Fiskars Gartenschere Handharke und Spaltaxt

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Beginn mit der Spaltaxt:

Bei meinem Kumpel (gelernter Forstwirt) sah ich zum ersten Mal die Fiskars im Einsatz und war erstaunt, wie spielend leicht die Spaltaxt (hier die 2400) durchs Holz treibt. Das war ich bisher nur von Stihl-Spalthämmern gewohnt. Bevor ich dann letzten Winter über 30 Ster Brennholz machte, musste ich mir ebenfalls so eine wunderbare Spaltaxt zulegen. Wir durften riesige Eichen verwerten mit einem Stammdurchmesser von über 1m, welche wir mit der 064er Stihl von 2 Seiten in 30cm-Scheiben schnitten. Früher musste man solche Scheiben eigens nochmal einschneiden mit der Motorsäge und dann spalten. Dank der Fiskars endlich nicht mehr. Scheiben wurden flach hingelegt und von außen nach innen gespalten - da hatte man echt Spaß bei der Arbeit. Wir haben sogar die 1m-Buchenstücke mit der Fiskars gespalten, doch da ist echt Vorsicht geboten, denn wenn die Fiskars da abrutscht wirds verdammt brenzlig (evtl. Schienbeinschoner tragen!).

Gartenschere, Harke :

Da ich die Marke Fiskars mit all seiner Qualität schätzen gelernt habe, sagte ich mir: wenn es irgendwie geht, dann kaufe ich mir Arbeitsgeräte dieser Marke. Meine Freundin wollte so auch unbedingt eine neue Astschere für unsere Rosen und Obstbäumchen und wollte schon so ein billiges Set im Supermarkt erstehen. Ich habe ihr dann aber im Fachmarkt die Fiskars Gartenschere Amboss gekauft. Das Teil schneidet Gehölz bis 2cm wie Papier und dank der Hebelmechanik auch noch ohne Kraftaufwand. Die Gartenharke (Kombi-Handgerät) habe ich dann noch mit hinzu gekauft - die wiegt fast nix und ist extremst robust - auch wenn man es dem Teil nicht ansieht. Ich habe damit richtig fest verwurzeltes Unkraut rausgehauen, wo sich oftmals bei den Supermarkt-Gartenharken die Blechteile krumm bogen oder gar abgebrochen sind.

Für mich gibt es in Zukunft nur noch Fiskars und da wird einiges fällig sein :-)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden