Finger weg von den Billig-Fahrrädern!!!

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo Mama's und Papi's! Habe zu Ostern ein 12 Zoll Mädchen Fahrrad gekauft für 27,80+11,90 Versand.Ich dachte mir-Oh supi,günstiges Fahrrad für meine Kleine".Paar Tage drauf,kam das Paket total kaputt und ich ahnte schon,da stimmt was nicht.Packte es aus und meine Befürchtung war wahr.Rahmen total verkratzt,Plastigteile kaputt usw: Nun gut,dacht ich mir bauen wir's zusammen.Das nächste Übel-keine Beschreibung(jedenfalls nicht passend zum Fahrrad)der ganze Rahmen überall geschweisst-GRAUENVOLL!!!!Ich machte weiter und gab es meiner Kleinen zum fahren.Es dauerte keine 5min.stürzte sie in der kurve.Hab sie grad noch auffangen können.Die Stützräder sind viel zu kurz.Der Sattel ist geradlinig zu den Pedalen.Meine Kleine tut sich total schwer mit dem treten-sie rutscht immer vom Pedal ab und alles geht schwer.Ich finde es ne Sauerei,dass die Firma die Fahrräder noch verkauft und dabei kein schlechtes Gewissen hat.Ich könnt euch noch'n Buch drüber schreiben,wie schlecht die Dinger sind.War im Fahrrad Geschäft und hab mir die Kinderräder angeschaut-das ist ganz was anderes.Ich bitte euch,wenn euch eure Kinder was wert sind,dann lasst die Finger von den Billigrädern!!!!Legt lieber 50euro drauf und ihr habt was anständiges.Mit diesen Rädern  kann alle Augenblick was passieren!Hab leider die Testberichte vorher nicht gelesen,sonst hätt ich's auch nicht gekauft.Ich hoffe,mein Bericht überzeugt euch und ihr geht ins Fahrradgeschäft mit Fachberatung.Ich wünsch euch was!!!Ach ja,solltet ihr doch zum billigeren tendieren-freut euch nicht auf rückgabe.Die melden sich nämlich nicht auf fragen oder sonstiges.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden