Fitnesstraining - Einfach bei der Stange bleiben.

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die besten Klimmzug-Varianten


 

Der Sommer rückt näher - doch die Muskulatur befindet sich noch im schlaffen Winterschlaf?


Für ein effektives Krafttraining brauchen Sie keinen großen Maschinenpark. Es reicht, wenn Sie bei der Stange bleiben. Ich selbst habe mir nach einem Umzug eine Klimmzugstange hier bei Ebay für unter 20 Euro gekauft um wieder in alte Form und ins Training zu kommen.


Klimmzüge trainieren Rücken-,Schulter-, Brust- und Arm-Muskulatur

Sie wollen mal wieder richtig schön abhängen? Dann trainieren Sie dabei doch gleichzeitig Rücken-, Schulter-, Brust- und Arm-Muskulatur. Das eigene Körpergewicht aus der Hängeposition wieder nach oben zu ziehen ist die einfachste und eine der effektivsten Möglichkeiten, die Kraft zu trainieren. Wichtig bei allen Arten von Klimmzügen: Der Körper darf nicht ins Pendeln geraten.

Um Ihre Muskeln vor immer neue Herausforderungen zu stellen, brauchen Sie nur vier Varianten - dabei jeweils mit einem Satz à zehn Wiederholungen anfangen, mit der Zeit die Anzahl der Wiederholungen steigern. Falls der eine oder andere Zug für Sie noch zu schwer ist, lassen Sie sich doch helfen oder trainieren Sie mit einer Stütze unterhalb der Beine - denn ein wenig Unterstützung an den Beinen vereinfacht diese Übungen ungemein.

Lassen Sie sich jedoch auch nicht abschrecken, wenn Sie anfangs nur wenige oder kaum Klimmzüge schaffen. Sollten Sie pro Woche dreimal regelmäßig diese Übungen durchführen werden Sie bequem innerhalb eines Monats sich auf 8-10 Klimmzüge steigern können ...

Breiter Klimmzug
Die Hände so weit wie möglich auseinander an die Stange legen und so Ihren Körper langsam nach oben ziehen - und zwar vor der Stange, bis diese sich ungefähr auf Höhe des Nackens befindet. Dann wieder zurück in Startposition.

Enger Klimmzug
Die Hände so eng an die Stange legen, dass sich die Daumen berühren. Aus der gestreckten Position heraus langsam hinter der Stange nach oben ziehen, bis Ihre Brust auf Handhöhe ist.

Sitz-Klimmzug
Nun ran an die Bauchmuskeln: Die Stange schulterbreit greifen, Beine in der Hüfte anwinkeln, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind (die Knie sind jetzt leicht angebeugt). In dieser Position hinter der Stange Klimmzüge machen.

Kinn-Klimmzug
An die Stange, dieses Mal im schulterbreiten Kammgriff (die Handflächen zeigen dabei zum Körper). Das fordert vor allem Ihren Bizeps. Ziehen Sie sich aus dieser Startposition heraus nach oben, bis Ihr Kinn vollständig hinter der Stange aufgetaucht ist.

TRAIN HARD - FEEL GOOD!


Ich wünsche viel Spaß dabei und beachten Sie doch bitte auch meine anderen Tests und Ratgeber! :-)



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden