Fleckenentferner im Test: Wer ist der beste?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Fleckenentferner im Test: Wer ist der beste?

Moderne Fasern und Stoffe kennzeichnet eine zunehmende Resistenz gegen Schmutz aus. Flecken lassen sich allem Fortschritt zum Trotz jedoch nicht vermeiden. Mehr als einmal stellt sich im Alltag die Frage nach dem geeigneten Helfer. Unterschiedliche Fleckenentferner bieten einen speziellen oder umfassenden Reinigungseffekt für annähernd jedes Problem. Teils selbsttätig wirkend, werden die meisten Produkte mit Schwamm oder Bürste eingearbeitet.

 

Erfolgreiche Fleckenentferner – alles eine Frage der Chemie?

Bewusst integrieren Hersteller von Reinigungsmitteln die Kräfte der Natur im Kampf gegen Verunreinigungen aller Art in Textilien oder auf der Haut. Im Vergleich zu früheren Chemie-Bomben und wenig schonenden Scheuerpulvern ziehen heute Sauerstoff, Orange & Co in den Kampf um lückenlose Sauberkeit. Führend in Umweltbewusstsein und Fleckenentfernung zeigen sich zum Beispiel die Produkte der Firma Frosch. Nach dem Wirkprinzip der seit Generationen erfolgreichen Gallseife bildet hier ein veganes Naturprodukt die Grundlage erfolgreicher Fleckenentfernung. Die Kombination von Vorwaschspray, Fleckenentferner und Citrus-Fleckentferner für hartnäckige Flecken machen kurzen und umweltfreundlichen Prozess.

 

Fleckenentferner – Allrounder und Spezialisten sagen dem Schmutz den Kampf an

Dr. Beckmanns Fleckenteufel wissen für jedes Fleckenproblem den passenden Experten in ihren Reihen. Mittlerweile stehen acht spezielle Flecklöser der Firma parat. Der Vorteil der Spezialisten birgt den Nachteil, dass immer alle Fleckenentferner im Haus sein sollten. Universeller geht da der Pastaclean No. 1 in der Tube zu Werke und löst Hartnäckiges wie Rost, Wein, Gras oder sogar Blut schonend und hautfreundlich aus dem Gewebe. Die Produkte aus dem Hause Sil lösen Flecken ebenso gründlich. Verunreinigungen auf Teppichen und Polstern sind zumeist großflächiger und bedürfen der Einarbeitung per Hand. Überzeugend tut der Teppich- und Polsterreiniger Fresh hier seine Arbeit. Im Vergleich zu vielen, meist aggressiven Oxigen-Produkten bleiben Farben und Fasern ohne Beschädigung oder Verblassen.

 

Fazit: Nur Teamarbeit mit dem Fleckenentferner führen zum Erfolg

Ob Spezialist oder Multitalent in Sachen Fleckentfernung – am besten gelingt dies natürlich bei möglichst frischen Flecken. Vorwaschsprays und zusätzliche Fleckenpulver sind mittlerweile in zahlreichen Vollwaschmitteln enthalten. Das erspart bei normaler Verschmutzung den Einsatz weiterer Chemie. Wer nicht auf Großmutters Hausmittel wie Backpulver, Salz und Essigessenz zurückgreifen möchte, sollte der Umwelt und Gesundheit zuliebe auf den Einsatz aggressiver Reiniger verzichten. Produkte wie der HiGloss Spot Shooter oder Heitmanns Flüssige Soda reinigen schonend. Frische Verschmutzungen sofort einzuweichen und mit Fleckenspray vorab zu bearbeiten, ist bereits die halbe Miete.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden