G-Max Roller 125 ccm von SCOYO - BIKES

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Service in Bezug auf Lieferung ,bzw. die Weiterleitung an die Spedition ,nach Zahlungseingang ,geht so wie besprochen .Unkompliziert und sehr schnell ! Im Prinzip kann man sagen ,der Roller wird innerhalb von 5 Tagen bis vor die Haustür geliefert.In meinem Fall mit Schenker Spedition.Der Fahrer war sehr hilfsbereit und freundlich ,hat das Teil bis mit zur Garage gebracht und hat beim auspacken sogar mit geholfen.Echt klasse.Die Papiere alle vollständig und sehr ausführlich befanden sich unter der Sitzbank.

Ich hatte den Eindruck,das die Fa. Scoyo Bikes größten Wert auf eine seriöse und reibungslose Abwicklung legt  und  für Fragen rund um den Roller immer ansprechbar ist. Dort bekommt man auch alle notwendigen Ersatzteile.

Zum Gesamtlieferumfang gehörten : 1 x Roller G-Max 125 er, 1 x zwei Schlüssel, 1 x KFZ-Brief (COC )1 x Einfahranleitung ,1 xBedienungsanleitung ,1 x Abgasbescheinigung mit "gültiger"Schlüsselnummer (allein wenn das nicht ist ,..keien Zulassung..) , 1 x Unbedenklichkeitsbescheinigung, 1 x Herstellerbescheinigung zur Beantragung einer Zulassungsbescheinigung Teil II, und die Rechnung .

Nachdem der Roller nur noch auf der sehr stabilen Transportunterkonstruktion stand war ich gespannt ,ob er auch so, wie versprochen, sofort anspringt.Also, Zündung ,...Starter... und zack der Roller sprang beim 1 Versuch an ! Kein rumnudeln ,Fehlzündung oder so. TOP ! Nun bin ich erst 30 Km damit gefahren, die aber völlig problemlos und mit Freude.Und wenn der Schein nicht trügt geht das auch so weiter.Toi,Toi,Toi.Der "Entenschwanz" hinten wo ein Topcase oder ein Gepäckträger montiert werden kann, ist z.B. aus Metall und nicht wie man denken könnte aus Plastik und steht auch nicht so hoch wie es auf den Fotos ausieht.Die Staufläche unter der Sitzbank ist ordentlich ,aber mit einem Topcase zusätzlich kann man nicht falsch machen.Da passen aber univers.Modelle.

Der G -MAX sieht in natura noch besser aus als auf den Fotos von Scoyo ! Ich habe mich in der Farbe für schwarz/silber entschieden.Die Verarbeitung ist tatsächlich gut und nicht so ,wie man sie bei einigen asiatischen Rollern vielleicht kennt und erwartet.Aber man bedenke ,die haben gerade in den letzten Jahren gehörig dazu gelernt.Ich habe für meine Kinder bereits 3 ..50 er Roller gekauft und alle laufen super.So viel zum Thema "Chinaschrott". Vespa , Piagio ,Kreidler  etc. werden auch nicht in der Apotheke gewartet...Ich fahre selbst seit vielen Jahren Kräder bis 150 PS und ich glaube ,ich weiß bei einigen 2 Rädern wovon ich rede..meistens jedenfalls...Man darf aber für 1000.- €. keinen 3000.- Roller erwarten, das ist klar.Und wer suchet der findet.

Was verbesserungswürdig ist ,wären ein besser schliesendes  ,bzw. anliegendes "Handschufach",ein etwas höherer Lenker ,sowie ein wenig  höhere Scheibe.Fahrer ,die unter 170 cm groß sind werden es etwas schwierg haben mit beiden Füßen auf den Boden zu kommen.Von der Sitzhöhe ist er eher etwas für Menschen ab 175 cm Körperlänge .(Oder Bank abpolstern) Das Fahrverhalten ist gut und die Beschleunigung doch ordentlich.(Einige PKW`s haben es da schwer mitzuhalten.) Mehr kann ich im Moment noch nicht dazu sagen ,werde mich aber mit weitern ,hoffentlich positiven Erkenntnissen melden.

DIE ZULASSUNG kann mit den vorhandenen original-Papieren speziell mit der EC CERTIFICATE OF CONFORMITY  (COC) jedoch zum Problem werden ! Auch wenn alle KFZ -Papiere wie hier bei Scoyo- vorhanden , vollständig und auf dem neusten Stand sind !

Meine sehr junge Sachbearbeiterin bei der Zulassungsstelle Region H- war nicht in der Lage mir den nagelneuen noch nie zugelassenen Roller zu zulassen.Nein, es lag nicht am Freitag den 13. ! Sondern daran ,weil überhaupt keine Sachkenntniss vorhaden war und diese mit der COC Bescheinigung überhaupt nichts anzufangen wußte.

Nicht einmal, wo welche Daten in das PC-Programm eingegeben werden mußten. Auch 2 weitere Kollegen konnten, da mangels Kenntniss und Interesse helfen. Diese Mitarbeiter waren von der Qualität und Hilfsbereitschaft ,wie man Sie sich nie wünscht.(Das werde ich aber noch mit dem Amtsleiter abklären !!!) Von Bürgernähe und Kundenfrreundlichem Service keine Spur.

Dafür für die Hintergrundmusik schon auf Disco gebürstet und für Publikumsverkehr normal zu laut. Einer Mitarbeiterin fiel dann nach langen HIN und HER kurz ein, dass man die Daten eines Importroller anhand der orig. Papieren ,in  Ausnahmefällen  auch ohne "Datenblatt"eingeben könnte. Das ist allgemein aber üblich !(Sie hat es aber nicht versucht)  Darauf der einzige männliche MA, ein kl. "Gernegroß" mit stolzgeschwellter Brust...aber Ausnahmen machen wir hier nicht !!! Hier ist  ein Datenblatt notwendig ,so die "Sachbearbeiter".Ohne Diese ist eine  Zulasung mit den orig. Papieren, DIE ABER FÜR GANZ EUROPA ZUGELASSEN SIND , nicht machbar.Ich wurde also am Fr. den 13. OHNE Zulassung weg geschickt ,nachdem ich mir mind. 30 Minuten diesen Blödsinn angesehen und gehört habe!

Wenn ich  nicht irre verkauft allein der Hersteller  ZNEN pro Jahr eine 1/2 Millionm Fahrzeuge weltweit und diese Büro-Artisten wollen solche Papiere noch nie gesehen haben?

Auch der Händler ,den ich deswegen kontaktierte war sprachlos über so viel Dummheit und hätte mir  bezüglich des "Datenblattes"auch weiter geholfen, wenn mir die Zeit nicht gedrückt hätte und ich nicht selbst aus dem Mist heraus gekommen wäre.Lesen Sie im Internet mal nach ,was bei Roller ..brauche Datenblatt herauskommt...NICHTS !  Warum auch , denn die mitgelieferte Bescheinigung (Brief) ist auf der Rückseite qausi auch ein Datenblatt ! Mit allen Angaben, die man für eine Zulassung so braucht .....Es sei den man befindet sich in der Zulassungsstelle der Region H - und geraten an eine von den 3 jung, dynamisch und erfolglosen "Zulassern"....(Es gibt sicherlich auch viele kompetente Leute dort,die den Roller hätten zulassen können.) Aber wenn der Sachbearbeiter nicht will , gibt`s keine Zulassung .

In dem  Datenblatt ,über das ich inzwischen verfüge- und auf den letzten Drücker für teures Geld erworben habe, steht nichts anderes als in dem Rollerbrief (COC Doku.) !!! Es ist für den "gestressten "Sachbearbeiter dann nur etwas leichter die Daten  eizugeben,weil er ohne das er groß überlegen muß sieht ,wo welche Daten hingehören ..Man glaubt es nicht,aber ..so entsteht aus Dummheit und Inkompetenz Behördenwillkür pur...So einfach ist Tango.

Ich war mit dem neuen Datenblatt am nächsten Tag Sa. wieder in der gleichen  Zulassungsstelle ,allerdings bei eiener anderen Sachbearbeiterin und bekam den Roller innerhalb weniger Minuten zugelassen.Der männliche Mitarbeiter vom Vortag hatte auch wieder Dienst und stutze , als ich dort wieder auftauchte.Er hatte vermutlich angenommen, mich mit meienm"komliziertem Anliegen" endlich vertrieben zu haben .Ich möchte noch erwähnen ,das der Mann vonm TÜV auch anhand der COC alle Daten einzeln eingeben mußte um an das Blatt zu kommen.Nur wußte Dieser was er tat und warum ...!

Bevor Sie ähnliche Problem bei der Zulassung Ihres 125 -G-Max oder baugleichn Modellen bekommen, können Sie sich gern melden....Habe den Roller aber inzwischen mit ca. 300 Km verkauft...für unter 600.- €. man wird diese Teile einfach nicht wieder los.

Mit freundlichem Gruß Napoli

Erfahrung nach 200 KM Lasufleistung :

Hallo Maller :...war leider lange nicht auf meinem  Mailkasten,deshalb die späte Antwort.Der Roller ist klasse,was Verarbeitung etc betrifft.Anspringen ,Anzug usw.sind TOP. ich bin jetzt aber erst 200 km damit gefahren,also noch in der Einfahrphase.Da ist es nicht rat sam den Roller zu scheuchen.Wenn ich es kurzfristig mal mache ,läuft er mit hängen und würgen und einer Mega -Iridium -Kerze (was zu empfehlen ist) 80 kmh.Viel schneller wird er nach meiner Einschätzung auch später nicht laufen.Für zur Arbeit hin,im Stadtverkehr oder auf Landstrassen reicht das aber aus. Autobahn ,wofür ich ihn eigentlich auch hin und wieder mal nutzen wollte,wird es grenzwertig.Aber er wird sich wohl auf 85 -90 Kmh einpendeln.Viel mehr auf keinen Fall.
MfG Napoli....
Eine Geschwindigkeit von 80 Kmh wurde nie erreicht.Für einen 125 er zu wenig.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden