GP THUNDER XENON Leuchten H1 H4 H7 aus USA gut oder ?

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hier möchte ich einige Erfahrungsberichte euch mitteilen:

Was mir aufgefallen ist: H7 sind am besten geeignet z.B bei: A6, POLO 9N usw.

1. GP Thunder 55W

Ist absolut ausreichend für Klarglasleuchten wie z.B POLO 9N also 100W nicht notwendig da es zu stark blendet.
Ist zudem in der STVO nicht zulässig aber mit der 55W Variante nicht problematisch da es Xenonecht wirkt und nicht blendet.

2. GP Thunder 100W

Xenonecht wenn ein Glaskegel vorhanden ist zB Audi A6, dennoch besteht die Gefahr das die Kabeln durchgebrannt werden können.
Ein weiterer Punkt ist das das Licht im Glaskegel zu schwach ist und die Straße ist nicht so übersichtlich.
Bei Klarglas ohne Glaskegel zu stark und blendet im Straßenverkehr.

Kombienierbar ist es sehr gut mit Standlichter in XENON-WEIß nicht blau. zB. bei Polo 9n perfekt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden