Fenster auf! Kreative Windspiele für Kinderzimmer und Garten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Fenster auf! Kreative Windspiele für Kinderzimmer und Garten

Es gibt viele Möglichkeiten, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen - ein schönes Spielzeug, das sich noch dazu bewegt, gehört mit Sicherheit dazu. Die Rede ist von einem kreativen Windspiel, das Sie unter anderem bei eBay sowohl für das heimische Kinderzimmer als auch für den Garten erwerben können. Nicht nur Erwachsene erfreuen sich an diesem Dekorationselement mit spielerischem Mehrwert. Schon die Kleinsten lieben es, sich die bunten Farben und die verschiedenartigen Formen anzusehen, die schon beim kleinsten Windhauch in Bewegung gesetzt werden. Je nach Modell können diese Bewegungen ein Baby beim Einschlafen unterstützen oder zur Unterhaltung von Kindergartenkindern beitragen.

Wenn auch Sie ein Windspiel für Kinder kaufen möchten - ob für Ihr eigenes Kind oder als Geschenk für eine befreundete Familie - steht eine große Auswahl für Sie bereit. Der vorliegende Einkaufsratgeber unterstützt Sie mit wertvollen Informationen rund um die kreativen Windspiele für Kinderzimmer und Garten. Nachdem Sie mehr über die unterschiedlichen Windspielarten erfahren und sich einen Überblick über die verschiedenen Materialien verschafft haben, wird Ihnen die Kaufentscheidung sicherlich leichter von der Hand gehen.

Verschiedene Arten von Windspielen für Kinder kennenlernen

Wenn der Wind durchs Zimmer saust oder wenn auch nur ein laues Lüftchen weht, kommen Windspiele für Kinder so richtig in Schwung. Allerdings kommt es sehr auf das Modell an, welchen Effekt der Luftzug auf das Windspiel haben wird. Hier gibt es ganz unterschiedliche Modelle, die sich vor allem durch ihre Formgebung unterscheiden.

Mobile

Eine sehr weit verbreitete Art des Windspiels ist ein Kindermobile. Es wird in der Regel für Innenräume angeschafft, denn die zarten Fäden, die die einzelnen Mobile-Elemente tragen, können sich bei zu starkem Wind leicht verzwirbeln, sodass das Mobile Schaden nehmen könnte. Mobiles gibt es hinsichtlich der Gestaltung in ganz unterschiedlichen Varianten, von denen sich viele schon für die Gestaltung eines liebevoll eingerichteten Babyzimmers eignen. Meistens besteht ein solches Mobile aus mehreren leichten Stangen aus Holz oder Kunststoff, an denen jeweils mehrere Elemente mit ausgewogenen Gewichtsverhältnissen angebracht sind. Im Ruhezustand ergibt sich dann eine symmetrische, gerade Gesamtansicht.

Schwingfigur

Eine Schwingfigur ist zwar ebenfalls schon im Babyzimmer ein Aufmerksamkeit heischendes Element, allerdings wird es zumeist eher für größere Kinder gekauft. Der Vorteil einer Schwingfigur ist es, dass sie in der Regel auch vom Kind selbst in Schwung gebracht werden kann. Viele Modelle verfügen über eine kleine Zugleine, an der man nicht zu kräftig ziehen sollte. Schon ein leichter Zug reicht, um beispielsweise den kleinen Drachen zum Purzelbaumschlagen zu bringen oder um die kleine Möwe auf ihre nächste Flugtour zu schicken. Da das Spiel mit der Schwingfigur etwas Fingerspitzengefühl erfordert, sollten Sie diese in den Kinderzimmern jüngerer Kinder im Baby- oder Kleinstkindalter nicht in Griffweite anbringen. Ist das Kind dann etwas älter, können Sie das gute Stück mit einigen Handgriffen an einem neuen Ort platzieren und so die Spielmöglichkeiten erweitern.

Windrad

Ein Spielzeug-Windrad für den Garten, zum Teil auch in der Form eines Whirligigs, ist ein hübscher Blickfang für jedes Grundstück und macht auch Kindern Spaß. Während viele Windräder durch das Erscheinungsbild einer kleinen Windmühle in bunten Farben gekennzeichnet sind, ist ein Whirligig eine besondere Windradform, die man beispielsweise von vielen Hausdächern kennt und die auch gerne eingesetzt wird, wenn der Betrieb eines bestimmten Berufsstands an einem Gebäude gekennzeichnet werden soll. Es dient der Dekoration und wird in sehr kreativen und künstlerischen Varianten angeboten. Möglich sind auch hier einem Windrad ähnliche Formen und auch solche Ausführungen, die sich auf horizontaler Ebene drehen.

Windspiel

Bei einem sogenannten Twister-Windspiel handelt es sich zumeist um sehr farbenfrohe Synthetikwindspiele, die sich durch den Antrieb des Windes um die eigene Achse drehen. Durch die gedrehte Form entsteht dann ein Eindruck, der der Bewegung einer Schraube gleicht. Immer wieder rücken andere Farben in den Vordergrund und das Ganze wird zum farbenfrohen Spektakel. Dadurch, dass Twister-Windspiele nur über eine zentrale Aufhängung verfügen, ist die Gefahr des Verdrehens und Verwickelns nicht groß. Man kann die bunten Windspiele daher sehr gut auch im Freien aufhängen, beispielsweise auf der Terrasse, auf dem Balkon oder auch direkt im Garten.

Spielzeug-Windspiele nach bekannten und beliebten Marken auswählen

Eine gute Möglichkeit, die passenden Windspiele zu finden, ist die Orientierung an starken und bekannten Marken. Einige Hersteller haben sich sehr stark auf dekorative Objekte spezialisiert, wieder andere tragen allen Möglichkeiten Rechnung, die Luft als Medium für verschiedenartigste Kinderspielzeuge einzusetzen. Darüber hinaus bieten die meisten Hersteller von Baby- und Kinderspielwaren unter anderem auch Mobiles und andere Windspiele an.

Ein Beispiel für einen sehr spezialisierten Anbieter ist Colors in Motion. Die Windspiele von Colors in Motion reihen sich ein in eine lange Tradition von Spielwaren, die den Wind nutzen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Oldenburg gegründet und hat heute seinen Sitz in einer anderen norddeutschen Stadt, nämlich in Rastede. Ausgehend vom Marktsegment des Drachenbaus hat Colors in Motion seine Produktpalette stetig erweitert und bietet längst mehr als 2.000 unterschiedliche Waren an. Dabei reicht die Auswahl vom einfachen Windspiel bis hin zu Boards und Buggys, die durch starke Winde in Bewegung gesetzt werden können.

Einen gänzlich anderen Hintergrund haben Goki-Mobiles, denn bei der Gollnest & Kiesel KG setzt man unter dem Goki-Label voll und ganz auf Produkte für Babys und für kleine Kinder bis zum Kindergartenalter. Dies erkennt man schon beim ersten Blick auf das Sortiment an Schwingtieren und Mobiles. Die Modelle sind alle aus hochwertigem Holz hergestellt.

Auch wenn es sich dabei um eine andere Marke handelt, stammt auch ein Mobile von Heimess aus der Produktion der Gollnest & Kiesel KG. Heimess ist die Baby- und Kleinkindmarke des Unternehmens, die seit fünfzig Jahren für hochwertige Holzspielwaren aus Deutschland steht. Bei den Mobiles stehen hier ganz klar die Babyartikel im Vordergrund, und so arbeitet man in der Regel mit kleinen Modellen, die in der Regel auch unter dem Sicherheitsaspekt problemlos direkt über der Wiege oder dem Kinderbettchen befestigt werden dürfen.

Die Auswahl des Windspiels nach Motiv 

Gerade dann, wenn Ihre Kinder bzw. die beschenkten Kinder schon etwas älter sind, haben sie schon ihren eigenen Geschmack und ihre eigenen Vorlieben entwickelt. Ganz im Gegensatz zu einem Babywindspiel für ein Neugeborenes, bei dem oft noch der Geschmack der Eltern entscheidend ist, sollten Sie bei Kindergartenkindern schon die kindlichen Vorlieben kennen. Dies ist insbesondere bei der Motivwahl wichtig. Haben Sie im Gespräch mit den Eltern oder mit Ihrem Kind herausgefunden, für welche Fantasiewelten oder für welche realen Figuren sich das Kind begeistern kann, wird Ihnen die Auswahl sicherlich leicht fallen.

Sie können dann beispielsweise gemäß der „Vorgabe" der Kleinen zwischen Windspiel-Drachen, Windspielen mit Fischmotiv, Frosch-Mobile wählen. Neben diesen „tierischen Motiven" sind oft auch Piraten-Mobiles und Prinzessinnenwindspiele gerne gesehene Präsente – wobei es nicht zwingend so sein muss, dass nur Jungs mit Piraten und anderen „wilden Motiven" ihren Spaß haben. Ein Ballon-Windspiel ist eine ganz besonders dekorative und auch kreative Form des Windspiels. Je nach Beschaffenheit sollten Sie allerdings den Standort bzw. den Aufhängungsort des Windspiels mit Bedacht wählen. Gerade wenn es sich um einen Ballon aus feinem Natur- oder Synthetikmaterial handelt, das bei zu starkem Wind beschädigt werden könnte, empfiehlt sich die Platzierung im Raum oder in einer ruhigeren Ecke des Gartens.

Windspiele für Kinder aus unterschiedlichen Materialien 

Ein Windspiel lässt sich nicht nur aufgrund seines Motivs und seiner Marke von einem anderen Windspiel unterscheiden. Ein ganz zentrales Auswahl- und Unterscheidungskriterium ist auch das Material, aus dem das Windspiel hergestellt wurde. So sind die meisten Windspiele für Kinder aus traditionellen und natürlichen Werkstoffen hergestellt, oft handelt es sich dann beispielsweise um ein Mobile aus Holz oder um ein Windrad aus Holz, dessen Elemente von leichten Drahtelementen oder von Baumwollfäden gehalten werden. Die Materialalternative im Kinder-Windspielbereich sind synthetische Materialien bzw. Kunststoffe. Gerade Anbieter wie Fisher Price, die für Kunststoffspielwaren bekannt sind, bieten hier entsprechende Modelle an. Da Kindern auch Windspiele gefallen können, die nicht nur für sie, sondern auch für erwachsene Kunden erdacht wurden, kommt beispielsweise so manches Windspiel aus Glas oder auch ein elegantes Achat-Windspiel infrage.

Alternativen zu klassischen Windspielen und ihre Besonderheiten 

Windspiele sind ohne Zweifel eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer und für jeden Garten, in dem Kinder gerne ihre Zeit verbringen. Doch der Wind macht selbstverständlich noch weitere Spielarten möglich, die Sie ebenfalls bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen können. Eine hübsche Alternative zum klassisch gestalteten Windspiel oder Mobile ist beispielsweise ein Windsack. Die technische, funktionale Ausführung ist Ihnen sicherlich aus dem Straßenverkehr bekannt, wo solche Elemente dazu dienen, Autofahrern die Windgefahr auf Brücken oder an anderen Stellen deutlich zu machen. Es gibt Windsäcke aber auch in witzigen Gestaltungsvarianten, die Sie problemlos zur kindgerechten Dekoration Ihres Gartens einsetzen können.

Soll es etwas aktiver in Ihrem Garten zugehen, können Sie sich natürlich auch für einen schönen Flugdrachen entscheiden. Gerade im Herbst oder auch im Vorfeld eines Urlaubs an der See lohnt sich eine solche Anschaffung. Auch bei den Drachen werden Sie so manches schöne Modell erwerben können. Vom Einleiner bis zum Vierleiner und vom schlichten Kinderdrachen bis zum professionellen Lenkdrachen steht Ihnen hier eine weitere komplette Produktwelt zur Verfügung. Der Umgang mit einem solchen Spielzeug kann übrigens nicht nur Kindern große Freude bereiten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden