Firstcom: Billigprodukte statt Markenartikel

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich kann nur vor Firstcom warnen! Habe über eBay im August einen externen DVD-Brenner gekauft, der nie richtig funktioniert hat. Andere Kunden haben mit dem Gerät die gleichen Erfahrungen gemacht, einer hat sogar DREIMAL (!) das defekte Teil zurückgeschickt (Porto auf eigene Kosten!) und ebenso oft ein nicht funktionierendes zurückbekommen. Das wollte ich mir ersparen, habe den Schrott zurückgeschickt und um Erstattung des Geldes gebeten. Auf das Geld warte ich heute noch. Im Dezember 2008  habe ich dann Anzeige wegen Betrugs erstattet. Die wurde an die Kriminalpolizei Offenbach (Firmensitz) weitergeleitet. Die Ermittlungsgruppe Offenbach teilte mir auf Anfrage mit, dass gegen die Firma  Firstcom diverse Anzeigen überwiegend wegen Plagiatsvorwurf (Vortäuschung von Markenartikeln) vorliegen. Gegen den Geschäftsführer wird bereits ermittelt. Wer sich Ärger, Zeit und Geld ersparen will, sollte auf keinen Fall bei Firstcom kaufen.
Schlagwörter:

firstcom

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden