Funkkopfhörer

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Drahtlose Funkkopfhörer

Die Bundesnetzagentur weist darauf hin, dass der Frequenzbereich unterhalb von 87,5 MHz (84 - 87,5 MHz) in Deutschland unter anderem für Funkanwendungen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) vorgesehen ist und daher nicht von drahtlosen Audio-Funkanwendungen wie Funkkopfhörern verwendet werden darf. Sicherheitsrelevante BOS-Funkdienste können gestört werden, wenn Funkkopfhörer im Bereich 84 - 87,5 MHz arbeiten.

Weitere Informationen zum Thema "Drahtlose Audio-Funkanwendungen" sind der Allgemeinzuteilung Vfg 7/2006 auf der Internetseite der Bundesnetzagentur zu entnehmen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden