GLS nein danke / bloss kein Versand mit GLS / nur ÄRGER

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe ein Kabel bestellt, das mit GLS angeliefert werden sollte.

1.)  Am 28.10.2010 Benachrichtigungskarte im Briefkasten (obwohl ich zuhause war) mit Datum vom Vortag. Paket kann im Paket-Shop abgeholt werden (5 km von mir entfernt). DHL, HERMES und POST hinterlegen Sendungen bei den Nachbarn (hat GLS wohl nicht nötig).

2.) GLS Hotline anrufen? Um Gottes willen, die nehmen 0,95 cent pro Minute. Also e-Mail am 28.10 an GLS und zusätzlich noch den Paket-Shop angerufen.

3.) Paket-Shop meint, keine 2. Zustellung, nur selbstabholung.

4.) GLS meldet sich am 31.10 per e-Mail. Eine zweite Zustellung ist nicht vorgesehen (toller Service).

5.) Am 2.11 Anruf beim Händler (sehr nett), will die Sache mit GLS abklären und zurückrufen. Rückruf nach 5 Minuten, GLS stell erneut zu, sollte niemand Zuhause sein wird die Sendung auch beim Nachbarn hinterlegt.

6.) Wir haben den 3.11 gegen 10 Uhr, und wieder eine Benachrichtigungskarte im Kasten. War angeblich wieder nicht Zuhause. Da fehlen einem die Worte.

7.) Wieder den Händler angerufen (wie gesagt sehr nett), wieder Rückruf nach ca. 5 Minuten.

Ergebniss:

GLS ist nicht mehr bereit die Ware nochmals zuzustellen, sie hätten schon kulanterweise einen der 2. Zustellung getättigt.

Der Händler war so nett und hat den Kauf storniert.

Ich kann nur jedem raten, vor einem Kauf nach dem Versandunternehmen zu fragen.

Lasst die Finger von GLS. Mit GLS hat man nur Ärger

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden