Flecken auf Lederschuhen oder Gummi von Chucks, etc.

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Oft hat man Stoßspuren, Kratzer, unschöne Flecken auf Schuhen und will diese nicht unbedingt behalten.

Mit Waschmittel oder nur Wasser, oder ähnlichem gehen diese oft nicht raus. So habe ich auch kurz vor dem Wegwerfen oft sogar die Waschmaschine oder Scheuermittel benutzt um einfach zu sehen, was funktioniert. Leider hat das alles natürlich kaputt gemacht. Seit ein paar Tagen habe ich die Lösung für 98% der Flecken.

Glasspray und Schmutzradierer (beides sehr sehr günstig im Drogeriemarkt erhältlich)

Ein ganz bisschen Glasspray auf den Schmutzradierer geben und damit z.b. die spitze von Chucks kräftig rubbeln/radieren. Alle Flecken sind auf einmal weg. Ohne Probleme.
Oder auf Lederschuhen genau das gleiche. Bei hellen Schuhen bis hin zu weiß, kann es bei offenen stellen ggf. zu Verdunklung wegen dem Reiniger kommen, aber wenn man die Schuhe dann einen Tag trocknen lässt sind die Flecken sehr oft einfach weg. Einziges Nebenproduckt wie bei einem Radierer sind die überreste des Schwammes, die aber einfach mit ner Bürste weggehen.

Ich war begeistert als ich das gesehen habe.

Probieren sie es aber bitte erst an billigen Schuhen oder unauffälligen Stellen aus, damit sie sehen, ob es funktioniert, da dies nur ein Tipp und keine Garantie ist. :-)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden