Finger weg von e-Fox

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe bei e-Fox einen Brautkleid gekauft. Danach meine komplette Masse angegeben die mir genommen worden sind durch eine Schneiderin. Als das Kleid kam war ich sehr entäuscht. Das Kleid passte mir überhaupt nicht und das Oberteil war viel zu kurz. Nun musste ich zum Schneiderin um mir das Kleid anpassen zu lassen. Nach viele E-Mails mit Trudy (die kein Deutsch kann) ist es mir gelungen 70 Euro zurück zu bekommen und noch ein Geschenk von 30 Euro dazu. Es war für mich sehr Zeitaufwendig und Nervenaufreibend da meine Hochzeit in wenigen Tagen statt finden sollte. Das Kleid war allerdings in der zwischenzeit die hälfte billiger geworden. Mein Bruder ist dasgleiche passiert. Er hat eine Perücke bestellt. Da hat er eine andere als gewollt bekommen. Nach viele E-Mails (wieder mit Trudy) sollte er die richtige bekommen nachdem er das Paket zurück gesendet hat. Die Versandkosten betrugen 20 Euro, wofür Sie nicht aufkommen obwohl Sie ja das falsche geliefert haben. Nun sollte er das gewünschte bekommen. Bis er einen E-Mail bekommen hat wo gesagt wurde, dass die gewünschte Perücke nicht mehr lieferbar war. Diese steht aber weiterhin zum Verkauf auf die Internetsite. Nun sollte er wieder die gleiche Perücke zurück geschickt bekommen mit noch einen Geschenk. Dies ist diese Woche angekommen aber mein Bruder musste dann noch 25 Euro MwSt. bezahlen. Dies hat er geweigert. Jetzt soll das Paket via Deutschland verschickt werden und dann sollte dies kein Problem mehr sein. Wir bezweifeln das....
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden