Finden Sie den richtigen Rasierapparat

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Dreitagebart oder Komplettrasur? Wichtige Punkte für den Kauf eines Rasierapparates auf eBay

Der Bartwuchs ist Ausprägung der menschlichen Evolution. Vor allem bei Männern geht die Bartbehaarung, die sich an Mund, Kinn, Hals sowie Wangen verteilt, mit dem Eintritt in die Pubertät einher. Ursache für die Gesichtsbehaarung ist das Sexualhormon Testosteron. Während der Bart zunächst einem weichen Flaum ähnelt, erhärten die einzelnen Barthaare mit zunehmendem Alter. Wie stark die Behaarung im Gesicht ausgeprägt ist, hängt nicht nur mit dem körpereigenen Sexualhormon zusammen, sondern auch mit dem genetischen Erbgut.

Wie technische Hilfsmittel die Evolution kontrollierbar machen

Um das Gesicht von der örtlichen Behaarung zu befreien, greifen viele Männer auf einen elektrischen Rasierapparat zurück. Alternativ können die Haare auch mit einem Nassrasierer entfernt werden. Für die Nassrasur wird zunächst ein Rasierschaum oder Gel auf die Gesichtshaut aufgetragen. Anschließend kann die eigentliche Rasur beginnen. Um Verletzungen und Entzündungen vorzubeugen, sollte dabei immer darauf geachtet werden, dass die Klingen scharf sind. Nach dem Rasieren benötigt die Haut zusätzliche Pflegestoffe, die mit einem After Shave Balsam zugeführt werden. Bei der Wahl sollte der persönliche Hauttyp beachtet werden. Wer schnell zu Hautirritationen sowie Rötungen neigt, sollte ein schonendes Balsam nutzen, das viel Feuchtigkeit spendet.

Dreitagebart oder Komplettrasur?

Bei der Wahl des eigenen Rasierers sollten diverse Besonderheiten bedacht werden. Der technische Fortschritt hat neue Perspektiven für die gründliche Rasur geschaffen. Männer, die eine spezielle Bartform für sich bevorzugen, können sogar von modernen Rasiergeräten profitieren, die dem Bartträger die Pflege erleichtern. Die Wahl des individuellen Modells sollte dementsprechend an individuelle Vorlieben ausgerichtet werden. Ein Dreitagebart etwa benötigt eine andere Zuwendung als ein glattrasiertes Gesicht.

Wie Sie Ihren Dreitagebart optimal pflegen und erhalten können

Der Dreitagebart ist für viele Männer, aber auch für Frauen, ein Ausdruck von Männlichkeit. Um den Bart nicht nur zu pflegen, sondern die gewünschte Bartlänge dauerhaft zu erhalten, ist es empfehlenswert, auf einen Barttrimmer zurückzugreifen. Das Kleingerät wird zu diesem Zweck mit einem separaten Aufsatz bestückt. Dieser legt die Mindestlänge der Gesichtsbehaarung nach der Rasur fest. Im Regelfall variieren die Schnittlängen zwischen 1-3 mm. Das Modell ist allerdings nicht nur für Träger eines Dreitagebarts, sondern ebenso für außergewöhnliche Bartkreationen, wie zum Beispiel den Schnurrbart oder den Kinnbart, sehr praktisch. Um die Konturen sauber abzuschließen, können Männer zur Ergänzung einen Konturenschneider verwenden. Da der Bart nicht vollständig durch die Rasur entfernt wird, sollte er regelmäßig gepflegt werden. Es ist empfehlenswert, die Gesichtshaut vor dem Kürzen, mit einem Gesichtswasser oder Gesichtspeeling zu reinigen. Die feinen Barthaare werden aufgeweicht und der Barttrimmer kann sie so sanfter kürzen.

Wie Sie Ihr Gesicht vollständig von Barthaaren befreien können

Wer auf eine Komplettrasur nicht verzichten möchte, sollte einen Elektrorasierer nutzen. Die Wahl sollte sich nach den persönlichen Gesichtsmerkmalen richten. Entscheidend ist die Richtung, in die der Bart wächst. Diesbezüglich ist zu unterscheiden, ob sich die Barthaare gleichmäßig in eine Richtung oder wild durcheinander entfalten. Die Sensibilität der eigenen Gesichtshaut sollte hinreichend berücksichtigt werden, damit Hautirritationen nach der Rasur vermieden werden. Immerhin muss die Rasur unter Umständen mehrmals pro Woche wiederholt werden, sodass die Haut optimal geschont werden sollte. Verbraucher, die von einem Nass- auf einen Trockenrasierer umsteigen möchten, sollten bedenken, dass die Gesichtshaut eine kurze Umgewöhnungsphase für sich beansprucht.

Der Schwingkopf-Rasierer für den gleichmäßigen Bartwuchs

Männer, deren Bartwuchs gleichmäßig in einer geraden Linie verläuft, können ohne Bedenken auf einen Schwingkopf-Rasierer zurückgreifen. Das Gerät kürzt die Gesichtsbehaarung in einer Vibrationsbewegung. Nachdem das Gerät für die Rasur verwendet wurde, sollte es gereinigt werden, um ein Abstumpfen und Verstopfen des Scherblocks mit Bartstoppeln zu vermeiden. Manche Modelle übernehmen den Reinigungsprozess vollautomatisch, bei anderen muss der Verbraucher manuell nachwirken. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, den elektrischen Rasierapparat mit einem speziellen Scherkopfreiniger zu säubern. Dadurch wird der Scherkopf nicht nur von den Überresten der Rasur befreit, sondern gleichzeitig hygienisch behandelt. Damit sich die Vibrationsbewegung des elektronischen Kleingeräts optimal verteilen kann, sollte während des Rasierens kein übermäßiger Druck ausgeübt werden. Schließlich soll das Gerät die Arbeit selbstständig übernehmen. Während des Scherens sollte das Modell in einem 90° Winkel zur Haut gehalten werden. Nachdem die Rasur beendet wurde, empfiehlt es sich, ein klärendes After Shave zu gebrauchen. Die gereizten Hautstellen werden hygienisch desinfiziert, wobei ein frischer und wohlriechender Duft für zusätzliche Vitalität sorgt.

Der Rotationsrasierer für wild wachsende Gesichtsbehaarung

Alternativ können Männer einen Mehrkopf-Rasierer für die regelmäßige Rasur verwenden. Dabei handelt es sich um Modelle, die sich prinzipiell für alle männlichen Kunden eignen. Wenn der Bart keine feste Wuchsrichtung hat, sondern die Stoppeln kreuz und quer sprießen, sollten Betroffene bevorzugt auf ein derartiges Modell zurückgreifen. Charakteristisch ist, dass die Gesichtsbehaarung durch die rotierenden Scherblätter gekürzt wird. Im Vergleich zu Schwingkopf-Rasierern sind diese technischen Hilfsmittel oftmals leiser. Wer sich von der Geräuschemission nicht stören lässt, kann auf beide Varianten vertrauen, wenn der Bartwuchs einer einheitlichen Linie folgt. Der Vorteil von Rasierern, die mit mehreren Scherköpfen ausgestattet sind, besteht darin, dass sich der flexible Kopf den männlichen Gesichtskonturen anpasst. Dementsprechend werden alle Haare bei der Rasur wirksam entfernt. Das Gerät sollte nach der Verwendung gründlich gereinigt werden. Auf diese Weise werden Rückstände entfernt, die sich ansonsten an den einzelnen Scherköpfen festsetzen können. Während manche Modelle eine integrierte Selbstreinigungsfunktion haben, müssen andere manuell unter fließendem Wasser gereinigt werden. Wichtig ist, dass sich der Rasierer mit dem Wasser verträgt. Verbraucher sollten vor der Reinigung die Bedienungsanleitung studieren, um Schäden an der Elektronik zu vermeiden. Anschließend können die Rasierköpfe desinfiziert werden.

Diese Funktionen erleichtern die Wahl

Nicht nur das eigentliche Rasurergebnis eines Rasierers, sondern vielmehr die technische Ausstattung ist mitentscheidend. Es sollten sowohl die Leistung als auch die Ausstattung im Hinblick auf die individuellen Bedürfnisse überprüft werden. Manche Modelle werden als Komplettset angeboten, sodass umfangreiches Zubehör zum Ausstattungspaket zählt. Einige Angebote beinhalten Ohrhaar- und Nasenhaarschneider, damit eine komplette Enthaarung des Gesichts möglich ist. Ein wichtiges Kriterium für die persönliche Wahl sollte die Akkuleistung sein. Das technische Hilfsmittel sollte mindestens 40 Minuten am Stück einsatzbereit sein. Ansonsten könnte der Prozess unterbrochen werden, bevor die Rasur beendet werden kann. Idealerweise verfügt das favorisierte Modell auch über eine Schnellladefunktion. Das ist vor allem für Verbraucher interessant, deren schneller Bartwuchs eine tägliche Wiederholung notwendig macht. Der Rasierer sollte leicht sein und bequem in der Hand liegen. Die Form sollte dementsprechend ergonomisch und der Griff mit einer rutschfesten Vorrichtung ausgestattet sein. Die Selbstreinigungsfunktion ist obligatorisch. Der Nutzen besteht darin, dass der Scherkopf von Rückständen befreit und das Gerät vollautomatisch desinfiziert wird. Das spart Zeit. Des Weiteren sind manche Elektrorasierer mit einer speziellen Kartusche ausgerüstet, die während der Rasur eine milde Emulsion auf der Gesichtshaut verteilt. Die Haut wird schonend beruhigt. Derartige Sonderfunktionen üben zwar keinen Einfluss auf das eigentliche Ergebnis aus, können für den Verwender dennoch nützlich sein.

Rasierapparate & Rasierer auf eBay kaufen

Wer auf der Suche nach einem neuen Rasierapparat ist, kann bei eBay in wenigen Schritten fündig werden. Die Auswahl ist sehr groß und dementsprechend abwechslungsreich. Männliche Kunden, die gerne den Katalog der Angebote durchstöbern, finden Rasierer unter der Hauptkategorie Haushaltsgeräte, die in einige Unterkategorien eingeteilt ist. Unter der Rubrik Kleingeräte Pflege & Wellness werden Interessenten nun Rasierapparate & Rasierer finden. Sobald diese Kategorie gewählt wurde, erscheinen die vielseitigen Angebote. Das Spektrum kann vom Verbraucher dadurch eingeschränkt werden, dass er auf der linken Seite zusätzliche Angaben macht. Er kann beispielsweise die Marke, die Produktart, den Artikelzustand, die Preisspanne oder die Geräteart näher definieren, damit die Suche spezialisiert wird.

Fazit

Wer auf der Suche nach einem neuen Rasierapparate ist, wird das breite Angebotsspektrum von eBay genießen. Die verschiedenartigen Offerten sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten, so dass Käufer ihre Wahl in Abhängigkeit von Hauttyp, Haarwuchsrichtung sowie Haardichte treffen können. Um die Wahl der passenden Maschinen zu erleichtern, sollten Verbraucher die Beschaffenheit genauer inspizieren. Berücksichtigt werden sollten nicht nur die technischen Eigenschaften, sondern auch qualitative Merkmale sowie die Handhabung in der Praxis. Käufer sollen sich vor allem mit dem Gerät wohlfühlen und identifizieren können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden