Fußpflege - was gehört alles dazu

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kleine Füße, Große Füße
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Kleine Füße, Große Füße

Unsere Füße sind eines des größten Kapitals was wir haben, sie tragen uns ein Leben lang. Jeder von uns geht durchschnittlich 5 km am Tag, der eine mehr der andere weniger. Die Füße tragen uns und wir sollten ihnen dafür danken.
Aber wie danken wir ihnen? Ganz klar mit einer guten Fußpflege, in diesem Ratgeber möchte ich einen Überblick über die Gesamtheit der Fußpflege verschaffen. Was gehört alles dazu? Welche Produktgruppen es gibt und für wen oder was sie geeignet sind?  
Es kann aber hier in diesem Rahmen nur ein allgemeiner kleiner Ratgeber mit Hinweisen und Tipps sein, die Individualität des einzelnen Fußes kann ich nicht berücksichtigen.



Die reine Fußpflege
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die reine Fußpflege

Fußpflege - Grundprogramm


Ein regelmäßiges Grundprogramm ist die Voraussetzung für schöne Füße, ersetzt aber nicht die tägliche Pflege, wie z.B. eincremen.  Zum Grundprogramm gehören :  ein schönes warmes Fußbad,  Hornhautentfernung , eincremen und Nagelpflege.

Warmes Fußbad


Am Anfang des Grundpflegeprogramms sollte ein schönes warmes Fußbad sein, da hierbei die Haut und die Nägel schön weich werden und sich besser behandeln lassen. 
Ein spezieller Badezusatz für die Füße wird nicht benötigt, es reicht das normale alltägliche Duschbad aus. Wer jedoch auch hier schon für weiche und geschmeidige Füße sorgen möchte sollte auf einen basischen Zusatz zurückgreifen, wie z. B.: von P. Jentschura - Meine Base oder von Dm Das gesunde Plus - Basisches Badesalz.
Was bewirken dieses Basen? Die Basen neutralisieren die Säuren auf der Haut, sind rückfettend, es ist eine natürliche Reinigung, sie machen die Füße weich und geschmeidig.
Hornhautpeeling von Hansaplast
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Hornhautpeeling von Hansaplast

Hornhautentfernung

Viele Menschen haben Hornhaut und manche leiden auch darunter. Diese sollte deswegen auch entfernt werden, aber bitte vorsichtig denn damit steigt die Verletzungsgefahr der darunter liegenden Haut. Dieses würde den Verlust des natürlichen Schutzes, vor z.B. Druck und Hitze bedeuten. Des weiteren können dann Bakterien und schädliche Keime leichter in die Haut eindringen.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Methoden und Produkten für die Hornhautentfernung. Ich versuche hier einen kleinen Überblick zu verschaffen, die für sich geeignete Methode richtet sich nach der Stärke und Beschaffenheit der Hornhaut.

  • Mit einem Frottee-Handtuch, welches grob ist, abrubbeln kann bei wenig und weicher Hornhaut schon ausreichen. Dafür kräftig mit dem Handtuch über die zu behandelnden Stellen rubbeln.

  • Peelings mit feinen Rubbelkörnchen eignen sich bei wenig, weicher Hornhaut als alleinige Entfernungsart, bei allen anderen können Peelings zur Vorbereitung eingesetzt werden. Peelings eignen sich für den ganzen Fuß und nicht nur für die Stellen mit Hornhaut. Denn die Körnchen entfernen die abgestorbenen Hautzellen. Fußpeelings gibt es mittlerweile von verschiedenen Firmen, wie z.B. Hansaplast foot expert (siehe Foto) oder Balea Fußpeeling.
  • Man muß aber nicht unbedingt gekauftes Peeling verwenden, sondern auch selbsthergestellte sind total prima. (wie hier in dem Video)
Fußpeeling selber machen - für weiche Füße
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Fußpeeling selber machen - für weiche Füße

  • Bimssteine sind eine weitere Methode zur Hornhautentfernung, hier ist zu beachten das man den Bimsstein an den wirklich feuchten Füßen oder im Wasser verwendet.  Bimsstein ist ein glasiges Vulkangestein und man kann ihn in verschiedenen Preiskategorien erwerben.

  • Hornhautfeilen sind für die Feinarbeiten gedacht und ihre Anwendung kann auf feuchter und trockener Haut erfolgen.Die Behandlung ist schonender als mit Hornhautraspeln oder Hornhauthobeln. Solche Feilen werden manchmal aber auch als Raspeln bezeichnet.


Hornhautfeile
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Hornhauthobel u. - raspel in einem Gerät (oben rechts), Keramikraspel (oben links), Metallraspel (unten)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Hornhauthobel u. - raspel in einem Gerät (oben rechts), Keramikraspel (oben links), Metallraspel (unten)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Hornhauthobel u. - raspel in einem Gerät (oben rechts), Keramikraspel (oben links), Metallraspel (unten)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Hornhauthobel u. - raspel in einem Gerät (oben rechts), Keramikraspel (oben links), Metallraspel (unten)

  • Hornhautraspeln sind vergleichbar mit den Hornhauthobeln, allerdings sind sie viel feiner. Daher eignen sie sich nicht effektiv für die Entfernung von starker Hornhaut, sondern vielmehr zur regelmäßigen Pflege und Nachbehandlung von schwacher Hornhautbildung. Sie können aber auch gut an empfindlichen Stellen eingesetzt werden.
  • Die Vorteile einer Hornhautraspel liegen darin das sie für empfindliche Stellen am Fuß geeignet sind, manuelle Hornhautraspeln haben einen geringen Anschaffungspreis, sie lassen sich leicht unter fließendem Wasser reinigen.
  • Allerdings gibt es bei den Hornhautraspeln starke Unterschiede:
  1. Keramikraspeln ( mit und ohne auswechselbarer Klinge), Griffstück aus Metall oder Kunststoff
  2. Metallraspeln   ( mit und ohne auswechselbarer Klinge)    , Griffstück aus Metall oder Kunsstoff    
  3. Hornhautraspel und -hobel in einem Gerät    
Hornhauthobel
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

  • Hornhauthobel sind für die Entfernung bei starker Hornhautbildung empfohlen. Sie ähneln einem Rasierer und ihre Klingen sind auswechselbar. Hier ist allerdings große Vorsicht geboten, da man sich schnell verletzen kann. Die Behandlung mit diesen Hobeln empfiehlt sich auf trockener Haut, da hier die Gefahr geringer ist zu tief in die Haut zu schneiden. Mit einem Hornhauthobel sollte auch nur die oberste Schicht entfernt werden und dann mit einem Hornhautraspel und/oder -feile nachbehandelt werden.
Oben rechts: elektrischer Hornhautentferner von AEG, oben links:pedi pod , unten rechts: pedi max, unten links pedi spin
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Oben rechts: elektrischer Hornhautentferner von AEG, oben links:pedi pod , unten rechts: pedi max, unten links pedi spin
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Oben rechts: elektrischer Hornhautentferner von AEG, oben links:pedi pod , unten rechts: pedi max, unten links pedi spin
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Oben rechts: elektrischer Hornhautentferner von AEG, oben links:pedi pod , unten rechts: pedi max, unten links pedi spin
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Oben rechts: elektrischer Hornhautentferner von AEG, oben links:pedi pod , unten rechts: pedi max, unten links pedi spin

  •  Elektrische Hornhautentferner gibt es sehr viele in unterschiedlichen Ausführungen in den verschiedensten Preisklassen. Diese werden auf der trockenen Haut angewendet. Je nach Ausführung raspeln sie, feilen sie, manche brauchen Ersatzrollen wie z,B. die Ausführung von AEG oder auch der Scholl Velvet Express Pedi. Hier auf die Einzelheiten einzugehen würden den Rahmen des Ratgebers sprengen.
oben rechts: Fußnagelknipser, obenlinks:Fußnagelschere, unten rechts: Fußnagelzange,unten links: Nagelcreme (Neutrogena)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben rechts: Fußnagelknipser, obenlinks:Fußnagelschere, unten rechts: Fußnagelzange,unten links: Nagelcreme (Neutrogena)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben rechts: Fußnagelknipser, obenlinks:Fußnagelschere, unten rechts: Fußnagelzange,unten links: Nagelcreme (Neutrogena)
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben rechts: Fußnagelknipser, obenlinks:Fußnagelschere, unten rechts: Fußnagelzange,unten links: Nagelcreme (Neutrogena)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
oben rechts: Fußnagelknipser, obenlinks:Fußnagelschere, unten rechts: Fußnagelzange,unten links: Nagelcreme (Neutrogena)

Nagelpflege

Damit auch die Fußnägel gepflegt aussehen sollten sie relativ kurz gehalten werden. Ob man einen Nagelknipser, Nagelzange oder eine Nagelschere und / oder eine Nagelfeile benutzt muss jeder für sich allein entscheiden. Mit einer Nagelfeile kann man die Zehennägel am Besten in Form bringen. Das reicht schon für die Grundpflege aus.
Möchte man seine Nägel noch intensiver pflegen, kann man sie nach dem Schneiden noch polieren und anschließend eine spezielle Nagelcreme, z.b von Neutrogena auftragen. Eine Nagelcreme hält die Nägel geschmeidig und verhindert ein Abrechen.

Eincremen

  • Zum Abschluss der Grundpflege cremt man die Füße ein, auch hier ist das Angebot sehr reichhaltig. Bei der Auswahl der Creme sollte man sich nach den individuellen Hauteigenschaften richten.
Schrunden an der Ferse
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Schrunden an der Ferse

Spezielle Fußprobleme

Auch hier kann ich nicht auf alle Probleme eingehen, sondern nur einen kurzen Überblick geben.
  • Schrunden
Bei starker Hornhautbildung können Risse entstehen, siehe Foto, sogenannte Schrunden. Auch dafür gibt es auf den Markt Produkte, wie z.B. Scholl Schrunden Akut Salbe, ich empfehle aber bei dieser Problematik zu einem Experten zu gehen.

  • Hühneraugen
Hühneraugen haben das Problem das sie von Innen nach Außen wachsen, daher ist von einer Selbstbehandlung abzusehen, da man sich hier sehr stark verletzen kann. Der Gang zum Podologen ist hier unumgänglich.

  • Nagelpilz
Um abklären zu lassen ob ein Nagel an Nagelpilz befallen ist empfiehlt sich auch hier erst mal der Gang zu einem Fachmann. Es gibt aber durchaus relativ sichere Anzeichen das ein Nagel an Nagelpilz leidet, diese sind unter anderem: gelblicher Nagel, veränderte Struktur des Nagels, Nagelhautentzündung, gestörter Nagelwachstum.
Wer einen Nagelpilz selbst behandeln möchte sollte sich in der Apotheke über die verschiedenen Produkte und ihre unterschiedlichen Anwendungen beraten lassen. Geeignete Produkte gibt es hier z.B. von Canesten und Loceryl.

  • Fußpilz
Der Fußpilz kommt sehr häufig vor und er ist eine Pilzinfektion hervorgerufen durch Fadenpilze. Recht häufig tritt sie chronisch auf.
Grundsätzlich kann der Fußpilz am gesamten Fuß auftreten, ist aber am Meisten in den Zehenzwischenräumen. Die ersten Anzeichen eines Fußpilzes sind das die betroffenen Stellen weißlich und aufgequollen sind, danach ist eine sichtliche Hautrötung, Nässe, Blasenbildung und Schuppen wahr zunehmen. Des weiteren äußert sich ein Fußpilz durch Jucken, Brennen und einem unangenehmen Geruch. Es gibt bei Fußpilzen unterschiedliche Arten, aber auf die alle einzugehen würde auch hier den Rahmen des Ratgebers sprengen.
Ein Fußpilz muss auf alle Fälle medizinisch behandelt werden, auch hier rate ich sich von einem Apotheker beraten zu lassen, da es sehr verschiedene Produkte gibt, wie Cremes, Puder und Spray zur äußeren Anwendung.

oben: Odaban-Fußund Schweißpuder, unten li. Gehwohl-Antitranspirant, unten re. Sweat stop Aloe vera forte
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben: Odaban-Fußund Schweißpuder, unten li. Gehwohl-Antitranspirant, unten re. Sweat stop Aloe vera forte
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben: Odaban-Fußund Schweißpuder, unten li. Gehwohl-Antitranspirant, unten re. Sweat stop Aloe vera forte
Link bearbeiten Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
oben: Odaban-Fußund Schweißpuder, unten li. Gehwohl-Antitranspirant, unten re. Sweat stop Aloe vera forte

  • Schweißfüße
Wer an den Füßen übermäßig schwitzt leidet meist darunter. Nicht nur das die Strümpfe feucht sind, sondern meist haben die Füße auch einen unangenehmen Geruch. Nicht nur Erwachsene leiden unter Schweißfüße, sondern es gibt auch schon Kinder die dieses Problem haben. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an antitranspirantischen Produkten:
Puder, z.B. Odaban Fuß- und Schuhpuder
Creme, z.B. Gehwohl med Antitranspirant Cremelotion
Spray,z.B. Sweat Stop Aloe Vera forte
Geoxschuhe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Fußpflege heißt auch um die Füße kümmern

Wer seine Füße richtig pflegen möchte hört nicht bei der eigentlichen Pflege auf, sondern der denkt auch an die Strümpfe, das Schuhwerk und an den Fuß an sich. Aber warum ist das denn so wichtig? Weil die Dinge die den Fuß den ganzen Tag begleiten, maßgeblich für die Gesundheit und das Wohlergehen des Fußes sind.
Oben li: Bambussocken,oben re: Nylonsöckchen, unten li: Leinenstrümpfe, unten re.:Baumwollsocken
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Oben li: Bambussocken,oben re: Nylonsöckchen, unten li: Leinenstrümpfe, unten re.:Baumwollsocken
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Oben li: Bambussocken,oben re: Nylonsöckchen, unten li: Leinenstrümpfe, unten re.:Baumwollsocken
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Oben li: Bambussocken,oben re: Nylonsöckchen, unten li: Leinenstrümpfe, unten re.:Baumwollsocken
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Oben li: Bambussocken,oben re: Nylonsöckchen, unten li: Leinenstrümpfe, unten re.:Baumwollsocken

  • Strümpfe
Bei den Strümpfen können wir unseren Füßen schon viel gutes tun, auch hier kann man keinen allgemeinen Rat geben, da es vor allem hier auf die Individualität der Füße ankommt. Es ist nicht nur wichtig auf die Qualität und die Zusammensetzung der einzelnen Anteile des Stoffes zu achten, sondern auch auf eine gute Passform. Mittlerweile gibt es sehr viele Strümpfe aus den unterschiedlichsten Materialien zu kaufen, so das man den Überblick verlieren kann und lieber aus das Aussehen als auf das Material achtet.
Ganz allgemein gilt das man die Strümpfe täglich wechseln sollte.
Schweißfüße: Wer Schweißfüße hat sollte auf einen geringen Anteil an synthetischen Fasern achten. Gut geeignet sind 100% Baumwollsocken, Bambussocken mit einem Anteil von min. 60% Bambus oder auch Leinensocken, obwohl diese meist optisch nicht so schön sind.
Diabetische Füße: Gerade bei diesen Füße ist es wichtig auf gute Strümpfe zu achten, ohne einschneidenden Gummirand, mit perfektem Sitz ohne Falten und ohne Druckstellen. Die Qualität sollte hochwertig sein.
Auch wer nicht unter diesen Problematiken leidet sollte darauf  achten, denn wie heisst es so schön im Volksmund: " Vorbeugen ist besser als Heilen !"
Schuhe,Schuhe,Schuhe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Schuhe,Schuhe,Schuhe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Schuhe,Schuhe,Schuhe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Schuhe,Schuhe,Schuhe
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Schuhe,Schuhe,Schuhe

  • Schuhe
Schuhe sind uns allen wichtig,wobei die Optik der Schuhe bei den Meisten im Vordergrund steht. Gerade Frauen haben meist unzählige Paare davon, in allen möglichen Farben, für alle Anlässe, für jedes Kleidungsstück passend. Aber sind die Schuhe alle gut für die Füße? Die Antwort lautet eindeutig: NEIN! 
Ein guter Schuh sollte uns natürlich auch gefallen, aber er sollte auch gut sitzen, nicht drücken, nicht zu eng sein. Auch hier gilt wieder die Individualität des Fußes zu beachten.
Hornhaut: Die Entwicklung der Hornhaut kann auf Dauer vorgebeugt werden wenn man Schuhe mit nicht zu dünnen Sohlen trägt. Auch die Schuhe regelmäßig zu wechseln ist ein wertvoller Tipp nicht nur bei Füßen mit Hornhaut.
Schweißfüße: Bei Schweißfüßen sollte man auf das Material der Schuhe achten, hier eignen sich gute Lederschuhe und auch Schuhe die atmungsaktiv sind, z.B von Geox. Einlegesohlen können auch helfen, wenn man hier einige Tipps beachtet. Die Sohlen sind regelmäßig zu wechseln, hier hilft ganz gut der " Nasentest". Einlegesohlen aus dünnem Leder kann ich persönlich gut empfehlen da sie den Schweiß aufsagen und atmen. Getragene Schuhe sollten gut auslüften, auch sollten sie regelmäßig mit Desinfektionsspray, z.b von Scholl eingesprüht werden.
Auch rät es sich im Sommer offene Schuhe zu trage, da der Fuß hier besser atmen kann und der Schweiß kann verdunsten.
Allgemeine Tipps:  Den Schuhkauf sollte man die Nachmittags- bzw. Abendstunden legen, da die Füße dann angeschwollen sind und man so es vermeidet sich eventuell zu enge Schuhe zu kaufen. Neue Schuhe sollten auch eingetragen werden, das heißt das man sie anfangs nicht länger als 30 Minuten tragen sollte. Ebenfalls sollte man vor allem nach dem Tragen von neuen Schuhen seine Füße auf Druckstellen untersuchen. Bleiben diese Stellen länger als 10 Minuten gerötet, müssen die Schuhe entsprechend dort geweitet werden.
Fußgymnastikübungen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Fußgymnastikübungen

Allgemeine Tipps und Tricks

Ich habe noch ein paar Tipps und Tricks für gesunde und gepflegte Füße, die ich hier zum Abschluss noch ganz allgemein anbringen möchte.

Trocknen der Füße nach dem Duschen und Baden ist sehr wichtig, vor allem in den Zehenzwischenräumen, denn hier können sich sonst die Grundlagen für Keime und Bakterien bilden. Man kann die Füße natürlich gründlich mit einem Handtuch abtrocknen, aber effektiver ist es die Füße trocken zu föhnen.

Fußmassagen sind eine Wohltat für die Füße, sie bringen nicht nur den Füßen Entspannung. Man kann sich die Füße von einem Partner oder einem Fachmann massieren lassen. aber auch die Massage der eigenen Füße selbst ist möglich. Hierfür gibt es viele Bücher und Anleitungsvideos, wenn man aber eine spezielle Massagetechnik anwenden möchte rät es sich , sich von einem Spezialisten anleiten zu lassen. der Markt hält aber auch hier elektrische Geräte in verschiedenen Ausführungen bereit.

Fußgymnastik eine Erholung und eine Abwechslung für die Füße. Da unsere Füße meist den ganzen Tag in Schuhen stecken, ist es eine Wohltat für die Füße wenn man sie bewegt, in Form einer Fußgymnastik, diese kann man leicht in den Alltag einbauen, eine Auswahl von Übungen kann man im oben gezeigten Video sehen.

Barfuß gehen es gibt nichts schöner als das. Denn hier trainiert man nicht nur optimal seine Fußmuskulatur, sondern man schont seine Gelenke, das natürlich Gangbildung wird verbessert und auch die Wahrnehmung an den Füßen.  Die unterschiedlichen Untergründe können auch als eine Art Peeling fungieren, z.B. Sand.


Zu diesem Thema könnte man noch vielmehr sagen, aber dieser Ratgeber soll ja nur einen Überblick über die Fußpflege und alles was dazu gehört sein. In diesem Sinne: Allseits guten Tritt.

Anmerkung: Die Produktbilder und die beiden Youtube Videos sind nicht von mir aufgenommen.

Ich habe diesen Artikel im Rahmen einer kostenlosen Kjero-com Testkampagne erstellt, bei der ich mit anderen Nutzern die eBay Ratgeber Funktion teste. Wenn Ihr auch mitmachen wollt, dann meldet Euch bei Kjero-com an und werdet über weitere kostenlose Tests informiert. (Code: EY567TB)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden