Fischbrühe

Aufrufe 146 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 


Herzlich willkommen beim:





Fischbrühe

 

1kg. Fischreste ( Köpfe,Gräten,Schwänze und Haut)

50ml. Sonnenblumenöl

100gr. Knollenselerie

100gr. Lauch

50gr. Möhre

50gr. Petersilienwurzel

1 Scharlotte

2 Scheiben Ingwer

5 Wacholderbeeren

1 Lorbeerblatt

30 Schwarze Pfefferkörner

30 Senfkörner

½ Ltr. Riesling trocken

1 Tl Salz

 

Fischreste klein schneiden und in einer Schüssel wässern.

Unter Wasser abspülen undAbtropfen lassen.

Das Sonnenblumenöl im Kochtopf erhitzen Wurzelgemüse klein schneiden und

mit den  Fischteilen andünsten. Mit dem Wein ablöschen und mit Wasser auffüllen

und ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze kochen-

Abkühlen lassen und durch ein Tuch über einem Haarsieb abgießen.

Die klare Brühe kann durch weiterkochen weiter reduziert werden und in Gläser abgefüllt



Ihr Räucher-Team Peierl


56814 Ediger-Eller
Moselweinstrasse 33
02675 231
Peierl@t-online.de

Zu den Räucherofen!




Wenn Sie diesen Ratgeber gut und informativ fanden, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber