FritzBox -- Telefongespräch aufzeichnen

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, ich grüße euch hier !

FRITZ.BOX


Heute geht es mal um eine versteckte Funktion in der Fritzbox, die ja viele zu Hause als Dsl- Router stehen haben, wenn sie über VOIP telefonieren bzw sich damit ins Internet begeben.

Vielleicht hat sich ja der Eine oder der Andere Benutzer eines solchen dsl Routers schon mal gefragt, wie man denn ein Telefongespräch aufzeichnen könnte, da ja die Fritzbox sehr viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten hat.

Nun, die Möglichkeit hat die Fritzbox !! Diese Funktion ist aber sehr versteckt und dient eigentlich dem Service der DSL Leitung und ist NICHT über das übliche Menü erreichbar !

GRUNDSÄTZLICHES:


Es funktioniert nur, wenn sie über VOIP bzw über das internet telefonieren !

Wie kommt man an die Funktion ran ?


Dies ist leicht machbar: Es geht über den Browser. Geben sie in der Eingabe-Zeile des Browsers ein:

http://192.168.178.1/html/capture.html

Die angegebene IP 192.168.178.1 ist die standartmäßig vergebene IP des Routers bzw der FritzBox ! Sie müßen gegebenfalls ihr Kennwort eingeben, falls sie eines eingerichtet haben !

Bei Beginn des Telefonats klicken sie auf den ersten Start-Knopf, das startet den Mitschnitt auf DSL Ebene !

Führen sie das Telefongespräch.

Nach Beendigung des Gesprächs auf den Stopp Button klicken. Es wird die Datei (*.eth) gespeichert. Achten sie darauf, wo die FritzBox die Datei ablegt. (PC) Meißtens im Downloadordner.

Anmerkung: Falls der Stopp-Button nicht funktioniert, bitte den "Aktualisieren" Button anklicken, dann gehts.
----------------------------------------------------------------------------------------------

So gehts weiter:


Besorgen sie sich im Internet die Freeware: "Wireshark". Installieren sie das Programm.

Dieses Programm kann den DSL Stream auflösen und die einzelnen "Spuren" trennen.

BEDIENUNG von WIRESHARK


- 1) Starten sie Wirshark
- 2) Öffnen sie damit die erzeugte Datei (*.eth)
- 3) Klicken sie auf >Statistics >RTP >Show all Streams
- 4) Im neuen Fenster klicken sie dann auf die erste Zeile, dann auf "Analyse"
- 5) Klicken sie auf "save payload"

Wählen sie als Format .au  und Channels "both". Sollte eine Fehlermeldung kommen, wählen sie nur "forward" aus.

Es wird jetzt eine Audiodatei erzeugt, die sie mit dem VLC-Mediaplayer abspielen können.

Falls nur ein Gesprächsteilnehmer zu hören sein sollte, wiederholen sie alles, beim Schritt - 4) wählen sie die zweite Zeile aus.

Hierin befinden sich die Daten des 2. Gesprächsteilnehmers.

Anmerkung:


Sie können beide Dateien zusammenführen und / oder in eine MP3 Datei umwandeln, dazu können Sie die Freeware "Audacity" verwenden.

Vielen Dank fürs lesen..................................

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden