Für Einsteiger und Profis mit Handicap: Gutscheine für Golf-Urlaube und Schnupperkurse

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Für Einsteiger und Profis mit Handicap: Gutscheine für Golf-Urlaube und Schnupperkurse

Gutscheine für einen Golfurlaub kommen nicht nur bei erfahrenen Profis gut an, sondern auch bei Anfängern. Wenn Sie sich für Golf interessieren, bietet ein Golf-Gutschein die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs teilzunehmen. So können Sie feststellen, ob dieser gleichzeitig ruhige und konzentrationsfördernde Sport das Richtige für Sie ist. In den zahlreichen Golfhotels, die in Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt zu finden sind, werden häufig Aktionen angeboten. Bei eBay gibt es unter anderem Wochenendkurse oder den Hotelaufenthalt inklusive Greenfee für Einsteiger sowie für Profis.

Golfen ist ein typisch britischer Sport, was noch heute an den ausgeklügelten Regelungen, an der grünen Umgebung sowie an dem Traditionsbewusstsein der Spieler deutlich zu erkennen ist. Doch das Bild hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Während früher eher die ältere Generation auf den Fairways und Greens zu sehen war, haben heute auch Jugendliche ihren Spaß an dem anspruchsvollen Sport. Beim Golf geht es nicht um Schnelligkeit oder ein gutes Reaktionsvermögen, sondern um Präzision, genaues Zielen, einen sauberen Schwung, das Einschätzen von Risiken und Chancen sowie um eine geschickte Taktik. Auf der Driving Range des Golfklubs können Sie den richtigen Schwung üben, um auf dem Golfplatz selbst nicht zu viele Schläge zu benötigen. Bei eBay finden Sie Zubehör rund um den Golfsport und können zum Beispiel neue Golfschuhe kaufen

Nicht mehr der „Sport für Reiche", denn es gibt günstige Schnupperkurse

Ursprünglich galt Golf als elitäres Vergnügen für reiche Leute. Heute ist es jedoch möglich, die Schläger vor Ort auszuleihen und mit günstigen Gutscheinen und Angeboten an einem Schnupperkurs oder sogar an einem Turnier teilzunehmen, ohne viel Geld auszugeben. Bekannte Golfspieler wie Tiger Woods und Martin Kaymer machen den Sport auch für junge Menschen interessant und zeigen, wie spannend es zuweilen auf dem Fairway und vor allem auf dem Green zugeht. Bei einem Golfkurs für Einsteiger werden Sie zunächst den richtigen Schwung lernen und die Auswahl des geeigneten Schlägers. So erfahren Sie, wie weit Sie den Ball mit einem Holz oder Eisen schlagen, und welche Möglichkeiten es gibt, die Flugbahn zu beeinflussen. Beim Golfkurs üben Sie den Abschlag, die Überwindung von Hindernissen, die Annäherung an das Green und das Putten. Schon bald werden Sie die Begeisterung spüren und den Stolz, wenn Sie den Ball mit möglichst wenig Schlägen in das Loch befördern.

Golfurlaub für Einsteiger und Fortgeschrittene 

Die Golfhotels bieten eine angenehme Atmosphäre und fördern den Spaß am Golf selbst. Zum Teil sind die Wochenenden oder auch längere Aufenthalte mit Greenfee oder mit einem Wellnessprogramm zu buchen. Sowohl die schönen Golfanlagen als auch die rund vierstündige Tour über die 18-Loch-Plätze sorgen für Entspannung und fordern Sie gleichzeitig heraus. Ein Greenfee-Gutschein eignet sich gut als Geschenk für Golfer, die gerne fremde Golfklubs kennenlernen möchten und gelten als beliebte Muttertagsgeschenke oder Aufmerksamkeiten zum Vatertag. Jeder Golfplatz stellt andere Ansprüche, sodass viel Abwechslung möglich ist. Bei Kurs-Gutscheinen werden die Golfer von professionellen Trainern angeleitet, während sie mit dem Greenfee direkt am ersten Abschlag starten können. Bei den erhältlichen Tickets und Gutscheinen können Sie beispielsweise drei Tage zum Preis von zwei Tagen auf einem Golfplatz verbringen. Andere Aktionsangebote stellen Ihnen beim Wochenendaufenthalt in einem Golfhotel den Kurs oder das Greenfee kostenfrei zur Verfügung. Es gibt günstige Vouchers bzw. Greenfees inklusive Buggy für Golfplätze in Deutschland, Spanien, Portugal, Schottland und vielen anderen Regionen.

Der „Albrecht Golfführer Deutschland" 

Das Erzgebirge oder die Ostsee, die niedersächsische Heide, der Schwarzwald oder Bayern, in den deutschen Bundesländern gibt es eine Vielzahl von schön angelegten Golfplätzen. Ob Sie es lieber hügelig oder flach mögen, ob Sie sich an gewässerreiche Fairways wagen oder simple Plätze bevorzugen, das Gutscheinbuch des „Albrecht Golf Führer Deutschland" überlässt Ihnen die freie Wahl. Die Bände beinhalten einerseits detaillierte Informationen über die deutschen Golfklubs, andererseits meist etliche Greenfee-Gutscheine. Hier erfahren Sie etwas über die Spielbedingungen, die Adressen und Ansprechpartner, die Beschaffenheit der einzelnen Golfplätze sowie Tipps zu den Unterkünften. Ein beliebtes Angebot sind die 2-für-1-Pakete, bei denen Sie zu zweit Golf spielen, aber nur einmal Greenfee bezahlen müssen. Wenn Sie sich für den „Albrecht Golf Führer" entscheiden, können Sie von den tollen Vorteilen der Bonuskarten profitieren und viel Geld beim Golfspielen sparen.

Golf lernen und verbessern – im Urlaub haben Sie Zeit dafür

In der entsprechenden Literatur werden die Golfregeln kompakt und übersichtlich vorgestellt. Die Bücher geben hilfreiche Tipps, wie richtig gutes Golf gespielt wird. Dennoch lernen Sie den Schwung erst in der Praxis. Im Alltag fehlt häufig die Zeit, um sich intensiv damit zu beschäftigen, daher ist der Golfurlaub die perfekte Gelegenheit, um die Grundkenntnisse zu intensivieren, die Platzreife zu erhalten oder das Handicap zu verbessern. Die vielseitigen Angebote der Wellness- und Golfanlagen kombinieren den Erholungseffekt mit den Outdooraktivitäten. Im Rahmen dieser Angebote werden zwei- oder dreitägige Platzreifekurse präsentiert, aber auch langfristige Aufenthalte mit Greenfee für zwei Wochen oder länger.

Die DGV-Platzreife 

Wenn Sie die Platzreife erhalten haben, dürfen Sie mit diesem Zertifikat auf allen deutschen Golfplätzen starten. Bei einem DGV-Platzreifekurs müssen Sie neben dem Golfspiel selbst auch die wichtigsten Regeln lernen. Es gibt Einzelkurse oder Gruppenstunden, an denen Sie teilnehmen können. Neben der deutschen Platzreife werden in den Nachbarländern beispielsweise auch österreichische und tschechische Platzreifekurse angeboten. Auch die hier erlernten Kenntnisse werden von vielen Golfklubs in Deutschland anerkannt, sodass Sie nach der theoretischen Platzreife-Prüfung regelkonform auf den Plätzen spielen dürfen. Einige Golfklubs legen Wert darauf, dass nur Golfer mit einer Mitgliedschaft in einem Golfklub bei ihnen antreten. Zu diesem Zweck bieten einige Golfklubs eine Fernmitgliedschaft an. Die Greenfee ist quasi die Gebühr, die für die Erlaubnis zum Spielen bezahlt werden muss.

Schöne Golfplätze in Europa und weltweit 

Der Urlaub im Golfhotel bzw. am Golfplatz bietet viel Abwechslung und ist dennoch erholsam. Dies gilt für Wochenendreisen ebenso wie für mehrwöchige Ferien. Erfahrene Golfer möchten ihr Hobby auch im Urlaub ausüben, daher lohnt es sich, bei der Ferienplanung auf die Entfernung zu den nächsten Golfklubs zu achten. In einigen Regionen liegen besonders viele Golfplätze, die zum Teil auch bei internationalen Turnieren genutzt werden. Anspruchsvolle gebirgige Anlagen sind ebenso verfügbar wie sanfte, flächige Plätze. Besonders gefragt sind die Golfklubs mit Meerblick. Hier macht das Golfspielen doppelt Freude und manchmal tritt der Score in den Hintergrund. Die Aktionsangebote sind oft bei den Wellnessgutscheinen zu finden, was bereits aussagt, wie wohltuend ein solcher Golf-Urlaub sein kann.

Besondere Plätze in Südtirol

Beispielsweise in Südtirol werden die Golfplätze bereits im Februar eröffnet, wenn die Temperaturen etwas milder werden und die Sonne der Landschaft einen besonderen Reiz verleiht. Im Hintergrund bilden die schneebedeckten Gipfel der Alpen eine traumhafte Kulisse, während die Fairways, Greens und Roughs in verschiedenen Grüntönen leuchten. Südtirol ist für seine exklusiven Hotels und Golfklubs wie Lana Meran und Petersberg bekannt. Einige Hotels liegen in direkter Nachbarschaft zu den Golfplätzen, andere bieten einen Shuttleservice an.

Plätze in reizvollen Landschaften in Spanien und Portugal

Spanien und Portugal sind ebenfalls gefragte Urlaubsregionen für Golfer. In Andalusien liegen herrliche Golfplätze nicht weit entfernt von der Costa de la Luz. Daher lässt sich der Golfurlaub prima mit einem Badeurlaub verbinden. Die abwechslungsreiche Flora und die Küstenlinie sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre, die auch für die großen Profis eine Attraktion ist. Die Golfklubs selbst sind größtenteils im andalusischen Design gestaltet, doch auch der Kolonialstil sorgt für Begeisterung bei Urlaubern und Golfern. Auch an der portugiesischen Algarve finden Sie landschaftlich reizvolle Gegenden, in denen Golfplätze eingebettet sind. Dies ist die perfekte Kombination von Golfatmosphäre, ursprünglicher Natur und Luxusgefühl.

 

Abschlagen mit Blick aufs Meer

Die Türkische Riviera steht ebenfalls auf der Liste der erstklassigen Golfanlagen. In Lykia World Antalya wird die Aussicht auf das Meer mit einer eindrucksvollen Bergkulisse kombiniert. Die Golfplätze bieten für Erwachsene und Kinder interessante Unterhaltungsmöglichkeiten. Gutscheine bzw. Greenfee-Kombinationen sorgen für die entsprechende Vergünstigung, sodass die ganze Familie an einem Kurs teilnehmen kann.

Mit einem Hotelgutschein wird auch der Golfurlaub oder ein Schnupperkurs in Dubai oder in Südafrika erschwinglich. Wenn Sie als Anfänger oder Könner dort spielen möchten, wo die Golfprofis ihre Turniere abhalten, können Sie in die USA, nach Andalusien oder nach England reisen. Golfplätze auf Mallorca, in der Türkei oder in Deutschland sind jedoch ebenfalls eine Herausforderung. Abhängig vom Handicap haben Sie sogar die Möglichkeit, bei einem Turnier mitzumachen. Die Golfklubs informieren über die entsprechenden Voraussetzungen zu den Events, die beispielsweise ein nachweisbares Handicap erfordern.

Golfspielen können Sie das ganze Jahr über

Die Golfklubs in südlichen Ländern sind größtenteils zwölf Monate im Jahr zu bespielen. Nur Schnee und Eis sind ein Hinderungsgrund für passionierte Golfer. Wenn es in Europa eisig kalt ist, lohnt sich eine Reise nach Dubai, um dort den Golfschläger zu schwingen. Mit den geeigneten Greenfee-Gutscheinen wird der Golfurlaub nicht teurer als nötig. Andere Zielregionen mit beliebten Golfplätzen befinden sich in den USA, wo Sie unter anderem in Florida das ganze Jahr spielen können. Mit einem guten Pro als Lehrer können Sie außerdem Ihren Schwung trainieren, sodass auch Ihr Handicap stetig optimiert wird. Auf der ganzen Welt gibt es Golfplätze, die durch ihr mildes Klima auch im Winter viele Gäste anziehen. Die Gutscheine helfen Ihnen dabei, eine Rundreise über mehrere Golfplätze zu organisieren oder an einem Einzelkurs teilzunehmen. In den meisten Fällen beziehen sich die Gutscheine für Golfkurse auf einen längeren Zeitraum, in dem Sie die genaue Reisezeit selbst bestimmen können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden