Ganz ohne Strapse tragbar: halterlose Strümpfe mit Spitze

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ganz ohne Strapse tragbar: halterlose Strümpfe mit Spitze

Halterlose Strümpfe sind für viele mehr als nur ein feminines Beinkleid. Die modernen Accessoires sind in zahlreichen Designs zu haben - von sexy bis rockig ist hier alles dabei. Damit die Strümpfe auch ohne Strapse gut halten, gilt es auf Modelle mit Silikonband zu achten.

 

Halterlose Strümpfe - so halten die Overknees auch ohne Strapse

Halterlose Strümpfe und Strapse haben ihren erotischen Charme nie verloren. Besonders edle Varianten mit feiner Spitze sind ein wahrer Hingucker, der bei vielen Damen gut ankommt. Wenn Sie die Overknees auch ohne Strapsband tragen möchten, gibt es hierfür einen einfachen Tipp. Schauen Sie sich gezielt nach Spitzenstrümpfen mit Silikonband um. Die dünnen Streifen befinden sich am Beinabschluss der Strümpfe. Sie sind sehr fein und liegen angenehm leicht auf der Haut. Hier sorgen Sie dafür, dass die glatten Strümpfe nicht rutschen und den ganzen Tag an ihrem Platz bleiben.

 

Spitzenstrümpfe ohne Strapse tragen - weitere Tipps und Tricks

Gerade im Sommer sind halterlose Strümpfe eine gute Alternative zu klassischen Strumpfhosen. Sie engen weniger ein und sind luftiger. Damit Sie nicht zusätzlich zu Strapsen greifen müssen, entscheiden Sie sich für Spitzenstrümpfe mit Gummibund. Hierbei gilt es jedoch darauf zu achten, dass dieser nicht zu stramm ist. Zu diesem Zweck sind die Strümpfe in unterschiedlichen Größen erhältlich. Messen Sie zur Ermittlung der passenden Größe für Strapsstrümpfe am besten den Umfang Ihres Oberschenkels. Die meisten Hersteller bieten Tabellen an, auf denen Sie die für Sie geeignete Strumpfgröße ablesen können.

 

Halterlose Strümpfe ohne Strapse tragen - praktische Kniffe und Helfer

Seidenstrümpfe und Strümpfe mit Spitzenbesatz sehen wunderschön aus. Leider haben sie aber den Nachteil, dass sie anders als Baumwollstrümpfe auf der Haut rutschen. Diesem Umstand beugen Sie vor, indem Sie die Haut vor dem Anziehen der Socken eincremen. Eine rückfettende Bodybutter sorgt beispielsweise dafür, dass die Spitzenstrumpfhosen gut auf der Haut haften - und keine Sorge: Die Cremes hinterlassen keine Flecken. Wer keine Strapse tragen, aber dennoch auf einen sexy Hingucker setzen möchte, entscheidet sich nicht zuletzt für ein Strumpfband. Elegante Bänder aus Seide harmonieren sehr schön mit den Spitzensocken. Sie sind sehr dünn, liegen angenehm auf der Haut und geben den Overkneestrümpfen durch einen Gummibund ausreichend Halt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber