Füllstandsanzeige deaktivieren ausschalten PG-40 CL-41

Aufrufe 43 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn Sie die Patronen PG-40, PG-50, CL-41 oder CL51 befüllen, bleibt der alte Füllstand gespeichert. Wenn Die Patrone vor dem befüllen als "fast leer" leer angezeigt wurde, wird Sie nach dem befüllen immer noch als "fast leer" angezeigt, obwohl die Patrone wieder voll ist. Diese Meldung brauchen Sie gar nicht beachten und können einfach weiter drucken. Nach einigen drucken wird die Patrone dann als "LEER" angezeigt (rotes Kreuz über der leeren Patrone).

Jetzt können Sie die Füllstandsanzeige deaktivieren. Halten Sie die Papereinzugstaste am Drucker (Taste ist mit einem Dreieck in einem Kreis gekennzeichnet) für ca. 8-10 Sekunden lang gedrückt.

Danach ist der Drucker wieder voll betriebsbereit und Sie können normal weiterdrucken. Der Füllstand wird nicht mehr angezeigt. Das nächste mal sollten Sie füllen, wenn der Ausdruck schwächer wird oder leichte Streifen aufzeigt. Die Patronen sollten NIE ganz leer gedruckt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden