Gadgets für das perfekte Weihnachtsessen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von Expert Reviews
Quelle: [brebca]/[iStock]/Thinkstock
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Quelle: [brebca]/[iStock]/Thinkstock

Wenigstens an Weihnachten solltest Du ein Menü zaubern können, das Deine Gäste ins Schwärmen bringt. Entweder Du verfällst schon mal in Panik oder Du legst Dir diese Gadgets und Werkzeuge zu. Die zweite Option ist definitiv die bessere.
Bratenthermometer: Stell sicher, dass die Gans wirklich durch ist!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bratenthermometer: Stell sicher, dass die Gans wirklich durch ist!

Bratenthermometer

Nur per Augenschein wirst Du wahrscheinlich nicht rausfinden, ob die Gans ledrig-verkocht oder noch fast roh auf den Tisch kommt. Ein Bratenthermometer ist ein absolutes Essential, sorgt es doch dafür, dass Du dir die Raterei sparen kannst. Du hast die Wahl zwischen digitalen und analogen Modellen. Profiköche empfehlen eine Fleischtemperatur von etwa 70 Grad an der dicksten Stelle der Schenkel oder des Halses. Der Bratensaft sollte außerdem klar aus einem Brustschnitt austreten.
Tranchiermesser: Behandle Deinen Vogel mit Respekt!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Tranchiermesser: Behandle Deinen Vogel mit Respekt!

Tranchiermesser

Säbele bloß nicht mit einem alten, stumpfen Küchenmesser an Deinem wunderschön gebratenen Vogel herum. Investiere lieber in gute Tranchiermesser-Sets inklusive Bratengabel. Wenn Du schon einmal dabei bist, legst Du Dir idealerweise gleich noch einen Messerschärfer zu, damit Du an der Weihnachtstafel ein perfektes Stück nach dem anderen auf die Teller legen kannst.
Weinkühlschränke: Verstopf Deinen Kühlschrank nicht mit Getränken!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Weinkühlschränke: Verstopf Deinen Kühlschrank nicht mit Getränken!

Weinkühlschränke

Da Dein Kühlschrank wahrscheinlich voller Essen ist, brauchst Du mehr Platz, um all die flüssigen Weihnachtsköstlichkeiten kaltzustellen. Warum also nicht einen Weinkühlschrank kaufen? Diese Geräte werden extra zum Kühlhalten von Getränken gefertigt und Deine Hausbar läuft so nie Gefahr auszutrocknen. Außerdem musst Du jetzt im Kühlschrank keinen Platz schaffen. 

Leg Dir die passende Größe für Deinen Getränkevorrat zu und achte außerdem darauf, dass das Modell für den Dauerbetrieb gedacht ist. Günstigere Weinkühlschränke sollten nämlich nicht länger als ein paar Stunden laufen.
Halogenöfen: Brauchst Du manchmal einen zweiten Ofen?
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Halogenöfen: Brauchst Du manchmal einen zweiten Ofen?

Halogenöfen

Eines der größten Probleme beim Weihnachtsmenü ist der begrenzte Platz im Ofen. Sollen alle Speisen zur gleichen Zeit fertig werden, ist es vermutlich Zeit für einen Halogenofen für die Arbeitsfläche. Diese kompakten Küchengeräte bieten Dir eine zweite Kochstelle – zum Beispiel für die Möhren oder die Pastinaken – während Gans und Kartoffeln im normalen Ofen vor sich hin garen.
Fetttrennkanne: Gans-Essenz kommt jetzt in die Sauce!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Fetttrennkanne: Gans-Essenz kommt jetzt in die Sauce!

Fetttrennkanne

Aus Bratensaft entstehen die leckersten Saucen, nur solltest Du das Fett weitestgehend entfernen, sonst könnten Deine Gäste genauso gut an einem Stück Butter lutschen. Eine Fetttrennkanne ist die einfachste Möglichkeit, um diese Katastrophe zu verhindern. Einfach den Saft direkt aus dem Bräter in die Kanne kippen und das Fett wird wie von Zauberhand vom Saft getrennt.
Zerkleinerer und Mixer: Suppe, Sauce, Füllung – check!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Zerkleinerer und Mixer: Suppe, Sauce, Füllung – check!

Zerkleinerer und Mixer

Ob Du nun Zutaten für die Füllung schneiden willst oder Crushed Ice für die Cocktails brauchst: Zerkleinerer oder Mixer dürfen in keiner Küche fehlen. Was ist der Unterschied? Die Zerkleinerer zerschneiden Lebensmittel in kleine Stücke und haben unterschiedliche Schneiden für unterschiedliche Stücke. So weit, so einfach. Mixer wiederum haben ein noch feineres Schnittbild und können auch für Flüssigkeiten benutzt werden, sind also ideal für Suppen, Saucen, Smoothies und Säfte. Such Dir einfach das Gerät aus mit dem Du mehr anstellen kannst.
Warmhalteplatten: So kommt das Essen heiß auf den Tisch!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Warmhalteplatten: So kommt das Essen heiß auf den Tisch!

Warmhalteplatten

Das Schlimmste am Weihnachtsmenü ist es, wenn all die leckeren Speisen vor dem Verputzen kalt werden. Dank Warmhalteplatten passiert Dir das nicht. Es gibt sie als elektrische Varianten mit Warmhaltegeschirr oder als Stövchen mit Teelicht, welches die Teller oder Speisen erwärmt. Beide Möglichkeiten sind gleich gut und nichts lässt Deine Brust mehr vor Kochstolz schwellen, als wenn Deine Gäste das Besteck in die dampfenden Leckereien tauchen.
Dampfgarer: Gemüse, das wirklich jedem schmeckt!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Dampfgarer: Gemüse, das wirklich jedem schmeckt!

Dampfgarer

Die meisten Menschen hassen Gemüse auf ihrem Weihnachtsteller, weil die Sachen meist zu Tode gekocht werden und kaum noch Geschmack haben. Mit einem Dampfgarer sagst Du dieses Weihnachten Tschüss zu verkochtem Gemüse und hast außerdem die Wahl zwischen vielen verschiedenen Modellen. Elektrische Varianten besitzen meist mehrere Ebenen, sodass Du mehrere Zutaten gleichzeitig garen kannst. Und dabei verschwendest Du noch nicht einmal wertvollen Platz auf dem Herd. Topf-Garer funktionieren ähnlich, benötigen allerdings eine Herdplatte. Ein Mikrowellen-Dampfgarer wird einfach in die Mikrowelle gestellt, freilich passt hier weniger rein.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von Expert Reviews
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber