Frequenzbänder im Modellflug

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es gibt in Deutschland 3 Bänder für Modellbauer. 27Mhz ist für Spielzeug aller Art zugelassen. Alle Spielzeuge und billige Flugzeuge funktionieren im 27Mhz Band.
35Mhz ist nur und ausschließlich für Modellflugzeuge reserviert. Diese Frequenz wird auf allen Modellflugplätzen verwendet. Eine Anlage im 35Mhz Band ist für alle Modellflugzeuge zwar nicht pflicht, aber dringend für einen störungsfreien Betrieb empfohlen.
Das 40Mhz Band wird für Rc Boote und Autos empfohlen.  Flugzeuge dürfen auf diesem Band aber auch betrieben werden.
2,4Ghz ist so ziemlich die neuste und aufregenste Errungenschaft in der Modellbauwelt. Jeder Sender und Empfänger bekommt ab Werk einen eigenen Code. Deswegen sind 1. keine Quarze notwendig und 2. da es über eine milliarde Codes gibt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Modellbaukollege in der Nähe mit dem gleichen Code fliegt nahezu ausgeschlossen. Nachteil: Diese Anlagen sind noch nicht so richtig ausgereift und sehr teuer. Mal schauen, was die Zukunft bringt!
Fazit:
Modellflieger sollten unbedingt das 35Mhz Band benutzen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden