Forellenteichangeln Echte Tips Wirklich gute Hinweise

Aufrufe 398 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Angeln am Forellensee ...

woran sollte ich denken?

Wir haben 15 Ratgeber bei ebay veröffentlicht. Bisher haben nahezu 100000 Leser sich dafür begeistert.

Liebe Sportfreunde Ihnen und Ihren Lieben  Erfolg, viel Freude und ein ganz besonderes Petri Heil.

Eine Rubrik in der es nicht nur für Anfänger gute und schnelle Informationen gibt. Hier finden sich Anglerinformationen vom Pilken über das Hecht und Barsch Angeln bis zum Fliegenfischen in Kleingewässern. Einfach mal anklicken und informieren.   Bitte mit hilfreich bewerten.

Wir verschenken weiterhin Anglerzeitschriften aus dem vorigen Jahrhundert.

Für unsere  Sportfreunde veröffentlichen wir auf unserer Home Page immer die Beisszeiten der Woche. Wer besser fangen will kann sich danach richten. Auch in diesem Falle ist der Erfolg grösser. In einem Umkreis von 75 km sind die Beisszeiten recht zuverlässig.

.Nun aber zum eigentlichen Thema das Angeln und Fangen in Forellenteichen.

Für manche unserer Sportsfreunde ist es leider wie ein rotes Tuch, andere Sportsfreunde gehen hin um Ihrem Räucherofen mal wieder richtig Arbeit zu verschaffen und wieder andere Angler spezialisieren sich auf diese umfangreiche Angelei an den kommerziellen, oft aber auch sehr idyllischen gelegene kleinen Weihern oder großen Kiesseen.

Der eine Angler sucht den See mit den Riesenforellen. Bis weit über 5 Kg sind Fänge verbürgt. Der Andere möchte gerne einige Portionsforellen für die Familienfeier.

Ihren Spass haben sie jedenfalls alle.

Für unsere Sportfreunde in Hamburg und Schleswig Holstein: Es gibt seit einiger Zeit eine Broschüre, in der 29 Angelseen in diesen Ländern, sowie im nordöstlichen Niedersachsen, beschrieben sind. Gibt es für € 4.85 bei 1000 Angeln.

Seit kurzer Zeit gibt es ein ähnliches Heftchen auch für Niedersachsen und Bremen. Zum selben Preis.

Vom Blinker gibt es ein Sonderheft, Forellenseen, hier sind Angelseen in Dänemark beschrieben, gibt es auch bei 1000 Angeln.

.Auch für Angelneulinge sind die kommerziellen Seen ein idealer Einstieg in unsere vielfältige schöne Passion. Hier fangen sie gut verwertbare und manchmal auch wirklich grosse Fische.

Kurzum, diese kommerziellen Angelanlagen sind ein wesentlicher Teil unserer modernen Angelszene.

Aber auch hier hat man nicht immer die Garantie, dass man an jedem Angeltag mit einem Dutzend Fischen den Heimweg antreten kann. Fische sind und bleiben Geschöpfe der Natur und sie beißen nicht immer.Denn so ein Fisch ist ja auch nur ein Mensch.

Für die Anfänger an den Forellenteichen und auch für diejenigen die sich einen Teich zum ersten Male ansehen wollen, hier ein sehr wertvoller Tip: Jedes Gewässer hat gute und nicht so gute Plätze. Wenn ich ein Gewässer nicht kenne ist es besser mir das Gewässer zunächst genau anzusehen. Die Angler die das Gewässer genau kennen, findet man an den guten Plätzen. Das zu beachten bedeutet, bei der nächsten Angeltour gut zu fangen. Also beobachten,überlegen und besser fangen. Petri Heil.

Bitte mal am Ende diesen Ratgeber bewerten. So erfahren wir was der Leser davon hält. Dann können wir Rückschlüsse für weitere Ratgeber ziehen. Eine gute Bewertung freut uns natürlich ungemein. Das ist so wie Applaus für den Schauspieler.

Unsere e bay Ratgeber, mittlerweile  15, sind bisher von deutlich über 90 000 Sportfreunden mit persönlichem Vorteil gelesen worden.

Danke und nun geht es auch wirklich los.

Für manchen Angler fallen hier leider die ersten Gehversuche eher schlecht als recht aus. Beim ersten Versuch eine Forelle ans Band zu bekommen,wie manche Angler sagen, ging schon so mancher als ``Schneider`` nach Hause. Davon sollte man sich nicht entmutigen lassen. Die Chance hier einen schönen Fisch zu fangen ist hier wirklich größer.Die Fische sind meist von guter Qualität. Wann immer man reichlich gefangen hat, nie ist die Verwertung problematisch.Bitte mal auf unsere Home Page sehen hier finden sich teilweise tolle Fischrezepte. Aber auch der Küchenlehrling liest gut verwertbare Anregungen. Am 26 April 2012  über 311 Rezepte zur Verwendung des anglerischen Fanges. Rezepte wie Seezunge mit Calvadosrahm stehen hier nicht.Hier findet der Angler und sein Küchenmaat gute aber auch simple Rezepte wie er seinen Fang wieder zur Delikatesse machen kann. 

Wer mit Ruhe und etwas Ausdauer seine Maden, die Forellenpaste oder Laubwürmer den Fischen anbietet, wird auch sicher zu einem anständigen Fisch kommen.

Ps manchmal auch ein paar mehr.

Um dem Schneiderdasein ein schnelleres Ende zu bereiten haben wir unsere Erfahrungen gesammelt und hier als Tipps für Euch zusammengetragen.

Eine Fanggarantie können wir natürlich auch nicht geben. Aber … Euch dem Erfolg etwas schneller näher bringen, dazu sind wir auch täglich im Laden bemüht. Deshalb haben wir hier unsere und die Erfahrung unserer Kunden zusammengetragen.

Oft liegt der Schlüssel zum Erfolg in kleinen häufig unbeachteten Details.

Beginnen wir Erstes mit der

Grundangelei

Geräte, Ausrüstung und Köder zum Grundangeln am Forellensee

Rute

Steck- oder Teleskoprute mit einer Länge von 2,70 - 4,00 m und einem Wurfgewicht zwischen 10 und 50 Gramm, die Rute sollte über eine sensible Spitze verfügen, um die oftmals heftigen Versuche der Forelle den Haken wieder los zu werden, gut abzupuffern, dies verhindert meistens das Ausschlitzen des Hakens.

Rolle

Stationärrolle der 20 - 30 er Klasse mit einem Schnurfassungsvermögen von ca. 150 - 200 m 0,20 mm Schnur.

Schnur

18 - 0,25 mm Monofil mit guter Dehnung als Puffer für den rasanten Drill Ihrer Forellen.

Blei

Ein Grundblei (z.B. Sarg- oder Birnenblei) von 10 - 50 Gramm laufend, das heißt ohne Stopper montiert. Hier empfiehlt sich eine farbige Gummikugel zum Schutz des Knotens vor den Wirbel zu montieren.Der Wrbel stösst dann gegen den Knoten, der Knoten wird dabei nicht belastet und somit geschont.

Wirbel

Ein Tönnchenwirbel mit einer Tragkraft von 10 kg reicht meist aus. Wir raten immer zu den französischen Agraffen Wirbeln. Aber bitte die Originalen, die sind etwas teurer aber wir finden es gibt nichts besseres..   

Vorfach

Das Vorfach sollte eine Schnurstärke dünner als die Hauptschnur gewählt werden und eine Länge von 60 - 200 cm betragen.

Hierfür eignet sich ein Vorfachmaterial aus Fluorcarbon besonders. Fluorcarbon hat die Eigenschaft, dass es aus einem für den Fisch fast unsichtbarem Material besteht und sich damit natürlich auch vorfachscheue Fische überlisten lassen. Dieses Material ist in Japan entwickelt worden zum Beangeln der Thunfische. Die unter den Meeresanglern für ihre scharfen Augen berühmt sind.

Haken

Der Haken wird hier relativ kurzschenklig gewählt.Er sollten die Hakengröße 4 - 12 nicht über- oder unterschreiten. Es gibt jetzt auch Haken die an Fluorcarbon gebunden sind. Wenn also der Angelnachbar einen Fisch mehr fängt kann es daran liegen..

Köder

Mais, Made, Bienenmade, Mehl- Tau- und Dendrobenawurm sind sehr fängige Köder zum Forellenangeln. Manchmal bringen Köderfische von ca. 5 cm, Grasshüpfer oder Fischrogen die Forellen außer Rand und Band. Besonderer Tipp: Unsere Supermade oder auch Triggermade (eine Züchtung die weicher als die normale Fleischmade ist. Mit besonderen Geruchstoffen versehen fängt sie einfach besser). Einfach eine bessere Made deren Geruch ein wenig an den von Vanille erinnert.

Rutenständer

2 Stück einfache Y-Rutenständer die hintereinander in den Boden gesteckt werden bieten eine optimale Ablage für Ihre Rute.

Bissanzeiger

Einhängebissanzeiger der einfach zwischen 2 Ringe in die Hauptschnur gehängt wird. Mit einem Stück Schnur am Rutenhalter festgebunden. Dann ist er immer zur Hand.

Extra Tipp:

Auftriebskugeln aus Styropor auch in verschiedenen Farben um den Köder vom Gewässergrund auftreiben zu lassen. 1-3 Kugeln werden auf die Vorfachschnur bis zum Haken aufgezogen. Der Köder schwebt dann frei im Wasser und liegt nicht auf dem Gewässergrund. Mit einem Mini Bleischrot das auf die Vorfachschnur geklemmt wird bestimmt man, wie hoch der Köder über dem Grund schwebt.

Nun gilt es zu experimentieren worauf die Forellen denn heute Appetit haben. Wir wünsche viel Spaß und Erfolg.

Sollte es trotzdem etwas langweilig werden, geht es weiter in die Welt des Sbirolinoangelns. Eine spannende Art des Angelns.

Mit dem Sbirolino an den Forellenteich.

... was brauche ich nun dafür?

Die Rute

3,30 - 4,50 m Sbirolino- oder Matchrute mit einem Wurfgewicht von ca. 5-30 Gramm. Diese Länge der Rute ist erforderlich, da immer mit sehr langen Vorfächern gefischt wird.

Rolle

Eine leichte Rolle der 25er Klasse mit einer Schnurfassung von ca. 150 m 0,20 mm.

Schnur

0,18 - 0,25 monofil am besten Zielfischschnur für Forelle oder ganz dünne geflochtene Dyneemaschnur.

Sbirolino

Die Erfinder der Sbirolino Angelform unterscheiden Ballerina für die Schwimmform.

Sbirolino für die langsam sinkende Form.

Bombarda für die schnelle Sinkform.

In unseren Breiten hat sich die Bezeichnung Sbirolino für diese Art des Angelns eingebürgert.

Schwimmende, halbsinkende oder sinkende Modelle zwischen 5 und 15 Gramm (für kleine Seen) und 15 - 30 Gramm (für große Seen die hohe Wurfweiten erfordern) sollten bei jedem Sbirolinotripp an den Forellenteich im Gerätekasten vorhanden sein. So gerüstet kann man systematisch alle Wassertiefen absuchen. (irgendwo müssen die Biester ja sein.)

Ps mittlerweile gibt es Sbirolinoposen die mit Wasser zu füllen sind.  

Wirbel

Hochwertige 3-fach Tönnchenwirbel oder besser, echte französische Argaffenwirbel (bei uns erhältlich)

TIP: Eine Gummikugel auf der Schnur verhindert die Überlastung des Wirbelknotens .

Vorfach

Das Vorfach sollte wie fast immer eine Spur geschmeidiger als die Hauptschnur ausfallen. Auch hier ist wieder für den Fisch unsichtbare Fluorcarbon-Schnur empfehlenswert. Die Vorfachlänge sollte ca. 1,50 - 2,50 m betragen.

Extra Tipp: Vor den Haken eine rotierende Spin`n glow Perle z.B. in grün montieren...ein super Forellenlockker.

Zum weiteren Anlocken sind geeignet Forelli, Maden, den verwendeten Hakenköder. Der Normalfall ist allerdings, es wird an den Forellenteichen nicht gerne gesehen wenn Lockfutter eingesetzt wird.

Haken

Wie immer beim Forellenangeln: kurzschenklig 4 - 12 er Größe.

Köder

Bestens geeignet sind Pasten in allen Farben, die Paste sollte in eine rotierende Form gebracht werden (funktioniert am besten mit dem Trilup-Forellenteigformer... erhältlich bei uns).

Auch eine Nassfliege wie die Hilton oder die Montana.noch zwei Geheimtipps der schwarze Teufel und Scharf Orange Oft eine erstklassige Wahl und bringt die Forellen an den Haken.

Kleine Twister von 3 - 5 cm und kleine Shads sind Top!

Made, Bienenmade, Würmer sind ebenfalls erstklassige Schleppköder am Teich, Hauptsache sie rotieren beim einkurbeln. In der Form eines L auf den Haken gesteckt bringen sie oft die ersehnten Bisse.

Rutenständer

2 Stück einfache Y-Rutenständer die hintereinander in den Boden gesteckt werden bieten eine optimale Ablage für Ihre Rute.

Bissanzeiger

Wenn beim langsamen Einkurbeln ein oft heftiger Ruck der durch die Rute fährt ist das unverkennbar für eine kampfstarke Forelle. Nun gibt es für den Anhieb Unterschiede.

Sollten Sie mit Naturködern wie Made oder aber auch Paste schleppen heißt es den Rollenbügel öffnen und der Forelle Zeit zum Schlucken geben.Dann Rollenbügel schließen...... Anhieb...... und sitzt..

Beim Schleppen mit Kunstködern (Fliege oder Twister) muss der Anhieb die sofortige Antwort auf das Zupfen am anderen Ende der Schnur sein.

Es gibt wohl kaum eine spannendere Angelart am Forellenteich als das Sbirolinoangeln. Das Rucken in der Rute treibt einen sofort das Adrenalin in die Adern.

Darum viel Spaß bei dieser Art des Angelns, aber dabei nicht vergessen die Grundrute zu achten :

Sollte mal auf Sbirolino nichts gehen (das ist selten ) dann einfach mal die Spinnrute in die Hand! Und jetzt ein paar Tips dazu!

Mit derSpinnrute am Forellenweiher

Achtung: An vielen Teichen ist das Fischen mit Spinnern und Blinkern verboten, dafür kann es nur 2 Gründe geben:

1) ' Der Betreiber besetzt extrem viel und es werden zu viele Forellen durch die Drillinge verletzt oder...

2) ' ...es funktioniert an dem Teich einfach zu gut !!!

Also immer erst die Regeln lesen oder erfragen, und dann drauf los fischen!!!

Und wenn es erlaubt ist... hier die Tipps:

Rute

Spinnrute zwischen 2,40 - 3,00 m Wurfgewicht von 5 - 40 Gramm mit sensibler Spitze.

Rolle

Eine leichte Rolle der 25er Klasse mit ca. 150m 0,20 mm Schnurfassung. Schnur

0,18 - 0,25 mm monofil.

Wirbel

Echte französische Argaffen mit einer Tragkraft von ca. 10 kg reichen aus, da diese Wirbel von bester Qualität sind und immer sauber arbeiten.

Köder

Spinner bis 6 Gramm, immer gut Veltic in schwarz - grün - silber (erhältlich bei 1000-Angeln)

Kleine Blinker, Durchlaufblinker, Mini-Spinnerbaits, kleine Wobbler, kleine Twister und Shads.

Extra Tipp: Spinner bei denen sich die Haken austauschen lassen, denn an vielen Forellenseen sind Drillinge verboten. Tauschen Sie den Drilling gegen einen kleinen Haken mit Öse aus und schon ist das Drillingsverbot beachtet.

Bissanzeiger

Entfällt

Denn ein unverwechselbarer Ruck geht durch die Rute.....Anhieb.....viel Spaß beim Drill.

Abwechslungsreich und spannend ist die Angelei am Forellenteich! Und man kann noch vieles mehr machen. Zum Beispiel einen schwimmenden Sbirolino gegen eine Wasserkugel oder eine Schlepppose austauschen, und so weiter. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auch die ganz ``normale`' Posenangelei am Forellensee macht Spaß. Denn es gibt doch fast nichts Schöneres eine Pose unter Wasser verschwinden zu sehen.

Posen- und Wasserkugelangeln am Forellenteich

Rute

Steck- oder Teleskoprute 3,00 - 4,00 mit einem Wurfgewicht von 5 - 25 g.

Rolle

Eine Rolle der 20 - 30er Größe.

Schnur

0,18 - 0,25 mm monofil oder ganz dünn geflochten 0,10.

Pose

Vorgebleite Waggler haben sich hier bewährt, ca. 4+2 g.

Dickbäuchige Posen mit ca. 5 - 10 g Tragkraft, zum Schleppen schlanke Modelle mit Schnurinnenlauf, mittelgroße Wasserkugeln in allen Farben, Pilotkugeln die vor die Wasserkugel auf die Haupschnur gezogen werden (dienen auch zur Bisserkennung).

Blei

Schrotbleisortimente die zum korrekten Austarieren der Posen notwendig sind.

Wirbel

Französiche Agraffenwirbel wenn nicht verfügbar, Qualitätstönnchenwirbel mit einer Tragkraft von 10 kg.

Vorfach

Auch hier sollte eine Schnurstärke feiner als die Hauptschnur zum Einsatz kommen.

Fluorkarbon ist auch hier die beste Wahl, da es in etwa den selben Lichtbrechungswinkel wie Wasser vorweist,ist es fast unsichtbar für den Fisch. . 0,60-2,00 m sind hierfür genau richtig.

Köder

HakenWer nicht selber binden will, es gibt Haken an Fluorcarbon gebunden, oft sind diese fängiger.

Wurm, Made, Triggermade, Bienenmade, Mais, Raupen, Grasshüpfer, kleine Köderfische, Forellen-Pellets sind hier bestens geeignet. Auch die Paste in allen Farben geht oft gut.

Extra Tipp: Da Forellenpaste schwimmt, sollte ein kleines Bleischrot ca. 30 cm vor den Haken geklemmt werden,zack, schon sinkt die Paste.

Rutenständer

2 Stück einfache Y-Rutenständer die hintereinander in den Boden gesteckt werden bieten eine optimale Ablage für Ihre Rute.

Bissanzeiger

Jetzt heißt es wieder warten, bis etwas am Köder zupft und die Pose unter der Wasseroberfläche verschwindet ' der aufregendste Moment für einen Angler.

Diese kleine Liste mit Tipps und Kniffen sollte weiterhelfen, damit es schnell so aussieht wie bei dem jungen Angelkollegen auf dem Bild!

Bei Fragen zu den Montage oder Anregungen für uns, auch wir lernen gerne immer viele neue tolle Ideen kennen freuen wir uns über Besuche im Laden, Mails und Anrufe!

Das nächste Mal sehen wir uns dann beim angeln am Forellensee

Petri Heil.

 

Für unsere Angelfreunde veröffentlichen wir die Beisszeiten auf der Home Page.

Wer bis hierher durchgelesen hat dem sei verraten, unter Rezepte auf der Home Page, stehen fast 200 Rezepte. Mit Forellen haben davon ebenfalls viele zu tun.

1000 Angeln 

AlteSalzstrasse 2

29549 Bad Bevensen

OT Seedorf 

Einfach mal reinschauen.

::: Unsere Öffnungszeiten ·.°.·°.·

... Sie erreichen uns täglich von 9:00 bis 18:30 am Sonnabend von 9:00 bis 14:00 immer ohne Mittagspause.

Unter 05821 967 176

Zu den anderen Zeiten , auch wenn wir beim Angeln sind per Fax

05821 967 177 und per e mail info

@1000-angeln.de

 Mancherlei Fragen klären wir auch auf unserer Home Page

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden