- Prozente Rasenmäher nur schlapp die Garantie überlebte. Ein neuer Rasenmäher musste schnell gekauft werden. Ich dachte an eine Marke aus Frankreich noch aus Metall den habe ich 8 Jahre benutzen können. Im Hinterkopf hatte ich auch ein Luftkissenmäher der bei holprigen Wiesen ideal ist und keine Schnitthöhe kennt. Es wurde der kleine Gardena Lenkmäher 38, meine Frau mochte Ihn so.

 Der beste Vorteil dieses Rasenmähers das Weibliche Geschlecht liebten den kleinen so oft wollten Frau und Tochter sonst nie Rasen schneiden. Es war das Leichte Gewicht, mit dem konnte auch meine Frau fertig werden.

Wobei das Lenken erst geübt werden muß, denn mit 4 Räder die lenkbar sind ist er wirklich unübertrefflich beweglich. Bei meiner ersten Rasenmäherstunde erwischte ich ein Baum mit der rechten vorderen Ecke. Der Kunststoff federte kurz und das scharfe Messer schnitt sauber unten vom Rand der vorderen Ecke ein sauberes dünnes Stückchen ab. Ein Schaden war nicht zu erkennen, ich stellte die vorderen Räder fest und nahm mich dann erstmal in acht. Wir haben Blumenzwiebeln im Rasen, das Grün der Zwiebeln soll stehen bleiben. Mit dem Lenkmäher macht es Spaß die vielen kleine Hindernisse zu um kurven wirklich Klasse.

Der Härtetest meine hohe Obstwiese mit vielen Kräutern und harten Wildwuchsstengeln, er schaffte es mühelos immer hurtig ein wirklicher Alleskönner. Sein Nachteil die kleine Größe bei meiner Rasenfläche ist man nur am Korb leeren. Da ist er Rückenschonend durch Teleskopstiel, doch ewig runter zum Korb leeren. Es machte mir nichts einmal mehr zu laufen durch die kleine Breite, doch das Korb leeren war mir zu wieder.

Er hat ja eine Mulch und Cut Funktion und das ist dann wirklich ideal der gesamte Schnitt wird klein gehäkselt und kann auf der Rasenfläche verbleiben. Dazu müssen Sie allerdings regelmäßig schneiden denn wenn Heu auf dem Rasen liegt ist das nicht ganz so schön. Es sollten auch keine Samenstände der Rasenspontanvegetation (Löwenzahn und ähnliches) vorhanden sein sonst säen Sie durch Mulch und Cut ein Krautrasen.

Ein besonderer Clou ist das Messer für sehr wenig Geld können Sie ein neues kaufen und selber schnell wechseln. Die Schnitthöhe durch abdrehen der Räder, ohne um stand mit den Händen möglich, und wieder auf die gewünschte Schnitthöhe eingeschraubt. Etwas lästig wenn sich ab und an ein Rad selbstständig macht und verloren geht. Durchdacht auch die Kabelführung durch das Hin- und Hersystem ist der Kabel immer an der richtigen Seite. Das beste ist der kleine Platzbedarf , Teleskopstiel einschieben unten die Entsperrung drücken und umklappen, schon könnten Sie Ihn im Koffer verpacken. ( So können sie im Urlaub ein paar Euro machen oder wozu braucht man ihn so klein?)    

Im Dauertest, nach drei Jahren wurde das Plastikgehäuse brüchiger unser Rasenmäher bekam deutliche Blässuren. Im vierten Jahr gab er auf, normal bei der Rasengröße hat er viel geleistet. Fazit bei der Hälfte Rasenfläche könnte er noch 4 Jahre machen. Beim nächsten Rasenmäher werde ich auf jeden Fall ein größeres Modell kaufen, hat er nicht ein großen Bruder?

Hallo eBayèr, ich denke das wichtigste habe ich in diesen Erfahrungsbericht erzählt, gerne können Sie nach weiteren Daten und Fakten per Mail fragen.

 Ich würde mich über eine >> Hilfreich Ja<< Wertung freuen, es ist eine nette Bestättigung! Doch in erster Linie schreibe ich diese Ratgeber um zu helfen, aufzuklären und zu beraten darum stehe ich auch noch bei Fragen oder Anregungen zur verfügung. Die Ebay Rangliste ist mir egal. Sie alleine entscheiden ob Sie Punkten oder nicht!

Mit freundlichen Gruß quappe07

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden