Flexible Schienensysteme für individuelle Beleuchtung

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Kaum ein anderer Leuchtentyp verkörpert ein modernes Design derart eindrucksvoll wie Schienensysteme. Nicht nur optisch, sondern auch technisch sind Schienensysteme überaus raffiniert und praktisch. Zum einen dient die Schiene als Lampenaufhängung, zum anderen führt sie den benötigten Strom für den Betrieb. So können verschiedene Verbindungsstücke bereits bei der Installation an die Raumform und die Beleuchtungsanforderungen angepasst werden. Die Lampen, die zu den Schienensystemen gehören, können sowohl entlang der gesamten Schiene installiert, als auch problemlos und variabel ausgerichtet werden. Oftmals  handelt es sich um dreh- und schwenkbare Strahler und Spots, die zudem an der Schiene verschiebbar sind. Auch bei Pendel- oder Hängeleuchten sind die Freiheiten äußerst groß und ermöglichen gar eine Einrichtung an Wänden.


Technisch vielseitig und unkompliziert

Unter den Schienensystemen gibt es sogenannte Hochvoltsysteme und Niedervoltsysteme. Bei einem Niedervolt-Schienensystem wird ein Transformator benötigt, welcher die 230 V Netzspannung in für den Betrieb nötige 12 V Schutzkleinspannung umwandelt. Bei Hochvolt-Schienensystemen ist ein Transformator nicht nötig. Allerdings sind Hochvolt-Schienensysteme mit einer 1-Phasen- oder 3-Phasen-Stromschiene erhältlich. Diese beiden Schienensysteme unterscheiden sich hingegen darin, dass eine 3 Phasen-Stromschiene den Aufbau mehrerer Stromkreise ermöglicht und die eingesetzten Leuchten dadurch unterschiedlich schaltbar sind.


Vorteilhaft in vielen Bereichen

Wählen Sie in unserem Onlineshop ein Schienensystem, das zu Ihrem Wohnkonzept passt und Ihren Anforderungen an ein Beleuchtungssystem gerecht wird – wir beraten Sie gern. Auch in puncto Leuchtmittel wird in Schienensystemen variiert. Häufig werden beispielsweise Halogen-Reflektorlampen eingesetzt. Ihre optimale Helligkeit und Lichtfarbe ist bestens dazu geeignet, feine Details in Ihrer Wohnwelt, zum Beispiel Kunst- und Dekorationsobjekte, Möbelstücke oder Gemälde eindrucksvoll in Szene zu setzen. Auch ist dieses Leuchtmittel ideal um Arbeitsbereiche zu beleuchten, an denen hohe Farbtreue und eine gute Ausleuchtung von hoher Bedeutung ist, zum Beispiel in Küchen, Friseursalons, Kosmetikstudios oder auch im Büro. Schienensysteme können jedoch auch für indirekte Beleuchtung sorgen, indem die Strahler auf Decken- und Wandflächen gerichtet werden, um diese mit Licht zu fluten. Zudem sind Schienensysteme hervorragend für den Einsatz in älteren Gebäuden mit wenigen Stromanschlüssen oder verwinkelten Räume geeignet.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden