GSM FIXED WIRELESS TERMINAL, GSM GATEWAY, GSM MODEM

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Hai;-) Wer ein GSM-Gateway sucht, sollte die Geräte von saleh_de besser nicht ersteigern.

Nicht nur, daß der möchtegern Privathändler keinen Support anbietet, weil er scheinbar sprachlich dazu nicht in der Lage ist, auch das Gerät von Lansnia(China) macht einen minderwertigen Eindruck. Es fehlen sowohl CE-Freigabe, als auch eine Seriennummer, die im Garantiefalle den Austausch des Gerätes erkennbar machen würde.

Das von mir ersteigerte Gerät nahm zwar die GSM-SIMkarte an, schaltete aber keine Verbindung zum Analogtelefon. Ich habe mit drei verschiedenen Analogtelefone und alte und neue zwei- und vieradrige Kabel ausprobiert. Nach schilderung der Sachlage bekam ich vom Verkäufer immer nur zu lesen:"Falsche Kabel."

Ich sendete das Gerät auf meine Kosten an den VK zurück und bekam anschliessend die Meldung, daß das Gerät in Ordnung sei und ich es gegen die Erstattung der Versandkosten zurück erhalten würde.

Da mangels Seriennummer nicht zu prüfen war, ob ich nicht doch ein anderes Gerät erhalte, bin ich vom Verkauf zurück getreten. Weil der VK nicht mal meine Auktionskosten erstatten wollte, nahm ich den Paypal Käuferschutz in Anspruch, der mir auch gewährt wurde.

Da ich zwischenzeitlich auch viel im www recherchiert Habe, bin ich zu der Erkenntnis gelangt, in Zukunft zuerst vor dem Kauf zu recherchieren;-) und zweitens, daß die Lansniageräte nicht zu empfehlen sind.

Fazit: Nehmt Geräte von bekannten europäischen od japanischen Herstellern und laßt dir Finger von den NoName und Lansniageräten. Lieber ein paar € mehr ausgeben, als mit Billigware und deren Händlern rumärgern.


Der paypal-Käuferschutz brachte mir letztendlich mein Geld zurück.


Ich empfehle www.toolhaus.org zur Profilanalyse ;-)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden