Fanartikel zur Kultserie Akte X

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 

Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI

Für viele Serienliebhaber ist Akte X bis zum heutigen Tag die Kultserie der 1990er schlechthin. Schon 1993, als die Serie im Fernsehen anlief, war sie über Nacht ein Riesenerfolg – und das sowohl bei der TV-Kritik als auch beim Fernsehpublikum. Auf Pausenhöfen wurden VHS-Bänder getauscht, die Videotheken mussten ihr Filmprogramm um ein Serienprogramm erweitern und kamen dabei mit der Nachfrage kaum noch hinterher, es gab in Deutschland ein eigenes Akte X-Magazin (ein sogenanntes Fanzine), Dana Scully und Fox Mulder zählten zu den ganz großen Helden des Fernsehens, viele der Zitate aus Akte X schafften es sofort in den Alltagsschatz allgemeiner Sprichwörter und für eine Zeit zählte "trustno1" (zu Deutsch etwa: "Traue niemandem") zu den am häufigsten benutzten Passwörtern weltweit (es war das Passwort für den Computer von Mulder).

Gillian Anderson und David Duchovny

Für die beiden Hauptdarsteller Gillian Anderson und David Duchovny bedeutete die Serie den internationalen Durchbruch, sie erhielten danach zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen. Duchovny spielte später in der ebenfalls sehr erfolgreichen TV-Serie "Californication" die Rolle des Hank Moody; Anderson trat in zahlreichen Literaturverfilmungen auf (Charles Dickens "Große Erwartungen" z.B.), sowie weiteren erfolgreichen Serien (etwa in der Rolle der Dr. Bedelia Du Maurier in der Fernsehserie "Hannibal"). Diesen Erfolg als Schauspieler verdanken Duchovny und Anderson natürlich ihren Rollen als FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder in Akte X.

Worum es in der Akte X geht

Die beiden Agenten ermitteln im Auftrag des FBI in ganz speziellen Fällen, die von der US-amerikanischen Ermittlungsbehörde als „Akte X“ (im amerikanischen Original: „X-Files“) klassifiziert sind. Dabei handelt es sich vorwiegend um Fälle, die mit natürlichen Mitteln zunächst nicht zu erklären sind. Außerirdische spielen in diesen Fällen ebenso eine Rolle wie Geheimbünde und korrupte Machthaber. Mit einer Mischung aus Neugier, Sachverstand, Tatendrang und Heldenmut gelingt es den beiden Ermittlern, die Fälle zu lösen. In neun Staffeln und insgesamt 202 Episoden sowie zwei Kinofilmen ermitteln Mulder und Scully in Sachen X-Akten. In 25 der späteren Folgen ermittelt Scully zeitweise im Alleingang ohne ihren Partner Mulder. Dabei stehen ihnen allerlei unheimliche Schurken und zwielichtige Gestalten gegenüber, wie etwa der geheimnisvolle „Raucher“, die nicht minder geheimnisvollen „Einsamen Schützen“ oder der dubiose Verbindungsmann Alex Krycek. Es gibt also sowohl Episoden, die isoliert für sich stehen (das sogenannte „Monster-der-Woche“-Schema), als auch Folgen, die einen größeren Handlungsbogen erzählen und vorantreiben, die sich gegenseitig verbinden und die Geschichte rund um Mulder und Scully fortspinnen.

Akte X - ein Phänomen in der Geschichte es Fernsehens

Der lang anhaltende Erfolg der Serie zeigt sich auch in ihrer langen Spieldauer von 1993 bis 2002, sowie in den beiden äußerst erfolgreichen Kinofilmen aus den Jahren 1998 und 2008. Die gelungene Mischung aus Thriller, Alien-Grusel, Mythologischer Erzählung, Spionage, Liebesfilm und Verschwörungstheorie sorgte dafür, ein besonders breites Publikum anzusprechen. Aber Akte X war nicht nur ein Fernsehphänomen der 1990er Jahre. Der Erfolg hält an und Akte X gilt bis heute als wichtige Serie der Filmgeschichte und ist prägend für viele nachfolgende Mystery-Serien. Mit dem Erfolg hat auch die Begeisterung für die Serie angehalten und viele Sammler, Fans und Enthusiasten sind bis heute auf der Suche nach Fanartikeln aller Art.

Welche Arten von Akte X-Fanartikeln gibt es?

Wie bei allen Fanartikeln zu Filmen und Fernsehserien gibt es auch zur Serie Akte X unzählige Arten von Sammlerobjekten. Plakate und Poster mit Akte X-Motiven, Soundtracks mit der unheimlichen Musik auf CD oder Schallplatte, Fan-Bekleidung wie Pullover, T-Shirts oder Jacken mit dem berühmten Akte X-Logo oder ausgewählten Szenen aus der Serie, Autogrammkarten der Hauptdarsteller, alte Reklameschilder zur Serie, Zeitschriften zur Serie, Fotokalender und nicht zuletzt natürlich die Serie selbst auf allen möglichen Datenträgern: VHS, DVD, Blu-ray etc. Dabei sind Fans v.a. auf exklusives Bonusmaterial aus, das sich auf dem ein oder anderen Medium noch befinden mag: Ein Interview mit einem der Schauspieler etwa, oder Videodokumentationen vom Filmset – das heizt die Sammelleidenschaft des Akte X-Fans an.

Akte X-Plakate für die Wohnung

Filmplakate und Serienplakate gehören sozusagen zur Minimalausstattung eines hingebungsvollen Fans. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Szenen aus der Serie, das offizielle Serienplakat oder Plakate mit Zitaten aus dem Film handelt, Hauptsache das Plakat stellt einen deutlichen Bezug zur Serie her und weist seinen Besitzer als Kenner der Materie aus. Besonders hingebungsvolle Sammler von Fanartikeln lassen sich das Akte X-Plakat gerne auch gleich noch passend einrahmen, anstatt es bloß mit Klebeband an der Wand anzubringen; ein Blick in die Kategorie Posterrahmen bei eBay bringt schnell den gewünschten Bilderrahmen in der geeigneten Größe zum Vorschein. Ferner finden sich natürlich auch zahllose Beispiele für Akte X-Filmposter. Die Filteroptionen bieten Ihnen die Möglichkeit, nach jeder Form von Poster direkt zu suchen (Poster im Hochformat, Poster im Querformat), nach jeder Größe und nach jeder Art des Motives (düster-unheimliches Poster, heiter-buntes Poster, Szenen-Poster, Filmplakat uvm.). Sie sollten beim Kaufen eines Akte X-Posters darauf achten, dass der Verkäufer den Versand in einer Plakatröhre vornimmt, schließlich soll das Plakat ohne Knicke oder Falten bei Ihnen ankommen.

Fan-Bekleidung: Akte X auf T-Shirts, Pullis und Mützen

Für den echten Akte-X-Fan ist es bereits eine Art Statement, sich ein Poster von Akte X in seinem Wohnzimmer aufzuhängen. Der Nachteil ist dabei jedoch, dass nur die Besucher dieser Wohnung die Poster zu sehen bekommen – und die Besucher kennen in aller Regel den Besitzer bereits als großen und begeisterten Akte X-Fan. Daher ist es für viele Serienfreunde ein besonderes Bedürfnis, ihre Liebe zur Serie auch offen im Alltag zur Schau zu stellen, damit es auch im Büro, im Hörsaal, auf der Straße, beim Sport oder bei anderen Gelegenheiten wahrgenommen wird. Die Klassiker der Akte X-Fanbekleidung sind hier natürlich bedruckte T-Shirts und Pullover. Beides lässt sich mühelos und in großer Menge finden, wobei es keine Rolle spielt, ob Sie auf der Suche nach Herrenmode, Damenmode oder Kinderbekleidung sind – Sie werden in allen Kategorien schnell fündig. Ein bedrucktes Akte X-T-Shirt für Herren findet sich ebenso leicht wie Akte X-Damen-Accessoires.

Sammelleidenschaft für Fortgeschrittene: Autogrammkarten von Akte X

Professionelle Sammler sind vielleicht mehr an Autogrammkarten als an Postern oder T-Shirts interessiert. Ganz allgemein gibt es Autogramme in zwei Formen, als Repros und als Originale. Bei den Repros handelt es sich um gedruckte Autogramme (kurz für Reproduktion), bei denen sowohl das Bild des Stars als auch dessen Signatur auf dem Bild gedruckt wird. Das bedeutet, dass das betreffende Star diese spezielle Autogrammkarte niemals selbst in der Hand gehalten hat. Selbstverständlich sind daher die Repros deutlich weniger wertvoll als die Originale. Für echte Leidenschaftssammler zählt daher nur die seltene Originalkarte, die David Duchovny, Gillian Anderson, Akte X-Erfinder Chris Carter oder Komponist Mark Snow in der Hand gehalten und selbst signiert haben. Um Reprodruck von Original unterscheiden zu können, werden die echten Karten für gewöhnlich zertifiziert, d.h. von einem Fachmann in Augenschein genommen und anschließend mit einem kleinen Prüfsiegel versehen.

Seltene Sammel-Artikel für Akte X-Fans

Neben den gewöhnlichen Fanartikeln wie Filmplakaten, T-Shirts und Soundtracks gibt es natürlich auch noch zahllose ausgefallene und ungewöhnliche Artikel. Dazu zählen u.a. Spielwaren wie die Akte X-Trading Cards, ein Sammelkartenspiel, das sowohl die Sammel- als auch die Spielleidenschaft des Serienfans bedient. Aber auch Akte X Telefonkarten lassen Sammlerherzen höher schlagen, zumal sie aus der selben Zeit wie Akte X kommen, aus den 90er Jahren, als man sich eine Telefonzelle suchen musste, um zu Hause anzurufen und zu sagen, dass man pünktlich zur Sendezeit von Akte X nach Hause kommen würde. Natürlich gab es auch eine große Vielzahl von Akte X-Spielfiguren in den 1990er Jahren, die heute, wenn sie noch gut erhalten sind, zum Teil einen hohen Sammlerwert haben. Einen ganz besonderen Reiz beim Fanartikel-Sammeln stellt natürlich auch das Akte X Magazin dar, das in Deutschland ab 1996 erschien. Im Grunde gibt es kaum eine Produktreihe, die nicht für Akte X benutzt wurde, sodass Sammler von Akte X-Fanartikeln beim Stöbern bei eBay viel Spaß haben dürften.

Akte X: Die Serie – auf DVD, Blu-ray u.a.

Wer Fanartikel zu einer Serie oder einem Film sammelt, der sammelt nicht selten auch den Film oder die Serie selbst. Genauer gesagt, die verschiedenen Fassungen und Versionen auf unterschiedlichen Datenträgern. Da Akte X zur Zeit der VHS-Kassetten lief, sind natürlich oftmals auch alte VHS-Bänder Sammelobjekte. Aber auch eine seltene Laserdisc hat ihren Reiz für Fanartikel-Sammler. Da der Liebhaber die einzelnen Staffeln und Episoden sicherlich auswendig kennen wird, geht es beim Sammeln von Akte X auf DVD oder Blu-ray nicht selten auch um ganz bestimmtes Bonusmaterial oder Sammeleditionen.

Was beim Kauf von Akte X-Fanartikeln zu beachten ist

Wie bereits zuvor erwähnt, ist es wichtig, dass man sich vor dem Kauf von Fanartikeln immer versichert, keine Fälschungen zu kaufen. Markenfälschungen stellen dabei vermutlich das größte Risiko dar. Wenn Sie z.B. ein Marken-T-Shirt mit Akte X-Aufdruck kaufen wollen, dann möchten Sie natürlich kein qualitativ minderwertiges und billig produziertes Imitat erhalten. Ebenso wenig möchten Sie statt eines Originalautogramms eine Repro-Karte angedreht bekommen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden