Für diese Sportarten und Geräte ist Grip für Sie hilfreich

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für diese Sportarten und Geräte ist Grip für Sie hilfreich

Sportschuhe gibt es für die unterschiedlichsten Sportarten. Ihr Zweck ist der Schutz des Bewegungsapparats und das Erzielen besserer Leistungen. Daher fallen Sportschuhe sehr unterschiedlich aus. Der größte Unterschied bei diesen Fitness Sportgeräten liegt wohl in den Anforderungen an den Grip. Bei welchen Sportarten Ihre Sportschuhe besonders viel Grip benötigen und wo er eher hinderlich ist, erfahren Sie hier. 

 

Bei welchen Sportarten Sie Schuhe mit hohem Grip benötigen

Vor allem Hallensportarten wie Basketball, Handball und Volleyball verlangen nach speziellen Sportschuhen. Dies liegt an den Hallenböden: Sie bestehen aus geöltem Parkett, das bei Feuchtigkeit und Staub seine Haftung verliert. Um dennoch einen ausreichenden Halt zu haben, benötigen Sie passende Sportschuhe. Doch kann ein hoher Grip auch hinderlich sein. Dann zum Beispiel, wenn die Schuhe so sehr am Boden kleben, dass ein abruptes Abstoppen Ihre Gelenke und Sehnen zu stark belastet. Vor allem beim Hallenfußball setzen viele Sportler daher auf Hallenfußballschuhe mit geringem Grip. Dies senkt zwar die Reaktionszeit, verhindert dafür aber Verletzungen bei Grätschen oder beim abrupten Abstoppen.

 

Ein hoher Grip ist bei Basketball und Handball unverzichtbar

Basketballer und Handballer kommen ohne einen ausreichenden Grip nicht aus. Daher verfügen Basketballschuhe und Handballschuhe über besonders griffige Sohlen. Dies erlaubt Ihnen schnelle Richtungswechsel und einen explosiven Antritt, der für ein erfolgreiches Spiel unverzichtbar ist. Um die Knöchel bei schnellen Richtungswechseln und beim abrupten Abstoppen dennoch zu schonen, sind die Schuhe speziell geformt: Basketballschuhe haben einen hohen Schaft, der die Knöchel optimal stützt. Handballschuhe sind etwas flacher, bestehen dafür aber aus vergleichsweise starrem Stoff, der Ihnen einen sicheren Halt bietet.

 

Ein hoher Grip bei wechselnder Witterung: Laufschuhe und Fußballschuhe

Wenn Sie draußen Sport treiben, spielt der Grip ebenfalls eine Rolle. Laufschuhe bieten bei trockenem Wetter ausreichend Halt. Schwierig wird es bei Regen und Schnee. Hierfür gibt es spezielle Trail-Runningschuhe, die über besonders profilierte Sohlen verfügen. Diese bieten Ihnen auch auf rutschigem Untergrund den nötigen Grip. Fußballschuhe wählen Sie ebenfalls anhand des zu bespielenden Terrains aus: Für weiche Untergründe wie Rasenplätze empfehlen sich Fußballschuhe mit Stollen. Wenn Sie hingegen auf trockenen Böden, zum Beispiel auf Ascheplätzen spielen, dann sollten Sie zu Gumminockenschuhen greifen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden