Festival-Gadgets: Mit diesen 10 Helfern wirst Du zum Open-Air-Profi!

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Im Schlamm gebadet? Die Solar-Dusche wäscht Dich mit warmem Wasser sauber und die Mini-Waschmaschine den Rest.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Im Schlamm gebadet? Die Solar-Dusche wäscht Dich mit warmem Wasser sauber und die Mini-Waschmaschine den Rest.

Mobile Waschmaschine, Solar-Dusche oder faltbares Solarladegerät – diese zehn innovativen Gadgets machen Dein Festivalleben komfortabel und aus Dir einen echten Festivalprofi. 

Die 10 besten Festival-Gadgets

Die mobile Waschmaschine "Scrubba"
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die mobile Waschmaschine "Scrubba"

1. Mobile Mini-Waschmaschine – saubere Sache!

Nicht immer – oder, wenn wir mal ehrlich sind – eigentlich nie verläuft auf einem Festival alles nach Plan. Insbesondere bei der eingepackten Kleidung liegen wir oft falsch. Meistens befinden sich zu wenig warme oder luftige Outfits im Gepäck. Wer dann auch noch das einzig tragbare Lieblingsshirt im Eifer des Gefechts mit Currysauce bekleckert oder auf dem oft euphorischen Weg zum nächsten Getränkestand den sprichwörtlichen Adler macht und die Hose im Dreck badet, für den ist sie der Retter in der Not: die mobile Waschmaschine. Die wohl kleinste Waschmaschine der Welt bedienst Du selbst nach einem anstrengenden Partytag noch im Handumdrehen. Genial!

1. Wäsche und Wasser (3 - 6 Liter) einfüllen.
2. Scrubba Washbag rollen und verschließen.
3. Luft mit dem eingebauten Ventil aus dem Beutel ablassen.
4. 30 Sekunden bis zu 3 Minuten rubbeln (je nach Wäsche und Verschmutzungsgrad).
5. Wäsche mit klarem Wasser ausspülen.
6. Trocknen – und fertig!

Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Einer für alles: der "Spork"
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Einer für alles: der "Spork"

2. Spork – Löffel, Gabel und Messer in einem

Zugegeben: Inmitten der freien Hippie-Atmosphäre eines Festivals erwartet eigentlich niemand vorbildliche Tischmanieren im Kniggestil von Dir. Bist Du allerdings stolzer Besitzer eines Bestecks, lassen sich die Dosenbohnen, Ravioli und ähnliche kulinarische Raffinessen um einiges komfortabler verspeisen. Umweltfreundlich und praktisch ist der Spork. Mit einem Gewicht von nur acht Gramm nutzt Du sozusagen Löffel, Gabel und Messer ganz bequem mit diesem einen Kombibesteck. Na dann: Guten Appetit!
Duschen mit der Kraft der Sonne
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Duschen mit der Kraft der Sonne

3. Solar-Dusche – warmes Wasser mit Privatvergnügen

Sonnig oder nicht – an einer erfrischenden Dusche führt an einem langen Festivalwochenende kein Weg vorbei. Meistes sind die – Ironie an – „komfortablen“ – Ironie aus – Sanitäranlagen auf dem Festivalgelände maßlos überfüllt; und selbst, wenn man nach stundenlangem Anstehen eine Open-Air-Brause ergattert, ist diese so erfrischend, dass es einem auch bei Temperaturen über 30 Grad eiskalt den Rücken herunterläuft. Hier kommt die Lösung: eine eigene Outdoor-Dusche mit Solarbetrieb. Wann immer Dir danach ist, duschst Du schon nach drei Stunden Aufwärmphase mit einer Wassertemperatur von angenehmen 40 Grad. Voraussetzung: Petrus meint es gut mit den Festivalfreunden und gibt der Sonne eine Chance.
Campingkocher 2.0: der "BioLite CampStove"
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Campingkocher 2.0: der "BioLite CampStove"

4. Campingkocher ohne Gaskartusche – mit USB-Ladegerät

Wo früher extra Gaskartuschen mitgebracht werden mussten, setzt heute eine für Festivalfans wirklich hilfreiche Innovation an: Die nachhaltige Generation an Campingkochern ohne Gaskartusche – wie der BioLite CampStove – brennt mit nachwachsenden Ressourcen wie aufgesammelten Ästen, Tannenzapfen und Co. Die zum Kochen nicht benötigte Wärme wandelt das Outdoor-Gadget in Strom um. Damit kannst Du kleinere Elektrogeräte wie Dein Smartphone oder die Digitalkamera problemlos laden. Daumen hoch!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 2 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das Bier immer griffbereit mit dem Biergürtel
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Das Bier immer griffbereit mit dem Biergürtel

5. Biergürtel – auf die Schnalle, fertig, prost!

An den langen Festivaltagen steht Flüssignahrung hoch im Kurs. Immerhin wird Bier nicht umsonst das „flüssige Brot“ genannt. Scherz beiseite. Jedenfalls bist Du mit einem Biergürtel bestens für die Stunden auf dem Zeltplatz ausgestattet und hast dank dem Bierrundumschlag garantiert auch noch eine Flasche für Deine Freunde parat. Immerhin gilt – und da heben wir an dieser Stelle kurz den virtuellen Zeigefinger: Alkohol bitte nur in Maßen und verantwortungsvoll genießen.
Das Solargerät für die Hosentasche
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Das Solargerät für die Hosentasche

6. Faltbares Solarladegerät – Strom im Hosentaschenformat

Kennst Du diese Situation? Gerade auf dem Festivalgelände angekommen, stellst Du fest: Der Akku Deines Smartphones oder Deiner Digitalkamera ist leer. Mist! Immerhin möchtest Du die schönsten Momente doch festhalten und auch – soweit es das Netz zulässt – erreichbar sein oder die oft wichtige GPS-Funktion nutzen. Mit einem faltbaren Solargerät hast Du die Ladestation bequem in Deiner Hosentasche immer dabei oder befestigst es einfach an Deinem Rucksack.
Mit den Fingerlichtern übersieht Dich niemand!
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Mit den Fingerlichtern übersieht Dich niemand!

7. LED-Fingerlichter zum Wiederfinden und Aufzeigen

Es ist ja so: Hin und wieder verliert sich die illustre Festivaltruppe dann doch aus den Augen. Mit LED-Fingerlichtern findest Du Deine Partykumpanen selbst im Dunkeln wieder und bist auch selbst schnell zurück im Visier der anderen. Voraussetzung dafür: Es wird rechtzeitig bemerkt, dass jemand verschwunden ist. Erfahrungsgemäß ist das nicht immer sofort der Fall. In diesem Sinne: Augen auf. Ansonsten sind die leuchtenden Finger aber auch ohne Funktion ein lustiger Effekt.
Fast wie das Original und wasserdicht: Schuhüberzieher im "Chuckstyle"
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Fast wie das Original und wasserdicht: Schuhüberzieher im "Chuckstyle"

8. Schuhüberzieher im Chuckstyle – coole Treter

Alle Jahre wieder wünschen wir uns nichts sehnlicher, als an dem einen lang ersehnten Festival-Wochenende schönes Wetter und bitte keinen Regen. Leider meint es Petrus aber oft alles andere als gut mit uns. Anstatt auf die unstylishen blauen Säcke als Schuhüberzieher zurückzugreifen oder sich in unbequemen Gummistiefeln auf die Freilufttanzflächen zu wagen, kommt hier die modische Abhilfe: Schuhüberzieher im Chuckstyle. Muss man haben!
Schlafsack war gestern, Selk-Bag ist heute.
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Schlafsack war gestern, Selk-Bag ist heute.

9. Selk-Bag – der gemütliche Wander-Schlafsack

Willkommen in der Schlafsackgeneration 2.0: Der Selk-Bag ist eine Art Schlaf-Overall und punktet mit einem hohen Kuschelfaktor. Damit kannst Du selbst bis in die frühen Morgenstunden gemütlich draußen sitzen und mit Deinen Freunden plaudern. Wer sich nachts aber lieber für die wichtige Mütze Schlaf entscheidet und dann zum Beispiel auf das „stille“ Örtchen muss, muss sich dafür nicht extra aus dem Schlafsack „herauspellen“: Der Selk-Bag (z. B. in der Hulk-Version) begleitet Dich mit verstärkten Fußpartien überall hin. 
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Die "Minipresso" weckt die müden Geister
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Die "Minipresso" weckt die müden Geister

10. Minipresso – für den Morgen danach

Der bekannte „Morgen danach“ zeigt sich leider auch auf Festivals gnadenlos und in seiner vollen Pracht. Gesegnet ist der, der mit einem Kaffee oder besser noch Espresso erfolgreich in den Tag starten kann. Kein Problem: Mit der portablen Minipresso ist das für Dich ab sofort jederzeit möglich – und zwar ganz ohne Strom. Per mehrmaligem Druck erhältst Du einen ordentlichen Espresso-Shot und bist bereit für die nächste Festivalrunde. 

Headerbild: Hypnotica Studios Infinite  (CC BY 2.0)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden