Feroti Reithosen einmal und nie wieder

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wo die Feroti Diskussion schon im Gang ist- ich kann auch alle nur warnen. Die Dinger werden angeboten wie "Sauerbier" und taugen nicht die Bohne. Hab selbst mal welche ausprobiert (für die Kinder, die wachsen so schnell), war totaler Reinfall. Der Besatz wird rauh und dünnt schnell aus, dann reißt er oder bekommt Löcher und zar nach nur kurzer Zeit. Oder an beanspruchten Stellen entstehen so kleine Knötchen. Der Sitz der Hosen lässt auch zu wünschen übrig. Also lieber ein bisschen mehr investieren, bei ebay stöbern und lieber ne wenig Gebrauchte von Pikeur, Eurostar, Jumper King etc., da hat man länger was von. Überigens auch Vorsicht bei RTS!! Reiht sich gern in die Markenhosen ein, ist aber auch nicht von guter Qualität. Bei der HOse meiner Tochter hat sich nach drei Reitstúnden die gesamte Oberschicht des sogen. Bentex-Besatzes abgerieben. Die Hose sitzt und ist zwar noch heil, hat aber nur noch "Ganzstoffbesatz". Damit hat man im Sattel dann keinen halt mehr! War ne teure Stallhose,- dazu zieht sie sie jetzt an.
Schlagwörter:

Feroti

RTS

Reithosen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden