Für wen lohnt sich die Anschaffung einer TV-Karte?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für wen lohnt sich die Anschaffung einer TV-Karte?

Die meisten auf dem Markt angebotenen PCs bietet von Haus aus keine Möglichkeit, Fernsehprogramme zu empfangen. Zwar besteht jederzeit die Möglichkeit, über den Browser TV-Streams abzurufen, die Kabelprogramme können Sie so aber nicht empfangen. Falls Sie letzteres wünschen, wird es Zeit für die Anschaffung einer PC-TV-Karte.

 

TV-Karten sind heute mit allen wichtigen Übertragungsstandards kompatibel

Fernsehprogramme lassen sich über so unterschiedliche Wege wie DVB-S, DVB-T oder klassisch über das Kabel per DVB-C empfangen. Damit Sie alle dieser Übertragungswege nutzen können, sollten Sie auf eine TV-Karte setzen, die alle hierfür notwendigen Tuner-Merkmale anbietet. Das ist zum Beispiel bei der Hauppauge WinTV HVR-5500 der Fall. Die Karte unterstützt alle oben genannten Übertragungsstandards und im Falle von DVB-S auch den leistungsfähigeren Nachfolgestandard DVB-S2. Damit wird Ihnen mit Ihrer Karte ein TV-Erlebnis geboten, wie Sie es von Ihrem Fernseher gewohnt sind.

  

Achten Sie auf die Möglichkeiten des zeitversetzten Fernsehens

TV-Karten bieten ähnlich wie Receiver und große Fernseher auch besondere Ausstattungsmerkmale wie etwa das zeitversetzte Fernsehen beziehungsweise Timeshift und EPG. Beim Timeshift lässt sich die laufende Sendung jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, da die TV-Karte die verpassten Inhalte zwischenspeichern kann. Ebenso nützlich ist EPG, der elektronische Programmführer, der Ihnen bei vielen TV-Karten auch auf Ihrem Computer zur Verfügung steht. Damit müssen Sie nicht auf den Komfort eines normalen Fernsehers verzichten.

 

Single- oder Dual-Tuner? Das ist der Unterschied

Alle TV-Karten auf dem Markt sind entweder als Single- oder als Dual-Analog-TV-Tuner ausgeführt. Bei einem Single-Tuner steht Ihnen lediglich die Möglichkeit zur Verfügung, ein einzelnes Programm anzusehen oder aufzuzeichnen. Beides gleichzeitig ist bei diesen Modellen hingegen nicht möglich. Anders sieht es hier bei den Dual-Tunern aus. Hierüber können Sie über den einen Tuner ein Programm aufzeichnen, während Sie den anderen Tuner auf ein beliebiges Programm einstellen und dieses während der Aufnahme betrachten. Aus diesem Grund bietet Ihnen ein Dual-Tuner eine deutlich größere Flexibilität bei der Verwendung Ihrer TV-Tuner-Karte an Ihrem Computer.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden