Ganz schön praktisch: Beautycases von Reisenthel, Samsonite und Travelite

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ganz schön praktisch: Beautycase von Reisenthel, Samsonite und Travelite

Vor Antritt einer Reise ist es wichtig, alle notwendigen Dinge einzupacken. Ein Beautycase ist ein kleiner Kosmetikkoffer für alle Ihre Kosmetikprodukte, damit Sie immer den Überblick behalten. Im Gegensatz zu Kulturbeuteln ist die Form eines Beautycases so gestaltet, dass Sie Ihre Kosmetikprodukte übersichtlich einpacken können und diese auch dementsprechend schneller zur Hand haben. Streng genommen zählen Taschen mit lockerem Stoff nicht zu den Beautycases, jedoch sind diese auch unter Beautycases zu finden. Sie stellen also allgemein ein Utensil zur Aufbewahrung Ihrer Kosmetika dar. Die drei großen Taschenhersteller Reisenthel, Samsonite und Travelite bieten neben Reisetaschen, Koffern und Rücksäcken auch Beautycases an.

Reisenthel - das Unternehmen

Die Firma Reisenthel existiert seit mehr als 40 Jahren und hat stets ihren Entwicklergeist beibehalten. In München hat die Firma ihren Ursprung. Peter Reisenthel gründete sein Unternehmen erstmals mit simplen Schlüsselanhängern, darauf folgten erste Reistaschen aus Leinen und weitere Produkte, wie beispielsweise Schuhe. Heute ist der Hauptsitz der Firma in Gilching. Ganz nach dem Motto „Keep it easy“ gestalten sich die Produkte äußerlich schick sowie funktional in der Handhabung.

Das Beautycase von Reisenthel

Reisenthel hat eine große Auswahl an Beautycases, die sich unterschiedlichen Schwerpunkten zuordnen lassen. Ein Produkt wäre unter anderem das Beautyduo, das zwei Taschen beinhaltet. Eine etwas kleinere Tasche für Kajal, Lippenstifte oder andere Produkte Ihrer Wahl, die länglich geformt ist und genau in die zweite Tasche passt. Die große Tasche, die im Beautyduo enthalten ist, passt farblich genau zu dem kleinen Etui. Sie hat zwei Reißverschlüsse und lässt sich wie ein Koffer aufklappen. Innen hat die Tasche noch drei weitere Reißverschlüsse und ein weiches Innenfutter. Das Außenmaterial besteht aus reißfestem Polyester, die Griffe sind breit und handlich. Polyesterstoffe haben den Vorteil, dass sie abwaschbar sind. Die Taschen können insgesamt sechs Liter Volumen fassen, die Maße für Breite, Höhe und Tiefe betragen 28 x 12 x 17 cm. Die beiden Produkte kann man selbstverständlich auch einzeln benutzen, doch als Duo stellen sie zwei praktische Taschen für unterwegs dar.

Ein weiteres Produkt von Reisenthel ist das Slimcase. Auch dieses Beautycase verfügt über eine Deckelklappe in, dem sich noch ein Reißverschlussfach befindet. Das Außenmaterial ist ebenfalls aus Polyester. Bei diesem Modell beträgt das Fassungsvermögen fünf Liter. Das Innenfutter besteht aus Polyester, sodass es leicht abwaschbar ist. Die Größe von 27 x 12 x 17 cm ist ähnlich wie das des Beautyduos, nur hat man beim Slimcase lediglich eine große Tasche.

Samsonite - das Unternehmen

Die Firma Samsonite ist spezialisiert auf die Herstellung von Koffern. Ihren Anfang nahm die Firma in Denver, wo Jesse Shwayder erstmals Holztruhen produzierte. Samsonite war der erste Hersteller von Polypropylen-Koffern. Heutzutage gehört das Unternehmen weltweit zu den führenden Kofferherstellern, folglich ist es international stark vertreten. Das Unternehmen ist ursprünglich US-amerikanisch, hat seinen Sitz jedoch in Luxemburg.

Samsonite - Beautycases mit harter Schale und weichem Kern

Auch Samsonite bietet eine große Auswahl an Beautycases. Das Modell „Suspension“ ist den oben bereits beschriebenen Taschen sehr ähnlich. Auch hier besteht das Außenmaterial hauptsächlich aus reißfestem Polyester. Das Samsonite-Produkt hat außen zwei Reißverschlusstaschen. Eine etwas kleinere Tasche für flache Pflegeprodukte und eine größere, in der aufgrund der Größe von 32 x 18 x 25 cm und dem Volumen von 14 Litern viele Ihrer Utensilien Platz haben. Diese Tasche ist etwas größer als das Pendant von Reisenthel. Hier ist es eine Platzfrage, welche der beiden Taschen Sie letztendlich erwerben möchten. Ein Vorteil ist der große Reißverschluss der Tasche. Er trennt sie in genau zwei Hälften, die sich fast komplett öffnen lassen. Sie können durch die eingebauten Netze ihre Kosmetika dann noch besser ordnen. Das Modell „Suspension“ hat eine fünfjährige Garantie, bei Viel-Reisern kann das ein wichtiges Auswahlkriterium sein.

Cosmolite - robust und belastbar

Wenn Sie ein belastbares Beautycase brauchen, ist „Cosmolite“ vielleicht das Richtige für Sie. Dieses Modell besitzt eine robuste Curv-Schale mit einer Größe von 37 x 19 x 29 cm und einem Fassungsvermögen von 13 Litern. Die Garantie beträgt hier sogar 10 Jahre. „Cosmolite“ ist ein kleiner Koffer, der innen durch weitere Fächer und Netze eine gute Ordnung Ihrer Utensilien möglich macht und dessen Äußeres auch bei strapazierenden Reisen erhalten bleibt. Die Curv-Materialien gehören zu den Thermoplasten und lassen sich nach geeigneter Bearbeitung beliebig formen. Das Neuartige an der patentierten Curv-Technologie ist die Verarbeitung. Das Material wird immer wieder geschmolzen und erkaltet, sodass ein mehrlagiger Verbundstoff entsteht, der kratzfest, sehr robust und dabei noch leicht ist. Das Modell besitzt Schulterriemen, die allerdings auch abnehmbar sind. Die Reißverschlüsse lassen sich durch ein mitgeliefertes Schloss gegen Diebstahl absichern.

Beautycase „Cabin Collection“

Eine etwas günstigere Alternative zu „Cosmolite“ ist das Beautycase „Cabin Collection“. Dieses Beautycase hat eine harte Polypropylen-Schale. Die Form ist weniger wie ein Koffer gestaltet, sondern eher wie eine Truhe. Mit einer Größe von 36 x 22 x 31 cm und einem Volumen von 15 Litern ist dieses Beautycase etwas größer als „Cosmolite“, aber aufgrund des Polypropylen Materials auch deutlich schwerer. Zusätzlich zu den Schulterriemen werden bei diesem Modell herausnehmbare Spiegel mitgeliefert. Die Garantie dieses Kosmetikkoffers von Samsonite beträgt hier 5 Jahre.

Travelite - das Unternehmen

Genau wie Reisenthel ist auch Travelite ein deutsches Unternehmen. Seinen Hauptsitz hat der Hersteller in Hamburg. Auch Travelite hat eine über 60-jährige Geschichte, denn die Firma wurde 1949 gegründet. Die ersten Produkte stellten Reisetaschen dar. Das Wissen und die Technologie wurden über drei Generationen weitergegeben. Travelite Beautycases werden ausschließlich in Deutschland designt und entworfen.

Das Beautycase von Travelite - viel Stauraum für Kosmetika

„Orlando“ von Travelite ist ein relativ breites Beautycase mit Abmessungen von 36 x 26 x 22 cm. Auch dieses Beautycase besteht aus Polyester und hat einen Reißverschluss am Deckel, der sich von zwei Seiten öffnen lässt. Mit einem Volumen von 19 Litern hat dieses Modell ein sehr hohes Fassungsvermögen und ist im Leerzustand mit 0,9 kg relativ leicht. Die Größe entspricht dem einheitlichen Handgepäckmaß. Durch den Schulterriemen kann dieses Beautycase auch als praktische Handtasche benutzt werden.

Ein Pendant zum Hartschalen-Beautycase von Samsonite ist das Modell „Vector“ von Travelite. Ein Unterschied besteht allerdings im Material: „Vector“ besteht aus Acrylnitril-Butadien-Styrol – kurz ABS. Dieser Stoff besitzt eine hohe Oberflächenhärte, ist kratzfest und hat eine gute Ölbeständigkeit und Schlagfestigkeit. Aufgrund seiner Robustheit wird ABS häufig in der Automobil- und Elektroindustrie verwendet, doch bietet sich dieses Material auch als Schale für Koffer und Beautycases an, da es nicht sehr schwer ist. Dieses Beautycase hat ebenfalls einen Schulterriemen und einen Reißverschluss am Deckel, den man beidseitig öffnen kann. 35 x 26 x 20 cm beträgt seine Größe und mit 18 Litern hat auch das Modell „Vector“ ein großes Fassungsvermögen. Im Gegensatz zu Modellen ohne Hartschale ist es mit seinen 1,4 kg etwas schwerer als Modelle, die lediglich aus Polyester bestehen.

Reisenthel, Samsonite, Travelite - ein kurzer Vergleich

Die Unternehmen Reisenthel und Travelite haben ihren Ursprung in Deutschland. Möchten Sie also ortsansässige Unternehmen unterstützen, sollten Sie eher deren Produkte bevorzugen. Samsonite ist ein sehr großes Unternehmen, das international eine wichtige Bedeutung hat. Auf der anderen Seite benutzt Samsonite für seine „Cosmolite“-Reihe eine in Deutschland patentiere Technologie. Das Material nennt sich Curv und wird von der Firma Patex ausschließlich in Deutschland konzipiert und hergestellt.

Stellt der Preis ein Auswahlkriterium dar?

Preislich sind alle drei Unternehmen relativ gleich, allerdings sind allgemein die Hartschalen-Koffer, ob ABS, Curv oder Polypropylen, teurer als Beautycases, die aus Polyester bestehen. Samsonite ist in diesem Vergleich etwas teurer.

Garantie - ein Vorteil von Samsonite

Samsonite macht als einziges Unternehmen eine Garantie-Angabe. Diese Garantie beläuft sich in manchen Fällen sogar auf bis zu zehn Jahre. Für Menschen, die viel unterwegs sind oder mit ihrem Gepäck nicht sehr zimperlich umgehen, ist das ein großer Vorteil. Bei Travelite und Reisenthel gibt es selbstverständlich auch eine Garantie, aber nur die herkömmliche Herstellergarantie, die in der Regel nur Mängel beinhaltet, die beim Kauf bereits bestanden haben oder die in kurzer Zeit unverschuldet entstehen.

Welches Design passt zu mir?

Was das Design angeht, muss eindeutig Reisenthel hervorgehoben werden. Mit Blumen, Punkten, oder farbenfrohen Kringeln hat Reisenthel das abwechslungsreichste Design. Die Beautycases von Samsonite und Travelite sind sehr funktionsorientiert und meistens in Unifarben gehalten. Die Farbauswahl ist allerdings trotzdem groß, nur sind selten Muster zu finden.

Vorteile Hartschale versus Polyester und andere Materialien

Ein Vorteil von Hartschalenkoffern ist die Belastbarkeit. Hier können Sie sich sicher sein, dass Ihre Utensilien sicher und kratzfrei bleiben, egal wie actionreich Ihre Reise ist. Ein Nachteil hier ist der etwas höhere Preis und die relative Unhandlichkeit. Der Nachteil des Hartschalenkoffers ist ein Vorteil des Polyester Beautycases. Normalerweise packt man sein Beautycase in einen etwas größeren Koffer, hier kann man ein noch relativ flexibles Polyester Beautycase gut verstauen, wo der Hartschalenkoffer viel Platz verschwenden würde. Beautycases, die aus Polyester oder anderen Materialien wie zum Beispiel Leder bestehen, sind meistens auch um einiges günstiger.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden