Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Kondenstrockners?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Kondenstrockners?

Mit einem Kondenstrockner lässt sich die Wäsche komfortabel innerhalb kurzer Zeit trocknen. Erfahren Sie jetzt mehr über die Funktionsweise von Kondensationstrocknern und entscheiden Sie, ob sich die Anschaffung eines Trockners tatsächlich für Sie lohnt.

  

Bequem Wäsche trocknen: Ein Kondenstrockner lohnt sich für jeden Haushalt

In Europa sind Wäschetrockner von Herstellern wie Miele bereits seit den 1950er-Jahren auf dem Markt, werden aber bis heute nicht in jedem Haushalt eingesetzt. Dabei haben Wäschetrockner eine Reihe von Vorteilen: Die Wäsche wird innerhalb kurzer Zeit getrocknet und dabei von Fusseln befreit. Frisch gewaschene Wäsche aus dem Trockner ist bereits aufgelockert und muss teilweise gar nicht mehr gebügelt werden. Wenn Sie Ihre Wäsche in einem Trockner trocknen, vermeiden Sie zudem Feuchtigkeit in der Wohnung und damit auch eine mögliche Bildung von Schimmel. Außerdem spart ein Wäschetrockner viel Zeit: Sie können die Wäsche direkt nach dem Waschen in den Trockner geben und müssen diese nicht umständlich draußen aufhängen. Moderne Kondenstrockner erreichen die sparsame Energieeffizienzklasse A und sind längst keine Stromfresser mehr, obwohl ihnen dieses Image immer noch anhaftet.

  

Die Funktionsweise von Kondenstrocknern: Trocknen mit geschlossenem Kreislauf

Moderne Kondensationstrockner verflüssigen den Wasserdampf mithilfe eines Wärmetauschers. Dabei befindet sich die Luft in einem geschlossenen Kreislauf. Das Wasser wird in einem Behälter gesammelt, der sich nach dem Trocknen entleeren lässt. Zu den Neuentwicklungen der letzten Jahre gehören Kondensationstrockner mit Wärmepumpe, die die eingesetzte Energie wiederverwenden und damit besonders stromsparend arbeiten. Diese Wärmepumpen-Trockner sind teurer als herkömmliche Kondenstrockner, sparen aber bis zur Hälfte der Stromkosten eines Kondensationstrockners.

  

Geeignete Kondenstrockner für jeden Haushalt

Sie erhalten Kondenstrockner mit einem Fassungsvermögen von vier, sieben, acht und neun Kilogramm. Dabei eignen sich Kondensationstrockner mit vier Kilogramm für Paare und Singles. Für Familien sind Trockner mit einem erweiterten Fassungsvermögen ab sieben Kilo empfehlenswert. Ein Kondensationstrockner eignet sich auch für alle Standorte, die nicht für einen Ablufttrockner vorgesehen sind. Sie können den Kondenstrockner sowohl im Bad, als auch in der Küche oder in einem Waschraum aufstellen. Wenn Sie ein Kombi-Gerät bevorzugen, ist ein Waschtrockner die ideale Wahl: Diese modernen Geräte vereinen eine Wasch- und Trocknungsfunktion. Für einen Waschtrockner benötigen Sie nur einen Stellplatz.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden