Fersehen schadet Ihrem Kind!

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Achtung! Kinder und Fernsehen!

 

In der heutigen Zeit ist es leider zur Regel geworden das die Kinder von klein an mit dem Fernseher aufwachsen. Aus meiner Erfahrung sieht die Mehrheit das auch nicht als Problem an. Aus diesem Grund verfasse ich nun diesen Ratgeber. Denn: Fersehen schadet Ihrem Kind!!

 

Kinder (vorallem kleinere) können die schnellen Bildabläufe nicht richtig aufnehmen und deshalb auch schlecht verarbeiten. Innerlich wühlt es sie auf! Die Kinder werden Unruhig, fangen an zu zappeln und können sich nicht mehr richtig auf etwas konzentrieren. Wenn ein Kind jeden Tag vor den Fernseher gesetzt wird kann es nicht zur Ruhe kommen, was die folge hat, dass sie anfangen zu zappeln. Sie können sich nicht mehr konzentrieren, können nicht mehr still sitzen, fangen an zu schnell zu reden und sind den ganzen Tag nur noch in Bewegung. Manche Kinder werden quängelich. Dieser Zustand bleibt auch wenn der Fernseher schon längst ausgestellt ist. Das hat zur folge, dass Sie nur noch aufgewühlt sind, einem nicht mehr richtig zuhören, usw...

 

Außerdem kann es Schlafstörungen hervorrufen, da Kinder das erlebte generell in Träumen verarbeiten! Müdigkeit und schlechtes Wohlergehen sind die Folge!

 

Ich möchte nicht sagen, dass die Kleinen garnicht mehr fernsehen dürfen. Doch sollte es in Maßen geschehen. Eine viertel- bis halbe-Stunde am Tag ist mehr wie ausreichend! Und natürlich sollten Sie darauf achten, dass das Programm für Ihr Kind geeignet ist.

 

Kinder sollten lernen sich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Es gibt so viele andere Sachen die gemacht werden können. Malen, basteln, puzzeln, kneten, lesen, Musik hören, singen, tanzen usw.

 

Anstatt zu Hause vor dem Fernseher zu sitzen ist es viel besser an die Frische zu kommen. Gehen Sie spazieren, fahren Sie Fahrrad....

 

Ich möchte mit diesem Ratgeber einen Denkanstoss geben und hoffe, dass mir das auch gelungen ist.

 

Vielen Dank

biabe78

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden