Fiat Tipo 1.6 i.e zuverläßiger Kleinwagen ....

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor ca. 1 Jahren habe ich mir einen '94er Tipo 1,6 i.e. mit ca. 100.000km zugelegt . Ich bin in dem 1Jahr ca. 20.000km mit dem Wagen hauptsächlich Langstrecke gefahren.

Die oft belächelte Abkürzung für FIAT (Fehler In Allen Teilen) muß ich energisch widersprechen. Ich habe während der Zeit erst ein einziges größeres Problem gehabt, die Zentralverriegelung der linken Türe und eine Reifenpanne.(Reparaturkosten aber nur ca. Euro 90). Abgesehen von Lämpchen, Ölwechsel, Wechsel der Zündkerzen musste an dem Fahrzeug weiter nichts repariert werden. Auch die Begutachung (TÜV) hat der Tipo ohne Makel und Beanstandung gemeisterst.

Die Ausstattung finde sehr gut: - elektr. Fensterheber - elektr. Schiebedach - ABS - DZM - ZV und vieles mehr :-)

Platzangebot: Das Platzanagebot im Fiat Tipo ist großzügig dimensioniert !
Angefangen von der Beinfreiheit im Fond des Wagens bis hin zu dem beinahe Kombi ähnlichem Kofferraum, bietet der Tipo genügend Platz für jede Alltagssituation !Auch ich und meine Frau plus 3Kinder haben hier ausreichend Platz gehabt.
Klappt man die geteilt umklappbaren Rücksitze um, so entsteht ein riesiges Ladevolumen, der auch mein Mountainbike locker aufnimmt,so das man auch getrost einmal in den Möbel-Discounter fahren kann ohne sich einen Kleintransporter mieten zu müssen

Der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei mir bei 8,8 Litern. Wenn man wirklich vorsichtig auf der Autobahn schleicht reichen auch 7,0 Liter. Für einen 1.6 i.e. von '94 ein guter Wert wie ich finde.

Fahreigenschaften: Tipo-spezfisch etwas gewöhnungsbedürftig. Die Lenkung ist direkt, die Bremsen auch nach mehreren Bremsvörgängen noch klasse. Neigt in sehr schnelleren Kurven gerne mal zum Untersteuern.Durch den Einbau eines Eibach Sportfahrwek wurde es aber sehr viel besser.

Motor: Der Tipo ist mit seinem 55kw ganz fix unterwegs. Die Leistung steht sehr früh zur Verfügung (ab ca. 1700 U/min) und wird bis ca. 3.500 U/min recht homogen abgegeben. Höchstgeschwindigkeit max. 190km/h (bergab). Der Motor läuft selbst nach 185Tkm ohne Probleme! Der Motor ist sehr robust (wird Fiat-Motoren im allgemeinen ja auch nachgesagt), ich hatte nicht ein einziges mal Probleme in den 30Tkm. Natürlich muß das Öl regelmäßig gewechselt werden.

Mit einem anderen Fiat (älteres Modell) gab es öfters Probleme in der Elektrik. Diese traten bei mir überhaupt nicht auf. Da scheint Fiat bei der Modellerneuerung was getan zu haben - oder ich hatte einfach nur Glück :-)

Den Anschaffungspreis empfinde ich als recht günstig. Die Versicherung und Steuer kann auch ein Fahranfänger bezahlen.

Alles in allem sehr zuverlässig und ganz sparsam, wenn man entsprechend fährt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden