GEBURTSTAGS AMULETTE & BUDDHAS - FARBEN & PLANETEN

Aufrufe 68 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach der buddhistischen Lehre ist jedem Wochentag und damit auch jedem Geburtstag ein Wochentagsbuddha, eine Farbe und ein Planet zugeordnet. Das Wissen hierum ist manchmal sehr wichtig, nämlich dann, wenn man z.B. ein Geburtstagsamulett oder einen Geburtstags-(Wochentags) Buddha für sich oder als Geschenk erwerben möchten.

In Thailand ist es bei vielen Anlässen und Zeremonien wichtig sein genaues Geburtsdatum mit Wochentag und Uhrzeit zu kennen, denn diese Angaben werden benötigt um z.B. das Datum für eine Hochzeit oder die Ordination durch Mönche errechnen zu lassen. Auch bei wichtige Entscheidungen bzw. Ereignisse wie z.B. einer Geschäftseröffnung, dem Baubeginn für das Eigenheim oder der Kauf eines Grundstückes oder Autos werden die Mönche nach dem dafür günstigsten Tag befragt. Ja selbst bei der Partnerwahl geht man zu einem Mönch oder Moo Doo, der Anhand der Geburtsdaten eine Aussage darüber treffen kann, ob die Liebenden zusammen passen und die Beziehung von Dauer sein wird. Je genauer die Angaben zum Geburtsdatum desto genauer sind die Vorhersagungen der Mönche.

In früheren Zeiten (viele alte Leute tun dies Heute noch), wählte man an dem Wochentag an dem man geboren wurde Kleidung oder zumindest ein Kleidungsstück in der entsprechenden Farbe. Da seine Majestät König Bhumibol von Thailand an einem Montag geboren wurde und die Farbe für Montag gelb ist, tragen alle Thais am 05. Dezember gelbe Oberteile und in ganz Thailand herrscht die Farbe Gelb vor.

Nachstehend finden Sie eine Aufstellung der Wochentage, Farben und Buddha Darstellungen auch für Ihren Geburtstag.

Sollten Sie ihren Geburtswochentag nicht kennen, so mailen Sie uns einfach Ihr Geburtsdatum, wir ermitteln diesen völlig kostenlos und unverbindlich für Sie.

Dem Montag ist die Farbe Gelb, der Planet Mond und das Element Erde zugeordnet. Der Phra Wan Dschan (Montagsbuddha) steht sein linker Arm hängt locker herab, seine rechte Hand ist in Brusthöhe erhoben und seine Hand macht eine beruhigende Geste.

Dem Dienstag ist die Farbe Rosa, der Planet Mars und das Element Wind zugeordnet. Der Phra Wan Angkhaan, auch Phra Phutta Saiyat, (Dienstagsbuddha) liegt auf der rechten Seite die rechte Hand stützt den Kopf, der auf einem thailändischen Dreieckskissen ruht.

Dem Mittwoch ist die Farbe Grün, der Planet Merkur und das Element Wasser zugeordnet. Der Phra Wan Phud steht und hält die Almosenschale in beiden Händen vor dem Bauch. Als einziger Wochentag hat der Mittwoch 2 Wochentagsbuddhas, den wie oben beschriebenen Phra Wan Phud der generell für alle die an einem Mittwoch geborenen wurden gilt und der sehr selten vorkommende Phra Wan Phud Khüün der auch Phra Phutta Palalai oder Phra Phutta Palilaika genannt wird. Buddha sitzt auf einem Thron seine linke Hand liegt auf dem Oberschenkel, seine rechte mit der Handfläche nach oben auf dem Knie. Zu seinem rechten Fuss sitzt ein Affe, der ihm eine Honigwabe gereicht hat und zu seinem linken Fuss sitzt ein Elefant, der ihm Wasser reichte. Diese Buddha Darstellung ist speziell für alle, die zwischen Mittwochabend 18:01 Uhr und Donnerstagmorgen 06:00 Uhr geboren wurden.

Dem Donnerstag ist die Farbe Orange, der Planet Jupiter und das Element Erde zugeordnet. Der Phra Wan Pharühad (Donnerstagsbuddha) sitzt in der typischen Meditationshaltung mit verschränkten Beinen auf einem Thron und hat beide Handflächen nach oben gerichtet ineinander gelegt.

Dem Freitag ist die Farbe Hellblau, der Planet Venus und das Element Wasser zugeordnet. Der Phra Wan Suk (Freitagsbuddha) steht und hat beide Hände übereinander gelegt vor der Brust liegen.

Dem Samstag ist die Farbe Violett (auch Dunkelblau), der Planet Saturn und das Element Feuer zugeordnet. Der Phra Wan Sao (Freitagsbuddha) sitzt auf dem zusammen gerollten Leib einer 7 köpfigen Schlange, die ihre 7 Köpfe als schützenden Schirm über Buddhas Haupt hält. Diese Buddha Darstellung wir auch als Phra Nag Prog oder Phra Nak Prok (unter der Schlange (Naga) sitzend) bezeichnet.

Dem Sonntag ist die Farbe Rot, der Planet Sonne und das Element Feuer zugeordnet. Der Phra Wan Athid (Sonntagsbuddha) steht und hat die übereinander gelegten Hände mit leicht angewinkelten Armen vor dem Unterbauch gekreuzt.

Neben den Geburtstags (Wochentags) Buddhas gibt es auch spezielle Geburtstagsamulette, die die Farbe und/oder den jeweiligen Wochentags Buddha darstellen.

Haben wir etwas vergessen oder haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitten, gerne Beantworten wir Ihre Fragen.


Wir hoffen, dass dieses kostenlose Informationsangebot  hilfreich ist und freuen uns darüber, wenn Sie nun durch einen Klick auf eine der beiden Schaltflächen Ihre Wertung für diesen Ratgeber abgeben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden