Fußkettchen als Modeschmuck oder Echtschmuck? Das sollten Sie beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Fußkettchen als Modeschmuck oder Echtschmuck? Das sollten Sie beachten

So wählen Sie Fußkettchen aus dem Echtschmuck- oder Modeschmuckbereich aus

Jedes Schmuckstück, das auf den Markt kommt, hat ein bestimmtes Ziel. In aller Regel ist es das Ziel, ein Outfit mit einem neuen Akzent zu versehen. Doch ein Schmuckstück kann auch dabei helfen, Ihre Persönlichkeit zu unterstreichen, es kann ein elegantes Accessoire sein oder auch einfach nur hübsch aussehen und Sie Tag für Tag erfreuen. Unter den vielen angebotenen Schmuckstücken, sind auch schicke Fußkettchen. Diese sind als Echtschmuck- und als Modeschmuckvarianten erhältlich.  Gerade weil die Auswahl sehr groß ist, erhalten Sie im Folgenden einige Tipps und Informationen, die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen können. Von dem Wissen über die Unterschiede zwischen Modeschmuck und Echtschmuck bis hin zur kleinen Materialkunde bezüglich Basismaterialien und Schmuckelementen können Sie sich ein Bild von den wichtigsten Optionen machen. Die Entscheidung für das eine oder andere Fußkettchen – ob Echtschmuck oder Modeschmuck – sollte dann ein Kinderspiel sein.  

Fußkettchen als Echtschmuck oder Modeschmuck: Wo liegen die Unterschiede?

Die erste und wichtigste Frage dreht sich um die Art des Schmucks, für den Sie sich interessieren. Es ist die Frage danach, ob Sie Echtschmuck-Fußkettchen oder Modeschmuck-Fußkettchen präferieren. Der Unterschied besteht vor allem darin, aus welchem Materialsortiment sich die einzelnen Hersteller bei der Produktion der Schmuckstücke bedienen. So werden Echtschmuck-Accessoires aus edlen Materialien wie Gold und Silber hergestellt und mit ebenso luxuriösen Elementen verziert. Edelsteine und Halbedelsteine werden Sie nicht selten an einem Echtschmuck-Fußkettchen finden.  

Im Gegensatz dazu ist Modeschmuck quasi einst als Ersatz für den „echten“, hochwertigen Schmuck entwickelt worden. Statt der Diamanten entschied man sich hier beispielsweise für Strass oder Zirkonia und statt des reinen Sterlingsilbers brachte man günstigere Metalle zum Einsatz, die höchstens noch mit einer dünnen Versilberung versehen wurden. Diese Verfahren hat man bis heute geradezu perfektioniert, sodass Modeschmuck zumindest auf den ersten Blick seinen „echten“ Vorbildern kaum noch nachsteht. Auf den zweiten und dritten Blick jedoch werden vor allem wahre Schmuckliebhaber erkennen, worin sich Handwerkskunst und Fabrikware unterscheiden. Dennoch steht besonders der oft günstigere Preis als starkes Argument im Raum, wenn es um Modeschmuck geht. Darüber hinaus gibt es viele hübsche Modeschmuckstücke, die auch mit günstigeren Materialien durch sehr viel Kreativität und überraschende Farben und Formen überzeugen.  

Echtschmuck-Fußkettchen und ihre Besonderheiten

Echtschmuck-Fußkettchen sind aus edlen Metallen gefertigt und zumeist mit glitzernden Edelsteinen verziert. Einige dieser Metalle und Steine sowie deren Eigenschaften lernen Sie im Folgenden kennen.  

Edle Metalle, die typisch für Echtschmuck-Fußkettchen sind

Gelbgold

Gelbgold-Fußkettchen sind ein echter Klassiker im Bereich des Echtschmucks. Ob mit oder ohne Steine oder andere Verzierungen – sie strahlen ein hohes Maß an Eleganz aus. Wenn Sie sich für Gelbgold entscheiden, erhalten Sie ein Fußkettchen, dessen Farbe einen Farbton zwischen hellgelb und einem intensiven Orange hat. Je nachdem, wie viel Kupfer beigemischt ist, wird die Farbe stärker hin zu einem dunkleren Ton ausfallen.

Weißgold

Das Gold bei Weißgold-Fußkettchen dagegen wird mit entfärbenden Substanzen behandelt, die als Legierungszusätze dem Gold beigemischt werden. Während hier früher oft Nickel zum Einsatz kam, entscheiden sich moderne Hersteller heute in der Regel für Palladium, also ein Nebenmetall des Platins. Der Vorteil von nickelfreien Weißgoldvarianten ist Ihnen sicherlich bekannt, falls Sie zu den Nickel-Allergikern gehören. Ist dies der Fall, meiden Sie am besten Weißgold-Fußkettchen weiter zurückliegender Produktionsjahre bzw. informieren Sie sich beim Hersteller oder Verkäufer über die Zusammensetzung des edlen Metalls. Ihre Fußknöchel werden mit einem solchen Fußkettchen hochwertig in Szene gesetzt.  

Sterlingssilber

Auch Sterlingsilber-Fußkettchen zählen zum sogenannten Echtschmuck, denn wie bei Gelb- oder Weißgold ist hier ein Edelmetall eines der bestimmenden Materialien. Sterlingsilber ist dennoch ein dezentes Material, das eher für Understatement als für prunkvolle Auftritte steht. Gerade bei einem Fußkettchen passt dies in der Regel wunderbar, denn hier kann schon ein kleines Accessoire für einen effektvollen Blickfang sorgen. Leicht und zart umspielt es Ihre Fesseln und kann beispielsweise durch kleine Anhänger weiter aufgewertet werden.  

Echtschmuck-Fußkettchen: verziert mit unterschiedlichsten Hauptsteinen

Das Kettchen, das die Basis für Ihr Fußkettchen bildet, haben Sie sicherlich schnell und zielsicher ausgewählt. Doch was wäre ein Echtschmuck-Accessoire ohne die ebenso edlen Details, die es schmücken? Sie werden nicht nur hübsche Edelmetall-Kettchen finden, sondern auch alles, was diese individueller macht. Granat und Mondstein, aber auch viele weitere Schmucksteine kommen für Ihr neues Fußkettchen infrage.

Fußkettchen mit Granat

Echtschmuck-Fußkettchen mit Granatstein sind vor allem durch die zumeist rote Farbe ihrer Schmucksteine charakterisiert. Was weniger bekannt ist, sind die weiteren Farbnuancen, in denen Granatsteine erhältlich sind. Das Spektrum reicht von einem gelblichen Grünton bis hin zu tiefem Schwarz. So kann sogar ein einziges Fußkettchen mit verschiedenen Granatvarianten bestückt sein und äußerst farbenfroh daherkommen.  

Fußkettchen mit Mondstein, Jade, Onyx oder ohne Stein

Wenn Sie sich für ein Echtschmuck-Fußkettchen mit Mondstein entscheiden, greifen Sie auf einen sehr mythenbehafteten Naturstein zurück. Dieser ist in seiner ungeschliffenen, natürlichen Form eher unscheinbar, erstrahlt aber nach der Bearbeitung durch einen erfahrenen Edelsteinexperten in ungeahnter Schönheit. Die Farben des Mondsteins reichen von einem fast farblosen Erscheinungsbild bis hin zu weißen oder gelben Varianten. Besonders hübsch – dies werden Sie auch bei Ihrem Mondstein-Fußkettchen feststellen – ist der besondere Glanz, der an Glas oder auch an Perlmutt erinnert.  
Wunderhübsch sind auch Fußkettchen, die mit unterschiedlichen Schmucksteinen verziert sind – beispielsweise mit Jade, Onyx oder mit weiteren Edel- und Halbedelsteinen. Wenn Sie es allerdings schlichter lieben und eher auf dezenten, zurückhaltenden Schmuck Wert legen, wählen Sie ganz einfach das zu Ihnen passende Echtschmuck-Fußkettchen ohne Steine aus.  

Modeschmuck-Fußkettchen entdecken

Echtschmuck ist einfach nicht das, was Sie sich wünschen? Auch wenn Sie den Glanz und das Funkeln bunter Steine mögen, möchten Sie sich lieber mehrere Schmuckstücke sichern, statt für ein einziges Fußkettchen zu sparen? Dann ist Modeschmuck sicherlich eine gute Alternative für Sie. Die aktuellen Modetrends aufgreifend, sorgt er dafür, dass Sie sich preiswert mit Schönem schmücken können. Nebenbei bemerkt geht der Begriff des Modeschmucks auf eine echte Größe im Modebusiness zurück. So war es Coco Chanel, die in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts erstmals Schmuck zu ihren modischen Kollektionen auf den Markt brachte, der nicht aus Edelmetallen und Edelsteinen gefertigt war, aber dennoch den Stil „echten Schmucks“ aufgriff. Heute werden die Fußkettchen und weitere Modeschmuckartikel, zumeist in großen Serien oder gar in Massen gefertigt. Der Blick für das Detail bleibt bei vielen Herstellern dennoch erhalten, denn die Entwürfe für den Modeschmuck werden selbstverständlich noch immer von versierten Designern erstellt.  

In diesen Farben können Sie Modeschmuck-Fußkettchen finden

Während Sie bei den Echtschmuck-Fußkettchen Ihr erstes Augenmerk auf die edlen Metalle werfen sollten, aus denen diese gefertigt sind, verteilen sich die Prioritäten beim Modeschmuck oft etwas anders. Der Grund: Hier geht es nicht um möglichst hohe Werte, die Sie in Form der Materialien für sich erwerben, sondern es geht vor allen Dingen um das optische Erscheinungsbild.  Sehr beliebt bei Modeschmuck-Fans sind silberfarbene Modeschmuck-Fußkettchen. Auch wenn es hier kein reines Sterlingsilber ist, das die Trägerin und ihr Umfeld mit Blitzen und Blinken beeindruckt, ist die silberne Farbe ein hübscher Blickfang am Fußgelenk. In vielen Fällen sind kleine Blümchen oder andere florale Motive dazu da, so ein Fußkettchen noch mehr zur Geltung zu bringen. Ganz nach Ihrem Geschmack wählen Sie die passende Variante aus.

Black is beautiful

So sagt zumindest ein beliebtes Sprichwort. Schwarze Modeschmuck-Fußkettchen treten in vielerlei Hinsicht den Beweis für diese Aussage an. Ob aus schwarzen Lederbändern geflochten, mit schwarzen Glasperlen bestückt oder aus schwarzem Kunststoff hergestellt zieren Sie schlanke Fesseln sexy und elegant. Ein klassisches Schmuckstück, das Sie besonders zu Kleidern und Röcken sehr gut tragen können und das auch perfekt mit schwarzen High Heels oder Sandalen oder Peeptoes harmoniert.  Rosa Modeschmuck-Fußkettchen sind längst nicht nur ein Accessoire für kleine Mädchen. Denn die Farbe ziert auch so manchen Damenfuß auf modische Art und Weise. Ob im Trachtenstil oder im Girly-Look – Rosa und Pink liegen nach wie vor voll im Trend und werden wohl noch lange modisch vorne mit dabei sein. Die vorgenannten Farben sind selbstverständlich nur Beispiele für das breite Farbspektrum, das Ihnen die Welt der Fußkettchen bei eBay zu bieten hat.  

Modeschmuck-Fußkettchen aus verschiedensten Materialien finden

Die Farben sind gewählt und das Outfit, zu dem Sie Ihr neues Fußkettchen tragen möchten, steht sicherlich auch bereits. Es fehlt nicht mehr viel, um die Kaufentscheidung für das Modeschmuckstück zu treffen, das am besten zu Ihren Vorstellungen passt. Modeschmuck-Fußkettchen aus Leder sind Accessoires, die am besten zu einem natürlichen Stil passen. Sie lassen sich in der Regel perfekt mit Jeans, T-Shirts und lässigen Sandalen kombinieren. Je nach Lederfarbe und je nach Art der Anhänger ist allerdings auch eine Kombination mit eleganteren Kleidungsstilen möglich. Da es sich bei Leder um ein Naturmaterial handelt, sind die Stücke zumeist sehr angenehm zu tragen und liegen gut auf der Haut.  

Auch Modeschmuck-Fußkettchen aus Kunststoff werden oft und in großer Vielfalt angeboten. Das Besondere an diesem Material ist, dass man es problemlos in allen gewünschten Farben produzieren kann. Darüber hinaus lässt es sich ebenso einfach bedrucken oder anderweitig gestalten. Der Fantasie der Designer ist darüber hinaus auch bei den Formen keine Grenze gesetzt.   Beliebt sind auch die verschiedenen Modeschmuck-Fußkettchen mit Glaselementen. Diese leuchten besonders an sommerlichen Tagen – der wichtigsten Jahreszeit für einen solch luftigen Schmuck – in den schönsten Farben. Das Glas fühlt sich, sofern es in abgerundeten Formen geschliffen ist, sehr angenehm auf der Haut an und ist als sehr reines und hygienisches Material auch für Allergiker überaus gut geeignet.  Die Reihe der Materialien, aus denen Ihr neues Fußkettchen hergestellt sein könnte, ließe sich an dieser Stelle fast unendlich fortsetzen – beispielsweise mit Modeschmuck-Fußkettchen mit Strassmodulen oder mit Fußkettchen, die sich durch Verzierungen aus Emaille, Acryl, Hanf oder Holz auszeichnen. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden