Frühstück bei Stefanie - die Charaktere im Überblick

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Comedy-Show „Frühstück bei Stefanie“ lief von 2008 bis 2013 auf NDR2 und sorgte für gute Laune am Morgen. Trockener Humor aus dem Norden trifft auf Binsenweisheiten. Für den Kaffeeklatsch bei Stefanie verantwortlich: Imbissbesitzerin Stefanie und ihre drei Stammgäste Herr Ahlers, Udo und Opa Gehrke. Stefanies Hund Rocky ist ebenfalls mit von der Partie. Lernen Sie hier die Protagonisten der beliebten Serie näher kennen, wenn Sie sich für die Comedy-CD interessieren.

 

Chefin mit Mettbrötchen-Lizenz: Steffi

Stefanie erblickt im Oktober 1966 das Licht der Welt. Sie ist die Inhaberin des Schlemmerbistros und versorgt ihre Gäste mit Kaffee und Mettbrötchen. Steffi ist mehr oder minder naturblond und hat für Sorgen, Ideen und alltägliches Schnacken stets ein offenes Ohr. Ihr bester Freund heißt Rocky und ist ein Hund, der in Bomberjacke im Bistro sitzt. Zwar besitzt Steffi nicht die Anmut einer Audrey Hepburn, doch sie hat ein Herz aus Gold.

 

Nach dem Postamt kommt das Freibad: Herr Ahlers

Herr Ahlers ist vor allem eins: übergenau. Der im Februar 1945 geborene Georg (und manchmal auch Georgi) ist zwischen 1961 und 2004 als Postbeamter tätig gewesen. Seit er sich im Vorruhestand befindet, arbeitet er ehrenamtlich als Bademeister im Freibad. Er kann es nicht lassen, die anderen mit seinen sogenannten Rechenkünsten zu beeindrucken. Sein Motto lautet schlicht: „Ja, dat tut ja nix zur Sache.“ Klingt das sympathisch genug? Auf der „Frühstück bei Stefanie“-CD können Sie mehr von Georg Ahlers Weisheiten hören.

 

Es geht auch ohne Arbeit: Udo

Udo ist Baujahr 1965 und was er seither gemacht hat, ist den anderen Gästen des Schlemmerbistros selbst nicht ganz klar. Udo hat zahlreiche Talente und Ideen. Außerdem wohnt er bei seiner Mutter, weil das praktisch ist. Eine weitere Frau kommt ihm nicht ins Haus, da ist Udo konsequent. Lassen Sie sich überraschen, welche Pläne der Lebenskünstler in der Hinterhand hat. Sie erkennen Ihn an der getönten Brille, wenn Sie die „Frühstück bei Stefanie“-DVD kaufen.

 

Rentner mit feuriger Leidenschaft: Opa Gehrke

Opa Gehrke heißt eigentlich Franz. Er kommt im Juni 1916 zur Welt und erlebt neben dem Krieg viele interessante Dinge. Seine große Leidenschaft gilt dem Feuer - was nicht nur Vorteile hat. Seit 1981 ist er Rentner und frönt seinem Hobby, den Kreuzworträtseln, natürlich im Schlemmerbistro. Der Klassiker „Frühstück bei Tiffany“ dürfte ihm wohlbekannt sein, dafür bereiten ihm andere Fragen Kopfzerbrechen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden